Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Servicewüste”
Bewertung zu Duftbrau

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Samerberg suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Duftbrau
Nr. 1 von 1 Hotels in Samerberg
Bewertet am 15. Dezember 2012

Eigentlich würde ich gar keinen Stern vergeben wollen, lediglich der sehr netten Bedienung gebührt er.
Ich glaube, ich war in meinem 52-Jährigen Leben noch NIE in einem Gasthaus oder wie man diesen Laden nennen will, wo ich unfreundlicher behandelt wurde als dort. Ich habe mein Auto vo der immerhin gewaltigen 2-stufigen Treppe im Abstand von 2m geparkt, schon wurde ich von einem ca. 75-jährigen Drachen angebellt, dass mein Auto da nicht stehen könnte, weil die 70 Gäste die später kämen dort nicht durchgehen könnten. Ich wurde also gezwungen als Mensch mit 2 Herzinfarkten mein Auto auf dem 200 m unter dem "Gast"hof gelegenen Parkplatz abzustellen und einen steilen Hügel zum "Gast"hof hinauf zu laufen. Der Salat mit Geflügel - naja. Fleisch eiskalt. Der Kaiserschmarrn.....mittelmäßig. Als ich in der Früh mein Zimmer zahlte und noch einmal auf den Hausdrachen hinwies bekam ich dann gesagt: "Sie können unserem Haus gerne fernbleiben". Vielen Dank.

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, BogartsEyes!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (30)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

20 - 26 von 30 Bewertungen

Bewertet am 28. Oktober 2012

Waren anlässlich einer grösseren Feier Samstag auf Sonntag 1 Nacht im Berggasthof Duftbräu.
Unser Zimmer lag im renovierten Bau über dem Duftbräu-Stadl, neu, sehr sauber und geräumig. Für das, was man in einem solchen Gasthof erwarten kann: top.
Duftbräu Stadl: tolles uriges Ambiente, das Essen war klasse. Ganz Prima der Schweinsbraten (bin eigentlich nicht so der Fan davon, aber der war super). Bierfans sollten die Duftbräu Weisse und das Schwarze probieren; wenn auch nicht mehr im Hause selbst gebraut, so doch äusserst g´schmackig. Sehr nette Bedienung. Für Feiern ist das ganze nahezu ideal - unser Gastgeber hatte auch noch eine sensationelle Coverband engagiert: den "Lampferdinger Social Club".
Abzüge in der B-Note gibts für das Frühstück. Das war Durschschnitt.
I

  • Aufenthalt: Oktober 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, LYSANDERMuenchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. September 2012

Schon die Anfahrt mit den teilweise schmalen, gewundenen Strassen (wer so was liebt)lassen einen auf Ruhe und Abgeschiedenheit hoffen. Die Gaststube(n) und der Biergarten waren echt klasse und entsprachen voll und ganz unseren Erwartungen. Am empfehlenswertesten ist das Duft-Bräu Pfanderl mit verschiedenen Sorten Gebratenem. Angefangen vom den Juniorchefs über die Seniorchefin bis zum Personal allesamt sehr, sehr freundlich, hilfsbereit und auf keinen Fall wortkarg. Wer nur Abwechslung bei Alpenparties und Besäufnis sucht ist hier wohl fehl am Platz. Leicht bis mittelschwere Wanderungen zu div. Punkten geben dem Tag seinen Pep. In der Sonne sitzen ein Buch lesen und die gute Berg. -und Waldluft geniessen war für uns vorrangig. Ideal ist diese idyllische Unterkunft auch für Familien mit Kinder ( Mini-Streichel-Zoo und Abenteuerspielplatz ). Parkplätze sind genügend vorhanden und die Zimmer sind einfach gesagt "GUT" und vorallem sauber. Hygienebereich fei von Schimmel ist ja auch nicht überall der Fall. Ist auf alle Fälle eine Wiederkehr wert. Schaut euch die Fotos an und urteilt selber.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, acno61!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Juni 2012

Beim Duftbräu in Samerberg handelt es sich um einen perfekt gepflegten Berggasthof. Er ist zudem ein Hotel, dessen Zimmer auf mehrere Gebäude verteilt sind. Der Name ist leicht irreführend, da das letzte Bier dort vor mehr als hundert Jahren gebraut wurde. Durch einen Saal im daneben liegenden Stadel, einen großen Pavillion und einen ausreichend großen und ebenen Parkplatz eignet sich er Duftbräu auch für größere Gesellschaften. Für Kinder gibts im Im Freien einen großen und eingezäunten Spielplatz. Wir haben in einem gläsernen Anbau dort zu Mittag gegessen und unser selbst zusammengestelltes Menü aus Pfannkuchensuppe, Aufstrich und einem Braten hat uns gut geschmeckt. Dabei genossen wir den phantastischen Ausblick ins Tal und auf die umliegende Hügellandschaft. Die etwas lustlose Bedienung reichte einem die Teller immer quer über den Tisch in die ausgestreckten Hände. Sogar die Oma kam vorbei mit dem zweijährigen Sohn des Wirts - allerdings ohne den hier sonst üblichen Gruß für die Gäste des Hauses.

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, ruko52!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Oktober 2011

Seit es den Bauerngolfplatz (das für Gruppen recht lustige Spiel hat übrigens praktisch nichts mit Golfen im klassischen Sinne zu tun) in Samerberg gibt, ist die Gegend auch für Auswärtige ins Blickfeld für einen Wochenendaufenthalt gerückt. Da dort außerdem das Wandergebiet um den Hochries (1.569 m) liegt und im Duftbräu Einzelzimmer für nur circa 50 Euro inklusive Frühstück geboten werden, erschien es mir als das ideale Ziel für ein Incentive-Wochenende mit Freunden. Der Berggasthof befindet sich ein Stück weit hinter Samerberg - die abgeschiedene und erhöhte Lage bietet zum einen Ruhe (wenn alle im Bett sind - hier werden auch große Hochzeiten gefeiert), zum anderen einen wirklich sagenhaften Ausblick in die grüne Hügellandschaft rundherum (magic!). Vom Biergarten aus lässt sich der Sonnenuntergang beobachten. Besonders gut hat uns die Inneneinrichtung gefallen - der modern-nostalgische Stil im Empfangsbereich und in den Gaststuben hebt sich deutlich von den sonst meist wenig geschmackvoll eingerichteten Wirtshäusern in Oberbayern ab. Wir probierten verschiedene Speisen aus der Karte mit überwiegend regional deftigen Gerichten und fanden alles gut, aber nicht außergewöhnlich (handelt sich ja auch um einen Berggasthof und nicht um ein Sternerestaurant). Wir saßen noch bis zu später Stunde und die zwar etwas herbe, aber geduldige Bedienung war so freundlich, uns feiern zu lassen und nicht die Stühle hochzustellen. Mein Einzelzimmer war einfach und mit Holzmöbeln und Teppichboden ausgestattet und lud sicher nicht zum längeren Aufenthalt im Zimmer ein, aber deshalb bleibt man dort auch kaum über Nacht. Outdoor gibt es einfach zu viel zu unternehmen: Die Gaudialm für Kinder und die vielen Tiere (Esel, freilaufende Hasen, ...) sowie die unmittelbare Umgebung (Wasserfall, Hochriesgipfelwanderung - von dort wunderbarer Blick auf den Chiemsee, ...) locken nach draußen. Freunde fuhren zwei Wochen später gleich nochmal hin: Lage und Atmosphäre sind einfach etwas Besonderes.

  • Aufenthalt: Mai 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, CharmingHotel-Hopper!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. September 2010

Die Internet Seite suggeriert einen modernen Berggassthof mit modernen Zimmern zu "modernen" Preis. Wir wollten ein verlängertes Wanderwochenende im Bayerischen Voralpenland verbringen und haben ein Doppelzimmer für 100 Euro inkl. Frühstück gebucht. Bei unserer Ankunft hat man uns in eine Dachkammer ohne jegliche Aussicht verfrachtet. Möbliert war das Zimmer, als hätte man bei einer Wohnungsauflösung ein paar Schnäppchen ergattert. Der Teppichboden war alt und fleckig, das Zimmer eher klein und ungemütlich. Wir haben an der Rezeption unsere Überraschung über das Preis-Leistungsverhältnis mitgeteilt und es wurde uns geantwortet, dass das Zimmer normalerweise 120 Euro die Nacht kostet und die Zimmer der besseren Kategorie alle belegt sind. Wir sind bereit, einen angemessen Preis für eine angemessene Leistung zu bezahlen. In diesem Fall hatten wir den Eindruck, das man versucht, den Preis über die schöne Lage am Samerberg zu rechtfertigen. Man bekommt übrigens auch schon für 100 Euro ein Doppelzimmer in 4 Sterne Hotels in Berlin Mitte, diese haben allerdings Ausstattung. Wir waren nicht bereit, diesen hohen Preis für diese ungemütliche Dachkammer zu bezahlen. Einen Hinweis, dass nur noch Zimmer der einfacheren Kategorie frei sind, hat man uns bei der Buchung nicht gegeben. Wir gingen davon aus, dass wir bei diesem Preis ein Zimmer der höheren Kategorie bekommen. Ehrlich währt am längsten! Wir sind unverzüglich wieder abgereist, mit dieser Reaktion hat man wohl im Duftbräu nicht gerechnet.
Wir haben trotzdem ein wunderschönes Wochenende im Landhotel Maiergschwendt in Ruhpolding verbracht, wo das Preis-Leistungsverhältnis in jeder Beziehung stimmt.

  • Aufenthalt: September 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Liquiritia!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 29. Juli 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Duftbrau? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Duftbrau

Anschrift: Duft 1, 83122 Samerberg, Bayern, Deutschland
Lage: Deutschland > Bayern > Oberbayern > Samerberg
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Samerberg
Anzahl der Zimmer: 20
Auch bekannt unter dem Namen:
Duftbrau Samerberg, Bayern

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen