Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ausgezeichnet !!!”
Bewertung zu Al Cardellino

Al Cardellino
Platz Nr. 1 von 138 Restaurants in Bardolino
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 0 $ - 100 $
Küche: italienisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: regionale Küche, Gruppen, romantisch, besondere Anlässe, Familie mit Kindern
Optionen: Spätabends, Frühstück, Reservierung empfohlen
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 2
7 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ausgezeichnet !!!”
Bewertet am 23. September 2013

Super Ambiente, super Küche, top Personal und ausgezeichnete Auswahl an regionalen Weinen.
Ich kann mich nicht anschließen den Bewertungen meine Vorgänger da wir dort zum erstmal waren und im Unterschied zu anderen Lokalen in der Nähe dort mehr als zufrieden waren.

  • Aufenthalt September 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, Blazek2013!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

619 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    476
    103
    27
    9
    4
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München
Beitragender der Stufe 6
115 Bewertungen
76 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 88 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr netter Service und traumhafte Nudeln!”
Bewertet am 12. September 2013

Die unterschiedlichen Bewertungen haben uns neugierig auf das Lokal gemacht. Parken vorm Lokal ist unproblematisch und da es im Moment jeden Abend ein kleines Gewitter am Lago gibt, ist das auch etwas Wert. Der Empfang war sehr nett und trotz der Situation, dass wir nicht reserviert hatten (habe ich dick, da ich nicht schon Tage vorher weiss, auf was wir an einem bestimmten Tag Lust haben …), haben wir einen schönen Tisch bekommen. Aber klar, die Tische in der first line mit Blick in den Garten waren alle reserviert. Nach angenehm kurzer Zeit war auch schon der sehr freundliche Ober am Tisch, hat uns die Wein- und Speisekarte gebracht und die Wasserbestellung entgegen genommen. Nicht ganz dazu gekommen, die Karte zu lesen kam ein wirklich netter und witziger Ober, der mit einem Teller voll selbstgemachter Nudeln in der Hand an unseren Tisch kam und uns die vielen Varianten der Hausgemachten Nudeln und die dazugehörigen Saucen erklärt oder besser gesagt schmackhaft machte. Ein echtes Verkaufstalent. Wir entschieden uns für ein Nudel-Tris und es war eine sehr gute Empfehlung und Wahl. So traumhafte Nudeln haben wir schon lange nicht mehr gegessen. Als Hauptgericht haben wir uns für das Kalbfleisch mit Rosmarinkartoffeln entschieden. Serviert wurde das Hauptgericht in einem Messing Bräter, der mit Kerzen beheizt wurde, damit das Essen warm bleibt. Es hat bei uns funktioniert, an einem anderen Tisch anscheinend nicht. Die monierten mehrmals, dass das Fleisch nicht warmgenug sei. Unser Kalbfleisch war in dünnen Scheiben geschnitten und gut gewürzt. Es war OK aber vom Hocker hat es uns nicht gerissen. Es war halt einfach Kalbfleisch vom Grill in dünnen Scheiben geschnitten. Was nicht passieren sollte, wenn man als Lokal damit Werbung macht, dass man der große Fleischspezialist ist, dass auf dem Tisch des Kunden u.a. Fleisch landet, welches durchzogen und somit zäh und nicht zu Essen ist. Ja es waren nur ein paar Stücken aber das könnte man dem Kunden ersparen, da genügend Fleisch serviert wurde.
Alles in allen, ein sehr netter und zuvorkommender Service, ein nett eingerichtetes Lokal, traumhafte, selbstgemachte Nudeln mit sehr gutem Sugo und Fleisch das OK war. Dazu einen Luganer von Ca di Frati, eine Flasche Wasser und ein Espresso. Das alles bekommt man für knapp 110,- €. Wir würden wieder in das Lokal gehen aber sicher mehr Nudeln als Fleisch Essen. Was mich wundert, dass die vielen anderen Bewerter nie etwas über die Nudeln geschrieben haben.

  • Aufenthalt September 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, Ulrich_Gamel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sindelfingen, Deutschland
Beitragender der Stufe 3
12 Bewertungen
9 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die Qualität/Service hat signifikant nachgelassen”
Bewertet am 4. September 2013

Wir waren in schöner Regelmässigkeit in den letzten 5 Jahren mehrfach in diesem Ristaurante. Im Laufe der Zeit haben wir festgestellt, dass die Vorspeisen, Nudeln (Bis bei 4 Personen) sowie Nachspeisen immer noch sehr gut sind, die Fleischqualität aber signifikant nachgelassen hat. Wir hatten z.B. 2 mal Rumsteak bestellt und bekamen ein Portion mit und eine Portion ohne Knochen. In der Menge mehr als ausreichend , das Fleisch aber teilweise noch sehr roh.
Die Weinauswahl ist gut

Um Personal zu sparen versucht der Besitzer häufig mit allerlei Begründungen den Garten nicht zu belegen. Im Restaurant selbst, kommt es bei hoher Auslastung der Tische ebenso sehr häufig zum Servicenotstand, was sich dann in langen Wartezeiten niederschlägt bzw Bestellungen einfach vergessen werden.





Die Nudeln und die Vorspeisen sind gut bis sehr gut, beim Fleisch kann man


Wir hatten eine bestätigte Reservierung für den Garten, die der Chef einfach

  • Aufenthalt August 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
3 Danke, mhreiter!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Al Cardellino -Nein Danke!”
Bewertet am 13. August 2013

Ich kann mich der Bewertung meines Vorredners nur anschließen. Auch wir hatten das vom Ober so angepriesene aufgeschnittene Rinderfilet mit dem überbackenen Bergkäse und Trüffel bestellt, davor eine Vorspeise. Bis unsere Bestellung aber erstmal entgegengenommen wurde...sprich bis wir wahrgenommen wurden um allein unsere Getränke aufzugeben vergingen schon geschlagene 20 Minuten. Die Vorspeise kam dann relativ zügig aber bis unser 2. Gang serviert wurde verging nochmals eine geschlagene 1/2 Stunde. Komisch war nur, das andere Gäste die später kamen schneller bedient und auch das Essen serviert wurde. Das hochgepriesene Fleisch erwies sich als der totale Reinfall. Die Messingfarbene Kasserolle bestand aus einer RosmarinKartoffel-Polenta Mischung und darüber war das geschnittene Rinderfilet mit dem überbackenen Bergkäse und dem Trüffel. Lieblos in der Kasserrolle angerichtet, kalt, das Fleisch durchgegart wie eine Schuhsohle und den Geschmack hatte nur der Käse ausgemacht.
Der von uns bestellte Insalata Mista erschien erst gar nicht.
Obwohl wir einen Tisch hatten, der von den Bedienungen laufend gekreuzt wurde, wurde uns keinerlei Beachtung geschenkt.
Ich Sage zu diesem Restaurant nur: Einmal und Nie wieder!
Es gibt viele schöne, kleinere, schmackhaftere und günstigere Restaurants am Gardasee

  • Aufenthalt August 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
7 Danke, VfBPaula!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 3
19 Bewertungen
13 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 22 "Hilfreich"-
Wertungen
“Fauler Zauber - cucina italiana per diletanti”
Bewertet am 1. August 2013

Man traut seinen Augen nicht: Im vorweihnachtlich kitschig dekorierten Garten hält der Ober den Gästen den Nudelteller vor die Nase um die verschiedenen Formen der Pasta fatta in casa zu verkaufen. Das Tartar kommt vorgefertigt, Sonderwünsche bei der Zubereitung eher unerwünscht. Das, in jeder Ausgabe der Gardasee Zeitung so hochgelobte, Fleisch mag gut sein. Aber wie es behandelt wird, tut weh. Nach der Garzeit wird nicht erst gefragt. Ist auch unwichtig. Es kommt sowieso aufgeschnitten, zusammen mit matschigen Kartoffeln in einenr riesigen Kupfer Casserole auf den Tisch und hat mit der Vorstelllung von einem saftigen Steak so wenig zu tun, wie Rum Ersatz mit Jamaika Rum für das,unter einem mit Schokolade besschmierten Rotweinglas versteckte Baba Rum. Wein kommt auch nach mehrmaligen Bitten nur zögernd. An ein Nachschenken seitens des Ober ist nicht zu denken. Über die stattliche Rechnung scheint er sich dann doch zu schämen, Man zahlt, wenn man vor Mitternacht heim will, am besten an der Kasse.
Fazit; Wer überzogenen Manierismus live erleben will, ist hier gut aufgehoben, wer authentische italieninische Küche mag, eher nicht.

  • Aufenthalt Juli 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
3 Danke, Peter P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Al Cardellino angesehen haben, interessierten sich auch für:

Bardolino, Province of Verona
Bardolino, Province of Verona
 
Bardolino, Province of Verona
Bardolino, Province of Verona
 

Sie waren bereits im Al Cardellino? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen