Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (283)
Bewertungen filtern
283 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
73
136
47
16
11
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
73
136
47
16
11
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
15 - 20 von 283 Bewertungen
Bewertet am 18. September 2016 über Mobile-Apps

Wer in Wien ein Hotel mit gutem Preis/Leistungsverhältnis sucht, ist im Vienna genau richtig. Es handelt sich um ein eher kleines Hotel, hat aber viel Charme. Nicht zuletzt wegen dem sehr zuvorkommenden Nachtportier.

Die Einzelzimmer sind vom Platzangebot okay. Sauber ist alles. Vom Bett über das Bad gab es keine Beanstandungen.

Leider hat das Zimmer keine Klimaanlage, so dass es echt war ist. Vor allem, da die Sonne am späten Nachmittag in die Fenster oberhalb des 3. Stocks scheint. Der Fernseher könnte mal auf HD umgestellt werden. Das war echt ungewohnt.

Das Frühstück ist für 12€ okay. Nicht überragend aber zumindest sind die Sachen frisch.

Aufenthaltsdatum: September 2016
Reiseart: Reiseart: geschäftlich
Danke, patrickgW9218CV!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Juli 2016

Aufenthaltsdatum: Juli 2016
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Opodo
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Bewertet am 8. Juli 2016 über Mobile-Apps

Vom 01.-03.07.2016 besuchten wir dieses Hotel wegen eines Städtetrips in dieser wunderschönen Stadt. Das Hotel war sehr sauber und die Zimmer waren neu renoviert, sehr modisch eingerichtet. Das Hotel liegt super zentral am Praterstern.
Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und zuvorkommend. Sehr gerne wieder (bestimmt nächstes Jahr!). Absolut weiterzuempfehlen!

Aufenthaltsdatum: Juli 2016
Reiseart: Reiseart: allein
4  Danke, juliajentsch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Juni 2016

Wir waren von diesem „4-Sterne“-Hotel mehr als nur enttäuscht. Der erste Eindruck ist nicht einmal schlecht. Die Lage ist in Ordnung - vor allem für Touristen – und von außen ist das Hotel in einem ordentlichen Zustand.

Erste Zweifel ergaben sich beim Check-In, wo wir darauf hingewiesen wurden, dass wir beim Verlassen des Hotels den Schlüssel abgeben „müssen“, damit das Personal „weiß“, welche Gäste im Haus sind und welche nicht. Wir haben das dann gemacht, als wir nach Beziehen des Zimmers nur kurz was einkaufen gegangen sind. Als wir nach 15 Minuten zurück waren, war gerade der Schichtwechsel durch. Wir fragten also den Nachtportier, der uns noch nie gesehen hatte nach dem Schlüssel für unser Zimmer und er gab ihn ohne Rückfrage oder ausweisen einfach heraus. Wir hätten uns auch jedes andere Zimmer geben lassen können. Die „möglichen“ Schlüssel waren schön übersichtlich aufgehängt, man konnte gut sehen, welche zur Verfügung standen. Dazu wurden wir angefahren, dass wir ihn bei einem Telefonat gestört haben und wir ja mal hätten warten können. Unmöglich!

Was das Zimmer betrifft, war es wie mit dem Hotel selbst: der erste Eindruck war völlig in Ordnung. Beim zweiten Blick fand man dann die Staubschichten auf dem Fernseher, die nicht geputzten Duschwände, die noch die Spuren der letzten Benutzung aufwiesen und andere Unschönheiten wie deutlich zu wenige Kleiderbügel und einen „offenen“ Kleiderschrank, also eine reine Ablagefläche ohne Türen. Die Duschkonstruktion ist gut gemeint (Regendusche), aber leider ungünstig gebaut. Sobald man sie nutzt, setzt man das gesamte Badezimmer unter Wasser und man kann alle Handtücher verwenden, um wieder auf Socken ins Bad gehen zu können. Die Betten sind außerordentlich hart und die Kissen eher günstig, aber das ist ja Geschmackssache. Aus o.g. Grund wollten wir den kostenlosen Zimmersafe verwenden, dieser ließ sich aber leider nicht öffnen, auch nicht nach Bedienungsanleitung. Das WLAN war zwar verfügbar, aber bei der Geschwindigkeit wäre Edge übers Handy hier besser gewesen.

Nach dieser ersten Ernüchterung wollten wir uns ein Glas Willkommensekt gönnen, welchen wir vorher eingekauft hatten. Zum Glück haben wir uns die Gläser der Minibar, die wir dafür verwenden wollten, vorher noch mal angeschaut. Eklig dreckig!

Das „Nicht-Stören“- Schild an der Tür hätten wir uns nachts auch sparen können. Das Hotel ist so hellhörig, dass man von allen anderen Gästen etwas hat. Besonders nervig war es, dass wohl mindestens eine Tür defekt war und der entsprechende Gast sie mehrfach kraftvoll ins Schloss ziehen musste, ehe sie schloss. Das Schild hat noch einen weiteren negativen Effekt, wie uns an der Rezeption gesagt wurde, nachdem unser Zimmer am ersten Tag gar nicht „gereinigt“ wurde: wenn die Damen von er Zimmerreinigung das Schild sehen, stören sie nicht (was gut ist), sie kommen aber auch nicht wieder. Nicht stören heißt hier: den ganzen Tag nicht stören. Schade.
Allerdings ist das mit dem nicht reinigen auch nicht so tragisch. Am zweiten Tag waren die Reinigungskräfte da. Das sah man daran, dass der Mülleimer geleert, die Betten gemacht und die komplett nassen und aus o.g. Gründen nicht mehr wirklich sauberen Handtücher wieder aufgehängt waren. Handtuchwechsel Fehlanzeige. Wenigstens die dreckigen Gläser waren getauscht und die neuen konnte man tatsächlich verwenden.

Da wir am Abreisetag keinen Stress haben wollten, wollten wir Rechnung und ähnliches bereits am Vorabend erledigen. Das geht aber leider seit dem „Software-Update“ nicht mehr, bedauerlich.

Wir haben uns ernsthaft gefragt, wo hier die 4 Sterne zu finden sein sollen.

Aufenthaltsdatum: Juni 2016
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, sts76!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Februar 2016

Lage nicht wirklich schlecht, aber auch nicht gut. Parkplatz nirgends vorhanden. Die beiden nähersten Parkhäuser voll, also Runden drehen. Die Zimmer sind schon sehr in die Jahre gekommen und 4-Sterne Standard sieht ganz anders aus. Für mich sicher nicht mehr.

Aufenthaltsdatum: Januar 2016
  • Reiseart: Reiseart: geschäftlich
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, martinkra!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen