Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“im Winter kostenlos”
Bewertung zu Munch Museum

Munch Museum
Im Voraus buchen
Weitere Infos
51,52 $*
oder mehr
Visit Oslo-Pass
Platz Nr. 37 von 403 Aktivitäten in Oslo
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Bewertet am 15. Dezember 2011

Das Munch-Museum gehört zu den vielen Osloer Museen, die man im Winter kostenlos besuchen kann - dafür lohnt sich der Oslo-Pass also nicht, lieber nur eine Tageskarte für die U-Bahn kaufen. Das Museum liegt leider recht abseits in einer eher runtergekommenen Gegend. Die ausgestellten Bilder sind leider nicht die bekannten Gemälde von Munch (also nicht z.B. der berühmte "Schrei"), dafür lernt man einiges über das Leben des Malers und auch sein Verhältnis zu den anderen bekannten norwegischen Künstlern. Beeindruckend sind die meterhohen Wandgemälde, die dort auch ausgestellt sind. Insgesamt ist das Museum eher klein und wenn man nicht außerordentlich künstlerisch interessiert ist, ist man in einer Stunde durch.

1  Danke, frankm321!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.800)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

61 - 65 von 1.800 Bewertungen

Bewertet am 11. Dezember 2011

Das Munch Museum in Oslo ist ein wenig abseits vom Zentrum gelegen und zu Fuß nicht unbedingt leicht zu finden. Dennoch lohnt sich der Abstecher in das vergleichsweise relativ kleine Museum dennoch. Der Eintritt ist zwar verglichen mit der Größe ziemlich hoch, dafür überzeugt das Museum mit einer hervorragender Qualität!

Danke, ZiggyDiggy09!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. November 2011

Tolle Bilder, aber bitte aufpassen ob eventuell Sonderausstellungen stattfinden. Wir wollten eigentlich den berühmten "Schrei" sehen, aber der hängt zurzeit (Nov 2011) in der Nationalgalerie, weil im eigentlichen Museum eine Sonderausstellung läuft - die aber auch sehr sehenswert ist! Das Munch Museum ist etwas außerhalb und Taxis sind teuer - von der Innenstadt zirka 25 Euro. Lieber die Subway nehmen oder den Bus, hält direkt neben dem Museum.

1  Danke, TouristHamburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 31. Oktober 2011

Munch ist wohl der berühmteste Maler Norwegiens.
Alle kennen sein "Schrei", nicht alle wissen aber, das es mehrere "Schreie" gibt, u.a. auch in der Nationalgalerie.
Insgesamt über 1100 Gemälde, mehrere Tausende Graphiken und Zeichnungen werden im Museum aufbewahrt.
Munch-Museet ist gut mit der U-Bahn erreichbar: Station Toyen.
Im Museumsshop gibt es viele Reproduktionen, Postkarten und vieles mehr.

1  Danke, Abuc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Oktober 2011

Habe das Museum mit der Oslo Karte besucht. Zuvor kannte ich von Edvard Munch eigentlich nur das berühmte Bild "der Schrei", was ich schon in der Schule versucht habe nachzumalen. Darüberhinaus bietet das Museum natürlich gesammelten Werke von Munch, und man bekommt einen guten Eindruck von Norwegen.
Die Sicherheitstechnik ist hier unüblich ausgefeilt, nachdem es dort mal einen spektakulären Raub gab. Aber so viel ich weiß, wurden die gestohlenen Werke wieder gefunden. Ich würde mindestens 1-2 Stunden für den Besuch ansetzen!

Danke, palagon!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Munch Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Munch Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen