Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (150)
Bewertungen filtern
149 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
95
44
5
1
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
95
44
5
1
4
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 149 Bewertungen
Bewertet am 30. Dezember 2015

Zentral in der Ortsmitte und direkt an der Skipiste gelegen. Dieses liebevoll, persönlich geführte Garni-Hotel mit angegliederter Teestube ist eine echte Herzensangelegenheit.

Allein die Teeauswahl sucht seinesgleichen und er Apelstrudel ist wirklich hausgemacht ( am besten warm servieren lassen, mit einem Bällchen Vanilleeis ).

Die Zimmer sind liebevoll eingerichtet und das ganze Haus ist vorbildlich sauber.

Urlaub von der ersten Minute an, oder einfach nur um einen gelungenen Tag ausklingen zu lassen.

Zimmertipp: Obergeschoss mit Blick auf den Col Alto
Aufenthaltsdatum: Dezember 2015
  • Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, georg_kierdorf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Februar 2015

Ein super Haus mit sehr guter persönlicher Betreuung, sehr sauber und man kann bis zum Skikeller von der Piste aus fahren, ebenso ist der Hauptlift nur 100m entfernt. Sehr gutes Frühstücksbüffet mit frisch gepreßtem Orangensaft und einer sehr gemütlichen Teestube.

Zimmertipp: Zimmer sind alle geräumig und gemütlich eingerichtet, nur liegt das Haus direkt an der Hauptstraße und kann schonmal etwas laut werden, wenn das Zimmer direkt neben der Straße liegt.
Aufenthaltsdatum: Januar 2015
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Alfred4!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Februar 2015

.... anhalten und den Tag ausklingen lassen.
Egal ob Kaffee, Tee oder Weizen...
Egal ob Kuchen oder Toast....
Familiäre Atmosphäre und tolles Ambiente!
Hinfahren und wohlfühlen und das am besten jedes Jahr
und das nicht nur im Winter.
Die Nürnberger

Aufenthaltsdatum: Januar 2015
Reiseart: als Paar
1  Danke, Birgit-Schuh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Januar 2015 über Mobile-Apps

Wir waren für eine Woche in diesem schönen Hotel Garni. Buchung und Ankunft lief absolut problemlos. Die Besitzer und Angestellten sind sehr nett und hilfsbereit. Es liegt sehr zentral, nur wenige Meter von der Col Alt Gondel entfernt. Die Zimmer sind sehr geräumig und sauber. Beim Frühstück gibt es wenig auszusetzen. Die Teestube ist gemütlich und bietet sehr leckere Teesorten an. Uns hat es sehr gut gefallen und wir würden es wieder buchen.
Ein paar Verbesserungsvorschläge haben wir aber trotzdem (Meckern auf hohem Niveau;)):
- WLAN-Funktionalität könnte etwas zuverlässiger sein, hat leider während unseres Aufenthaltes nur sporadisch funktioniert
- ein bisschen mehr Abwechslung in Bezug auf die Aufschnittsorten beim Frühstück
- Zimmer sind auch bei ausgeschalteter Heizung noch viel zu warm, schlafen ohne geöffnetes Fenster war nicht möglich
- Hausschlüssel jedem Zimmer bei Ankunft zur Verfügung stellen

Aufenthaltsdatum: Dezember 2014
Reiseart: als Paar
Danke, AnnD168!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. September 2014

Wir kommen in unserem Skiurlaub immer mehrfach ins Teestüberl wegen der gemütlichen Einrichtung, des netten Service und den guten Speisen und Getränken. Neben „gesunden“ Kuchen gibt es als Herzhaftes Südtiroler Brotzeiten und auch den klassischen italienischen Schinken-Käse-Toast. Preislich alles absolut angemessen für einen Skiort wie Corvara.

Es gibt allerdings eine Besonderheit, die uns einfach nicht einleuchtet. Man bekommt den ansonsten köstlichen Apfelstrudel nur kalt, nicht angewärmt. Nicht einmal auf ausdrücklichen Wunsch. Er würde sonst platzen, sagte einmal eine Bedienung. Stimmt: man liest ja jedes Jahr von den vielen gefährlichen Verletzungen bei den Gastronomen von den geplatzten Apfelstrudeln.

Von diesem kleinen Mangel abgesehen aber ein prima Teestüberl zum Empfehlen. Wir würden uns aber trotzdem sehr über einen warmen Apfelstrudel freuen, gerne auch über einen geplatzten, auf unsere Gefahr.

Aufenthaltsdatum: Februar 2014
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Z7873NK!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen