Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
The Passage Samui Villas & Resort
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Code(Mae Nam)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (838)
Bewertungen filtern
838 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
427
266
90
35
20
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
427
266
90
35
20
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
54 - 59 von 838 Bewertungen
Bewertet 7. November 2010

Hotel/ Lage:
Das kleine aber sehr feine Hotel liegt im Nord/Westen der Insel, ca. 3 km nördlich von der Hauptstadt Nathon entfernt. An dem Strandabschnitt befindet sich neben dem dem Passage Hotel nur noch ein weiteres Hotel, das Schwesterhotel Mai Samui.
Das Hotel befindet sich an einem recht sauberen Strand, aber man muss beachten, dass man hier sehr stark die Ebbe und Flut sieht/ merkt. Eine Hängematte am Strand lädt zum relaxen ein.

Essen:
Das Hotel eigene Restaurant bietet Thai-Küche auf hohem Niveau zu vergleichbar günstigen Preisen für ein Hotel. Auch westliche Gerichte sind zu bekommen. Auch das reichhaltige Frühstück wird in dem Restaurant eingenommen.

Anlage:
Die Anlage ist sehr sauber und bietet genug Platz. Die Pools werden täglich gereinigt und sind entsprechend sauber. Die Hotelbar wurde von uns auch des öfteren genutzt. Um 15 Uhr gibt es auch eine Cocktail-Happy Hour. Acuh das Spa ist zu empfehlen. Wir hatten über unseren Urlaub verteilt 3 Behandlungen. Das Personal ist speziell ausgebildet.

Villa:
Wir hatten eine Pool-Connect-Villa. Die Villa war sehr großzügig geschnitten mit Klimaanlage. Die Regenwalddusche ist ein Traum. Die Villa wurde vom Personal sehr gut gereinigt, auch an schwierigen Stellen.

Sonstiges:
Anzumerken ist das äußerst freundliche und zu jeder Zeit hilfsbereite Personal des Hotels unter der Leitung von Tonie, einem super lieben Hotelmanager der mit Ausflugstips gerne weiterhilft, um das wirkliche Koh Samui kennenzulernen, fernab der Touristenregionen.

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, weltenbummler2010_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Oktober 2010

Alles war perfekt, ich habe keinerlei Kritikpunkte. Es war unser erster Urlaub außerhalb Europas & noch dazu in einem 4****-Hotel & es war einfach fabelhaft. Dieses Hotel ist wunderbar abgelegen & wir konnten entspannen. Mit dem Roller waren wir schnell in Nathon & überhaupt kommt man auf Samui überall schnell & bequem mit dem Roller hin.
Der Strand war ein Traum, weißer Sand, blaues Meer, es war himmlisch. Zum Schwimmen war es ein bisschen zu flach, denn es gab kilometerweite Sandbänke. Gebadet haben wir trotzdem. Wir haben uns auch im Hotel kostenlos ein Kajak ausgeliehen & sind ein bisschen an der Küste langgeschippert. Wir hatten ein Superior-Room, der absolut ausgereicht hat. Abends saßen wir auf der kleinen Terrasse & haben die Wärme genossen. Einen kurzen Blick haben wir in eine Poolvilla geworfen, diese Villen sind noch toller. Wenn wir das nächste Mal kommen, dann möchten wir eine Beachvilla. Dieses Hotel ist ein Traum & wir freuen uns schon auf das nächste Mal :)))

  • Aufenthalt: September 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Mademoiselle3!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Juli 2010

Wir waren mitte Juni im Passage. Schon bei der Ankunft wurden wir sehr herzlich begrüsst. Wir mussten noch kurz warten, da es noch eine Ueberraschung gebe. Beim betreten der Villa hatten wir das grosse "wow" Erlebnis. Schon der Eingang war mit Blumenblätter geschmückt und dies zog sich durch die ganze Villa weiter. Wo man hinschaute Blumen Blmen Blumen, einfach toll. Wir hatten eine Beach Poll Villa gebucht und die war wirklich ein Traum. Ein wunderschönes Badezimmer mit allen Annehmlichkeiten. Der Hammer waren aber, die Dusch- Haar- und Bodylotionprodukte, alles von Etienne Aigner. Ich war schon oft in Thailand in weitaus teureren Villen, aber das gas noch nie, ich und meine Freundin waren echt begeistert. Im neuen Betten, mit super Bettdecken haben wir geschlafen wie Engel. Die Klimaanlage war das beste was ich bis jetzt erlebt habe, super Kühlung und kaum ein Geräusch, separat für Wohn- und Schlafzimmer zu regelen. Es gab im Schlaf- und Wohnzimmer je einen grossen Flatscreen Fernseher mit DVD Player, was wir jedoch nie nutzten, das kann man ja zu Hause noch genug. Der Aussenbereich war auch wunderschon mit einem tollen Pool. Links und rechts zu den anderen Villen war man perfekt abgeschiermt und so hatten wir unser eigenes kleines Paradies. Gegen den Strand hatte man eine kleine Türe, die direkt vom Garten zum Strand führte, was genial war. Die Villa zu dem Preis empfand ich als eher "günstig", habe in angpreisenen 5 Sterne schon weitaus mehr bezahlt und dies ohne Pool. Der Rest der Anlage war auch ein Traum. Alle wurde gehegt und gepflegt es hätte nur noch gefehlt, dass die Gärtener den Feinschliff mit der Nagelschere machten. Niergens Dreck oder Papier alles blitz blank. Es gab eine, für diese grösse von Hotel, wundervolle Poolanlage mit 3 Pools. Auch das habe ich noch nie gesehen, einfach genial. Es wir da hoffentlich nie Unsitte eintreten dass die Liegen schon Frühmorgens mit Badetüchern belegt werden, denn es hat wirklich mehr als genug Platz auch wenn das Hotel mal besser gebucht sein sollte. Als wir da waren gab es so acht Paare und am Wochenende noch 2-3 Tahifamilien. Hotel und Poolanlage Top, besser geht kaum. Das Resaurant war auch wunderschon eingerichtet, so mit Ecknischen mit Sofas, wo man aber auch neben den Tischen Essen konnnte oder auf der Terrasse. Das Servicepersonal war sehr aufmerksam, nett und sehr zuvorkommend. Die neue Restaurantmanagerin hat auch viel dazu beigetragen und war immer für ein Schwätzchen oder Witzchen zu haben und hat sich seeeeeehhhhhr um die Gäste gekümmert und einem jeden Wunsch von den Augen abgelesen. Auch dieser Bereich Top. Das Essen war auch sehr gut, obwohl wir oft in der nahgelegenen Hautstadt Nathon gegessen haben oder an in einem der nette Einheimischen Beachrestaurants, die es an der Hauptstrasse links und rechts in Hülle und Fülle gab. Das Frühstück war toll und es hatte eigentlich ales was wir Europäer so essen. Gut die Auswahl an Käse und Wurst war jetzt nicht so vielseitig, aber es gereicht und es gab ja sonst alles, da also überhaupt nichts auszusetzten oder zu reklamieren. Nur sollten diese Frischwaren besser gekühlt am Buffet stehen, was bei diesen Teparaturen jedoch auch nicht immer einfach ist. Eierspeisen konnte man nach Wunsch auf jede Art bestellen. Meine Freundin war richtig begeistert!!! Es gab eine Kaffeenaschiene was sie echt gut fand. Ich bin Teetrinker, aber für Leute die in Thailand schon mal die normale Kaffeebrühe getrunken haben, wissen was ich meine mit der Kaffeemaschiene. Also auch dieser Bereich super. Wie auch schon andere Gäste geschrieben haben ist das Hotel was führ Ruhesuchende, da braucht man schon einen Roller um irgenwo hinzugelangen. Aber da wir eh für die ganze Zeit einen solchen gemietet haben, was jedesmal so wieder richstig Spass macht, war das für uns kein Problem. Wenn sich jemand nicht traut mit dem Roller kann/muss man halt ein Taxi nehem, sicher teurer aber was solls. In Nathon ist man mit dem Roller in 3-4 Minuten und beim Morgenjooging brauchte ich so 20Minuten bis ans Pier von Nathon. Für uns war die Lage absolut perfekt. Es gibt da allerdings einen kleinen Wehrmutstropfen: DER STRAND UND DAS MEHR!! Wer einen schönen Strand erwartet wir sehr enttäuscht sein. Der Sand ist sehr Korallenlastig und wenn man ins Meer baden gehen will geht dies nicht ohne Schuhe, denn es geht seeeeeehhhr weit raus über Korallen bis man das Ausseriff erreicht wo man einige kleine freien Plätze findet zum baden. Aber nach dem Riff wo man das meer erreicht, solle man nicht schwimmen gehen, denn die Wellen werden jeden gnadenlos in die Korallen zurückschlagen und das kann sehr böse Verletztungen oder schlimmeres nachsich ziehen. Meine Freundin hat das schon in der mitte zum Riff mitbekommen und sich böse die Beine aufgeschürft. Ich bin ein Poolmensch und somit hat mich dies nicht gestört, meine Freundin war da schon etwas traurig darüber, aber sie ging trotzdem jeden Tag schimmen oder plantschen.
So das wars. Ich kann das Hotel mit allem drum und dran nur empfehlen, hoffe aber das dieser Bericht das Hotel nicht so füllt dass ich beim nächsten mal keinen Platz mehr habe. Leider habe ich keine Fotos, da mir diese im 2. Hotel an der Chaweng Beach am 2. letzten Abend geklaut worden ist. Wir sind sehr sehr traurig darüber, aber wir haben alles im Kopf gespeichert.
Wir möchten uns auf diesem Weg nochmals beim ganzen Team vom The Passage für den wunderschönen Urlaub, den Sie uns mit Ihrer unglaubliche netten und freundlichkeit Art beschert haben ganz herzlich bedanken. WIR KOMMEN 100% WIEDER

  • Aufenthalt: Juni 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Gismo43!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
RoongnapaSomwong, Public Relations Manager von The Passage Samui Villas & Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. Juli 2010
Mit Google übersetzen

Dear Sir,

Thank you for your feedback. The Passage team really appreciate you taking the time to share your experience with us and help us to make your next visit even better.

I was very sorry to hear about your camera, but do please come back soon to take more pictures!

Yours faithfully,

Roongnapa Somwong
Public Relations Department

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 7. Juni 2010

Wir waren auf der Stelle Ort für einen schönen romantischen Aufenthalt von 3 Nächten. Die beautiy des Resorts ist atemberaubend. Es sieht noch schön, als auf diese verschiedenen Werbe-Fotos. Wir könnten das Gefühl, dass unser Bungalow (Deluxe-Garten) mit viel Liebe eingerichtet war und alles was Sie brauchen für einen Aufenthalt, inkl.. WLAN, TV, Kühlschrank, Klimaanlage, Safe. The Passage Resort besteht nur aus den Bungalows gibt es keine großen Hotels Block, der den ganzen Ort gibt - ebenso wie seinen schönen Garten - eine romantische Atmosphäre. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit und kann jederzeit für Assistenz gebeten werden ( sie sogar schon einmal das Licht der Swimming-Pool, wenn wir in diesem noch sehr warmem Wasser ging um 21:00 Uhr). Während unseres Aufenthalts haben wir einen schönen Spaziergang bei Ebbe durch sehr niedrige und warme getan Wasser (> 35 Grad Celsius ) und man konnte einige schöne Sandbänke, wo man zu Fuß auf der Suche. Bei Flut Kajak gingen wir in das nächste Dorf. An einem anderen Tag haben wir ein Auto gemietet (direkt gegenüber dem Ort) und fuhren einige Wasserfälle und die Großmutter / Großvater Felsen. An einem anderen Tag machten wir einen Ausflug zu einigen Inseln des Marine Park und am nächsten Tag einen Ausflug nach Koh Tao. Alles in allem: Das Resort ist der ideale Ort zum romantischen Aufenthalt.

  • Aufenthalt: April 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, grachevoa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. Februar 2010

Tolle Anlage, traumhafter Strand, lecker Essen, ganz liebe Leute!
Komme nächstes Jahr wieder!!!

Aufenthalt: Januar 2010, Reiseart: als Paar
Danke, OliverAnders!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen