Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“The Motherroad ... die Legende lebt”
Bewertung zu Route 66

Route 66
Im Voraus buchen
Weitere Infos
218,99 $*
oder mehr
Tagesausflug zu den Arizona Geisterstädten und ...
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Bewertet 2. Oktober 2014

War im August auf der Route. 4800 km reiner Genuss. Von LA bis Chikago ... Traumwetter, Traumkulissen, und natürlich auf der Harley. Nun möchte ich zum Harley Dealer ja keine Werbung betreiben, aber bei Eaglerider gemietet fühlt man sich aufgehoben (hatten an den Geräten 2 Defekte... Wartezeit jeweils unter 4 Stunden. Allerdings sin die Rittstrecken mit Tagesetappen von 200 bis 500 km auf der Route (parallel zu den Freeways) bei Temeraturen bis zu 46 Grad nur mit ausrechend Flüssigkeit zu bewältigen ... (Ein Vorrat am Moped für den Tag ist zu empfehlen !)
Wir waren mit 9 Mopeds und 15 Leuten unterwegs. Für mich war es der Jakobsweg auf dem Moped. Habe Unikate kennengelernt, die seit den 68 ern an der Motherroad leben, an Teilen den Mojawe auf mal das Moped im Sand vergraben. LA und Las Vegas bewundert, die Größe und die Vielfalt .. sowie die Entfernungen geradezu erfahren. Es ist eben alles ein bisschen größer in diesem Land, nicht nur die Steaks in Texas ;-) . Für mich war das "The ride of my life", das Gefühl auf dieser Strasse, mit diesem geschichtsträchtigen Hintergrund, das "go West" die Glücksritter (Digger) kennenzulernen, das war das was bewegte, verzauberte, und manchmal auch an gefühlsmäßige Grenzen brachte. Die krassen Gegensätze von Armut, einem flächendeckenden Alkoholproblem, neben dem Gefühl von Freiheit und auch ein bisschen Abenteuer waren das, was mich am meisten bewegte. Die Glitzermetropolen am Rande dieser Route, die Menschen, das Nebeneinander von Arm und Superreich, die Vororte der Städte, und zueltzt auch noch ein unbeschreibliches Gefühl (Waren auch in Kneipen an der Route, an deren Decke 1000de von BH´s hingen) .... alles Relikte aus dieser Zeit, haben Geschichten gehört von Jungs, die auf dieser Strasse starben (sogenannte Rocker), als liebevolle Familienväter des Abends zum Harley Mythos griffen, und dann von einem LKW aufgeladen .... ach solches gehört zur Route. Ich halte Sie für eines der letzten Abenteuer dieser Erde, zumindest für mich (Achja .. war mit Media Reisen dort)

2  Danke, Uwe W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (968)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

26 - 30 von 968 Bewertungen

Bewertet 18. September 2014

Land schon einmal vorgenommen und nun die Realität draus gemacht.
Von dem Leben und der Attraktivität von einst ist nicht mehr viel zu erleben. Es ist wirklich in dem Bereich sehr ruhig. Dementsprechend sind auch die strassenverhältnisse nicht mehr die besten, aber wer das Abenteuer mag, der sieht es auch anders.
Die Straße in den höheren Lagen sind sehr eng und stark kurvenreich. Also, ich muss sagen, mit einem Womo ist da schon ein eigenes Abenteuer durchzufahren.
Wer es mag, sollte es wirklich mitnehmen und in der Ecke Kingman auch den Ort Oatman aufsuchen.

1  Danke, Antje0803!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. August 2014

Wir können die Route 66 nur allerwärmstens empfehlen. Wir sind in Chicago beim Anfang gestartet, haben kleine Abstecher "links und rechts" (Grand Canyon und Las Vegas) mit eingebaut und sind bis zum Ende zur St. Monica Pier gefahren. Es wechseln sich kulturelle Eindrücke mit unglaublicher Naturschönheit ab, man lernt viele interessante Menschen kennen und kommt mit Eindrücken und Erfahrungen zurück, an denen man für den Rest seines Lebens zehren kann. Ich würde das ganze sofort noch mal machen. Gute Planung im Vorfeld ist allerdings unumgänglich!
Wir waren nicht 2014 hier, sondern schon 2009, leider kommt man ohne falschen Eintrag nicht weiter. Vorschlag an tripadvisor: "Früher" buttom einbauen

1  Danke, sigielke!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. August 2014 über Mobile-Apps

Wenn man in der Nähe ist, gehört eine Fahrt auf der Route 66 einfach dazu. Wir waren in Seligman und danach aud der Route 66. Ein Stop in Seligman lohnt sich auf jeden Fall, sehenwertes historisches kleines Städtchen.

2  Danke, der j!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 19. Juni 2014

Die Route zu finden ist schon das erste Abenteuer , der Startpunkt in Chicago ist noch der leichteste . Eine bessere Beschilderung wäre von Nöten , sollte man wegen Baumaßnahmen nicht direkt weiterkommen , beginnt das Abenteuer denn die Umleitungen sind nicht wie in Deutschland ausgewiesen . Immer die Ruhe bewahren , es ist ja Urlaub . Die Suche nach der Route 66 wird einiges an Zeit kosten . Der Staat hat leider noch nicht erkannt welches Potenzial in ihr liegt . Es kommen sehr viele Europäer und bringen auch einige Dollar mit . Es gibt soviel was man berichten könnte aber das würde den Rahmen sprengen . Reisen sie aber mit offenen Augen und nehmen sie sich die Zeit anzuhalten sobald etwas Außergewöhnliches in ihren Blick kommt .
Ob die Route mit dem Motorrad oder mit einem SUV erkundet wird bleibt ihnen überlassen .

1  Danke, rattle-six!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Route 66 angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Route 66? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen