Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“war schon mal besser”
Bewertung zu Vapiano

Vapiano
Platz Nr. 405 von 4.581 Restaurants in Wien
Preisbereich: 6 $ - 18 $
Küche: italienisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Abendessen, Mittagessen, Frühstück, Lieferservice, zum Mitnehmen
Stadtviertel: Mariahilf
Bewertet 19. Juli 2013

Leider waren die Nudeln noch hart und ohne Geschmack!!! eher lieblose Zubereitung mit längerer Wartezeit! Gemeinsam mit 4 Personen zu essen ist durch die Selbstbedienung und die Wartezeiten sehr schwierig. So waren unsere Kinder schon fertig, als wir mit dem essen begonnen haben . Es war 16.00 uhr am Nachmittag und nur ein Pastaschalter geöffnet!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Manuela W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (845)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

57 - 61 von 845 Bewertungen

Bewertet 5. Juli 2013

Vapiano ist eine gute Adresse für einen schnellen Mittagstisch oder ein einfaches Abendessen. Das Essen ist gut. Es wird keinen aus den Socken werfen aber dafür gibt es auch keine schlechten Überraschungen. Teilweise ist der Service etwas langsam. Trotzdem würde ich wieder hingehen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Michael N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. März 2013

Kein Ort für einen Business-Lunch oder ein gemütliches Treffen mit Freunden, bei dem man auch plaudern möchte, eher eine Hop-in / Hop-out - Location zwischen dem oder nach dem Shopping.

Bestellt und bezahlt wird mit einer am Eingang ausgegebenen Karte, die beim Holen der (des) gewünschten Speise oder Getränks über ein Lesegerät gezogen wird. Diese Selbstbedienung mit Tablett, Speisen und Getränken vermittelt (mir halt) ein bisschen Betriebskantinen- bzw. IKEA - Atmosphäre.

Gegen die Speisen selbst, Schwergewicht auf Pasta und Pizza, ist von der Qualität her absolut nichts einzuwenden, wenn auch die Frage, ob man zum Vitello Tonnato Thunfischsauce wolle, Befremden ausgelöst hat.

Die Einrichtung ist cool und modern, man sitzt entweder nicht sehr bequem auf Barhockern an erhöhten Tischchen, oder an großen Tischen auf rücken- und armlehnenfreien Bänken, beides
deutlich auf schnellen Imbiss und nicht darauf ausgelegt, die Gäste zu allzu langem Verweilen zu ermuntern.

Qualität des Gebotenen einwandfrei, relativ günstige Preise, freundliches Personal, aber gemütlich ist anders.Trotzdem ein Hotspot vor allem für die Jugend.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, larla3!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. März 2013

Unsere Handtasche wurde im Restaurant gestohlen. Leider funktionierten die Kameras in dieser Filliale zu diesem Zeitpunkt nicht, daher konnte auch die Polizei, die wir selbst rufen mussten, keinerlei Aufzeichnungen sicherstellen. Nachdem man bei einer anderen Filiale von einem ähnlichen Vorfall lesen konnte, meine aufrichtige Bitte an Vapiano: Wenn schon Kameras - diese sind ja klar sichtbar angebracht, dann solche die funktionieren! Kameras, die den Restaurantbereich aufzeichnen, zumindest für ein paar Stunden, und die Mitarbeiter entsprechend schulen, was in so einem Fall zu tun ist!

Diese Erfahrung hat leider unseren gesamten Aufenthalt ruiniert.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, searlesat!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Februar 2013

Beste Pasta in ganz Wien!
Als ich das erste Mal ins Vapiano ging, war ich sehr überrascht. Ich wurde von meinem Cousin hingebracht, der davon die ganze Zeit schwärmte. Ich verstand auch schnell, warum.
Es ist definitiv kein formelles Restaurant und ich bezweifle auch, dass Tischreservierungen möglich sind, sprich zu den Stoßzeiten (Wochenends Mittag) ist schon ziemlich viel los.
Das System ist etwas untypisch für Österreich. Man geht selbst zu den Köchen hin und bestellt dann, welche Art von Nudeln (Spaghetti, Tagliatelle, Linguine etc.) und wie sie zubereitet werden sollen.
Die Pasta selbst wird dort frisch angefertigt und alle weiteren Zutaten sind ebenfalls frisch oder selbst gemacht. Was mir am Besten gefällt, ist dass man wirklich sieht, was alles in sein Essen kommt, und nicht irgendetwas hinter einer verschlossenen Tür zusammengebraut wird. Es ist alles ganz frisch und so schmeckt es auch. Ich nehme meistens die "Scampi e Spinaci" - ein Traum!
Das Ambiente ist sehr familiär und das Personal sehr freundlich. Eine wirklich tolle Idee ist auch, dass man sein Essen einpacken kann. Sprich man bekommt gratis eine Tupperbox, was sonst nirgends vorkommt!
Immer wieder gerne! Es sollte viel mehr von dieser Kette geben!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Alexandra S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Vapiano angesehen haben, interessierten sich auch für:

Wien, Region Wien
Wien, Region Wien
 
Wien, Region Wien
Wien, Region Wien
 

Sie waren bereits im Vapiano? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen