Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (547)
Bewertungen filtern
547 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
262
128
78
53
26
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
262
128
78
53
26
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 547 Bewertungen
Bewertet am 27. März 2016

Schade, dass ein Hotel so nach lässt! Die arrogante Direktion sitz in einem Glaskasten und lächelt vor sich hin! Traurig das man nach so langer Zeit (über 10 Jahre mit 10-14 Personen) so behandelt wird! Man bekommt einen Zimmerschlüssel zur Ansicht und wenn man am Abend zurück kommt, lieg man ganz wo anders in einem Zimmer wo die Schranktür bis zum Bett reicht! Haare wurden im Waschbecken gewaschen da aus der Dusche zu wenig Wasser kam! Wiener Schnitzel waren 2mm dick ! ! Dies war einer schwedischen Gruppe die 13 Jahre kommen dann zu viel! Sie hat man an Abendtisch nie mehr gesehen ! Schade, einfach nur schade !

Zimmertipp: auf keinen Fall Bestpreis Zimmer
Aufenthaltsdatum: März 2016
  • Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, hschuelter!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. März 2016

Unser Skiurlaub führt uns seit 11 Jahren ins Schloßhotel Dolomiti.Wir sind eine große Gruppe von 10 Erwachsenen mit 5 Jugendlichen.
Die Lage des Hotel ist wunderbar mitten in Zentrum. Skibushaltestelle direkt in der Nähe.
Das Hotel teilt sich in Neubau und Altbau. Es gibt im Neu- wie auch im Altbau gute und schlechtere Zimmer. Bisher hatten wir eigentlich immer Glück und es gab ansprechende Zimmer. Obwohl wir wie immer auch in diesem Jahr früh genug gebucht hatten, über DER Tour und Neckermann, sowie Thomas Cook, hatten wir in diesem Jahr teilweise unmögliche, alte Zimmer. Es wird auch bei den Zimmern ein Unterschied gemacht, ob über DER Tour oder Neckermann bzw. Thomas Cook gebucht wird.
Die DER TOUR Kunden schneiden schlechter ab..... :-(. Mein Zimmer, ich war krankheitsbedingt, "Gott sei Dank" alleine, war so klein das man zu zweit keinen erholsamen Urlaub hätte verbringen können. Außderm waren Dinge kaputt und die Vorhänge sahen aus, als wären sie 5 Jahre nicht mehr gewaschen worden. Alles in allem eine Absteige. Nach meiner Beschwerde wurden allerdings die Vorhänge und die defekten Sachen sofort geändert, was den Aufenthalt dann etwas erträglicher machte.
In meinem Zimmer 312B gab es auch einen komischen Geruch der nicht definierbar war. Mein Zimmerfenster stand immer auf. In Zimmer 312 A gleich Größe, doch das Bett war größer, gab es wohl keinen Wasserdruck in der Dusche, man konnte duschen ohne nass zu werden..... :-(. Das Essen.... ist immer eine Geschmacksfrage, daher schwer zu bewerten...... für meinen Begriff hat es leider auch nachgelassen..... Wienerschnitzel war teilweise eine Scheibe Kochschinken paniert. Satt wurde man immer, da es als Vorspeise meistens Nudeln oder Risotto gibt. Im Skischuhraum gibt es einfach leider zu wenig Heizstäbe. Leider aber auch Gäste die Skischuhe von den Heizstäben nehmen und einfach im Raum umher schleudern, dass wenn man Pech hat, seine Schuhe morgens suchen muß und dann auch noch naß anziehen. Mein Tipp, evtl. mit auf's Zimmer nehmen und dort an die Heizung stellen. Mein Zimmer in diesem Jahr war immer schön warm, so das man dort die nassen Sachen sehr gut trocknen konnte.... :-). Die Kellner alle immer sehr freundlich...... die Rezeption könnte ein wenig von Ihrer Arroganz ablegen....... bzgl Gastfreundlichkeit und Zuvorkommenheit...... man bekommt geholfen, doch man fühlt sich immer als Bittsteller..... :-( man muss sehr bestimmend bleiben.
Im Keller gibt es noch den Kaiserkeller wo man auch essen kann und Abends noch etwas zusammensitzen. Sehr netter CHEF.... :-) Wer dann noch nicht genug hat, kann von dort auch noch in den AUGUSTIN gehen, auch ohne das Hotel zu verlassen...... :-)
Wir kommen immer gerne ins Schloßhotel Dolomiti, sind auch nicht so pingelig, kommen mit dem Essen klar....... fühlen uns wohl. Doch in diesem Jahr waren wir wirklich enttäuscht von den teilweise erhaltenen Zimmern auch das Essen hat ein wenig gelitten. Na ja...... nächstes Jahr ist wieder ein neues Jahr...... :-)
Das Hotel ist teilweise doch sehr renovierungsbedürftig. 4**** warum.... ?

Zimmertipp: Zimmer im Neubau sind moderner
Aufenthaltsdatum: März 2016
  • Reiseart: mit der Familie
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Claudia Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Februar 2016

Tolles traditionelles Hotel. Das Flair einer anderen Zeit mit Charme und toller Innenstadt läge. Der Lift zu Belvedere ist zu Fuß in 5 Minuten zu erreichen.
Wir hatten Halbpension und haben jeden Abend toll gegessen.
Ein Mix aus traditionell und italienischen Klassikern.
Das komplette Service Team war super vor allem der Kellner Gennaro!
Gerne wieder

Zimmertipp: Kaiser Suite hat ein tollen Charme
Aufenthaltsdatum: Januar 2016
  • Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, danielmI5731YM!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Dezember 2013

Wir waren mit einer größeren Gruppe in diesem Hotel.
Leider waren die meisten Räume, besonders das Restaurant, sehr kalt.
Bei den Zimmern gab es deutliche Unterschiede, da einige im alten Teil, ander
im neueren Teil waren. Wir hatten das Glück, ein Zimmer im neuen Teil zu bekommen.

Beim Essen würde ich von Durchschnitt sprechen.
Das Personal lieft teilweise sehr Planlos umher, was ich darauf schiebe, dass
erst für die Wintersaison eröffnet wurde.

Der Skiraum ist zu klein.
Das Pakrplatzangebot ist zu gering.
Das Personal an der Rezeption könnte manchem Problem aus dem Weg
gehen, wenn es Englisch oder Deutsch sprechen würde. Allein mit Italienisch wird
es oft problematisch.

Was störend ist, im Keller befindet sich eine Disco, wo man in einigem Teilen des
Hotels die laute Musik deutliche hören kann.

Aufenthaltsdatum: Januar 2013
  • Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Skiraudi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein weg.de-Reisender
Bewertet am 30. August 2008

Aufenthaltsdatum: August 2008
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Mehr Bewertungen anzeigen