Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (249)
Bewertungen filtern
249 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
186
50
5
6
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
186
50
5
6
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 249 Bewertungen
Bewertet am 18. Januar 2017

Wir wollten eigentlich Langlauf machen, in Ermangelung von Schnee sind wir 8 Tage ganz wunderbar vom Hotel aus gewandert. Das ist auch ganz schön anstrengend, da zwar auf einer Hochebene gelegen, es jede Menge Gipfelchen zu erklimmen gibt. Das Hotel ist perfekt für Wandern, SPA und Entspannung. Das Zimmer war genügend groß, sehr sauber und individuell eingerichtet. Schönes Bad mit ausreichend Wasserdruck in der Dusche. die Matratze vielleicht ein bisschen hart für unseren Geschmack, aber da ist jeder unterschiedlich. Das Spa ist wunderschön und nicht so groß. Es gibt drei Warmwasserbecken mit unterschiedlicher Besprudelung, eins draussen, eine Sauna mit großem Fenster zum Wald und ein Dampfbad. Eine Wonne ist Roberto, der Saunameister und sein Aufguss mit Musik, Duft und eleganter Dampfverwedelung. Das Frühstück könnte abwechslungsreicher sein, wer hier die volle große Hotelauswahl erwartet, kommt nicht auf seine Kosten. Aber es gibt für Süß und Herzhaft Fans tolle Sachen aus der Region und immer frisch zubereiteteten Kaffee nach Wahl. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich.
Es ist ideal für 3-4 Tage Entspannung dort. Natur, Ski (wenn Schnee) oder Golf und Spa - perfetto ! Genug gute Restaurants sind auch in der Nähe, wenn man nicht immer im Golfclub essen will, was aber auch sehr gut ist. Dort gibt es auch eine gute Weinauswahl.

Zimmertipp: es ist überall ruhig, da es im Nirgendwo ist.
Aufenthaltsdatum: Januar 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, BerlinJudith!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Juli 2016 über Mobile-Apps

Wir waren eine Woche in diesem wirklich wunderbaren Boutique Hotel und haben den Aufenthalt in vollen Zügen genossen. Das Personal ist extrem freundlich und hilfsbereit und der SPA Bereich ist absolut einen Besuch wert. Der Golfplatz ist sehr gepflegt und auch wenn Turniere stattfinden sind Startzeiten unproblematisch zu erhalten.

Aufenthaltsdatum: Juni 2016
Reiseart: Reiseart: als Paar
Danke, F F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. November 2015

Hier weiß man gar nicht wo man mit den positiven Eindrücken anfangen soll. Es sind zuviel. Vielleicht sollte man einfach nur sagen "di sogno". Zuerst die Lage, das Hotel liegt ca. 3-5 Minuten mit dem Auto von Asiago inmitten eines Golfplatzes. Man hat eine wunderbare Sicht auf die Berge und auf den schönen Golfplatz. Daher liegt ein paar Meter entfernt noch das Club Haus in dem man auch wunderbar essen kann. Der Empfang ist sehr freundlich, da ich Italienisch spreche, kann ich die Sprachkenntnisse nicht ganz beurteilen, aber auf alle Fälle wird Englisch gesprochen und auch etwas Deutsch. Das ganze Hotel ist sehr viel mit Hirschen, Hirschmotiven ausgestattet, für mich einfach traumhaft da ich sowas liebe, wer dies nicht so gut findet, dem könnte es vielleicht etwas zuviel werden. Wir hatten das Glück in der schönsten Junior Suite untergebracht zu werden, mit Blick auf die Berge und das Club Haus. Dieses Zimmer war für mich das schönste, was ich seit langem gesehen haben, alles in Hirschmotiven gehalten, Dekoration, aber auch Ablage im Bad, eine freistehende Badewanne aber auch noch extra eine Dusche. Im Sommer mag das Zimmer vielleicht etwas dunkel wirken, im Herbst einfach nur perfekt. Spa Bereich, da wir das Glück hatten diesen so gut wie für uns alleine zu haben, war es natürlich auch nur ein Traum. Auch hier überwiegen die Hirschmotive, Holz. Normalerweise nehme ich keine Massagen mehr in Hotels, da diese nur überteuert sind und nichts bringen, hier bin ich mehr als froh, das ich mal wieder den Versuch gewagt habe. Ich habe schon so lange nicht mehr eine so tolle Massage bekommen, so das ich gleich am nächsten Tage nochmal eine genommen habe. Die Räume sind entspannend und die Massage ein Traum. Herzlichen Dank nochmal von dieser Seite an das gesamte Spa Team, das mehr als freundlich und zuvorkommend war. Bevor ich es vergesse, das Frühstück, in einem, klein aber sehr fein. Ganz netter kleiner Raum, auch für den deutschen Geschmack, ein echt super Frühstück und vor allem frisch, natürlich mit dem bekannten Asiago Käse. Es gibt noch einen sehr schnuckeligen Aufenthaltsraum mit Feuerstelle. So nun höre ich aber das schwärmen auf, sonst kommen noch zuviel in diesen kleinen Geheimtipp zumindest für Deutsche. Möchte aber anmerken, das Hotel dürfte in der Hauptsaison (Juli/August) vermutlich etwas überlaufen sein, das dies ein typisches Ziel für italienische Golfer und Familien ist. Einen Kritikpunkt gibt es, zumindest für Nicht Italiener, man muss in die Sauna mit Bikini tragen. Na wer es mag.

Zimmertipp: Suite 205 oder zumindest ein Superior Zimmer
Aufenthaltsdatum: Oktober 2015
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, Italofan2013!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. September 2015

Der erste Eindruck: Sind wir hier wirklich in Italien? - Alles wirkt "sehr deutsch" - was gar nicht negativ gemeint ist. Grund: Fast 900 Jahre deutsche Enklave hinterlässt halt auch im Baustil Spuren. - Ausgesprochen freundlicher Empfang, sehr große Zimmer mit exquisitem Bad. Die Innenraumgestaltung ist Geschmacksache: Uns war es etwas zu dunkel. Was bedauerlich ist: Es gab keinen Zugang zu deutschen TV - Sendern. Das sollte im Zeitalter von Satellitenschüsseln Standart sein!. -
Die Leistung von Küche und Bar im Nebengebäude lassen keine Wünsche offen.

Aufenthaltsdatum: September 2015
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Anneundcarl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 31. Mai 2015

Durch Zufall sind wir nach einem Besuch in Bassano del Grappa im Boutiquehotel Meltar gelandet. Was für eine glückliche Fügung! Wir wurden von Alessandro, dem Hotelmanager upgegradet und verbrachten die Nacht in einer wunderbaren Suite. Absolut geschmackvoll eingerichtet und traumhaft ruhig. Der Sevice ist persönlich und perfekt. Das Frühstück reichhaltig und charmant serviert. Im Spa kann man sich verwöhnen lassen. Wir hatten leider nur Zeit für einen Saunagang - mit Aussicht auf sattes Grün und sanfte Hügel. Das Essen im angeschlossenen Golfclub war hervorragend. Da wir so begeistert waren, kamen wir auf der Rückreise unseres Kurzurlaubs in Venedig wieder zu Übernachtung hierher. Gerne wären wir länger geblieben!

Zimmertipp: Gönnen Sie sich die Suite!
Aufenthaltsdatum: Mai 2015
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, valencia_spain_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Presidenza_Meltar, Responsabile relazioni pubbliche von Meltar Boutique Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. Juli 2015
Mit Google übersetzen

Dear Guests,

thanks so much for your kindness and for having spent some time writing such a positive review. We hope to host you again in the near future!

With kindest regards,

Meltar Boutique Hotel

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen