Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.180)
Bewertungen filtern
1.180 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
806
277
63
18
16
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
806
277
63
18
16
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
73 - 78 von 1.180 Bewertungen
Bewertet 19. Dezember 2010

Zentraler geht es in Wien kaum...dies ist sicher auch das große Plus.
Das Design ist einigen Aspekten nett, aber die Zimmer empfand ich eher als bieder und auch einige Aspekte für die Sternekategorie nicht ganz angemessen (kaputte Rolladen, beim Duschen Zwangsüberflutung im Bad, laute Klima....)

Das Frühstück (Semmeln und Kaffee für 20 EUR) ist indiskutabel, aber ich war in Eile, auch die a la Carte Zusatzbestellungen sind eher mittelmäßig.

Dafür war aber unser 4 Gänge Vorweihnachtsmenu am Vorabend von Qualität und Preis-Leistung sehr gut. Auch an den Getränken in der Bar war nichts auszusetzen. Also können Sie es besser als beim Frühstück. Ein dringender Wunsch ans Hotelmanagement

  • Aufenthalt: Dezember 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Mauspauv!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. November 2010

The Ring ist wirklich wie sie sagen: luxuriös und casual aufs Mal. Das macht die Auftenthalt in Wien um so spannender, vor allem wenn es draussen regnet und man muss mehr Zeit im Hotel verbringen als geplannt. Die Location ist sehr zentral und man kann leicht zu Fuss ueberall hingehen. Dadurch das Hotel relativ neu ist, fuehlt man sich hier wirklich wohl. Im Gegensatz zu anderen Luxus Hotels, ist man hier kundenfreundlicher und kulanter (bzg. check-out z.B.)

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, pedro1976!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. November 2010

Das The Ring ist ein wirklich schönes und modernes 5-Sterne-Hotel im Herzen Wiens in hervorragender Lage. Das Personal/Service war sehr bemüht und freundlich. Die Zimmer sind modern, sehr geräumig und schön eingerichtet. Bad und Toilette sind räumlich getrennt. Flatscreen-TV, kostenloses WLAN für Hotelgäste. War schon mehrmals hier und werde definitiv wiederkommen.

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, dr0id!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. November 2010

3 Jahre nach dem ersten Aufenthalt waren wir wieder im The Ring, und nichts hat sich geändert. Immer noch dauert es ein paar minuten, ehe warmes wasser aus der leitung kommt, immer noch funktioniert irgend etwas nicht (diesmal der Fernseher). Der Service ist bemüht aber nicht geübt. Beim Umzug wegen der störenden Geräusche aus dem Fernseher wurde nicht beim Einpacken/Auspacken geholfen.

Das Frühstück war zu kritisieren: beim Egg Benedict das Eiweiß noch nicht richtig gestockt, die Waffeln klitschig, der Aufschnitt belanglos, wenig Gebäckauswahl.
.
Aber: Schöne Zimmer, stilvoll modern und anheimelnd eingerichtet, gute Lage an der Oper.

Die Preise sind inzwischen auf normalem Wiener 5*-Niveau angelangt.

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, hannovertraveller3!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Oktober 2010

Zu dritt waren wir im Oktober 2010 drei Tage im The Ring Hotel in Wien.

Lage: Das Hotel liegt sehr zentral vis a vis der Staatsoper auf der Prachtstraße Wiens, der Riongstraße. Hier befinden sich auch das Grandhotel Wien, das Imperial, das Bristol, das Le Meridien, etc. U-Bahnen und S-Bahnen sind direkt vom Hotel.

Interieur: Die öffentlichen Räume sind modern eingerichtet, aber nicht stimmig. Das Restaurant ist im Wesentlichen zu bunt, vor allem abends, wenn die Tische verschieden farbige Hussen bekommen. In der Lobby herrscht ein Mix aus verschiedensten Materialien und Farben vor, der nicht zu einem harmonischen Ganzen führt. Die Bar ist geschmackvoll eingerichtet, allerdings sehr klein.

Zimmer: Die Zimmer sind im Gegensatz zu den Räumlichkeiten im Erdgeschoss sehr geschmackvoll und stimmig eingerichtet. Es überwiegen dunkle Holztöne, grüne und beige Stoffe, sowie im Bad Natursteine.
Wir hatten 3 Special King Zimmer. Alle drei hatten eine separate Toilette, ein Duschbad und einen Wohnbereich mit großzügigem King-Size-Bett, Flatscreen-TV, Schreibtisch, Sessel, genug Stauraum für Kleidung, 2 modernen Telefonen, Nespresso-Maschine, Minibar, laptopgroßer Safe, Klimaanlage und schönen Bildern. Eines der Zimmer verfügte noch über ein separates Ankleidezimmer.
Die Sauberkeit der Zimmer war im Großen und Ganzen in Ordnung, wobei kleinere Details wie Bilderrahmen und Kabel nicht staubfrei waren.

Service: Der Service im ganzen Hotel war stets sehr freundlich und professionell. Vor allem die Mitarbeiter der Rezeption waren sehr engagiert und verdienen besonderes Lob.
Koffer wurden schnell auf das Zimmer gebracht und abgeholt.

Restaurant: Das Ambiente ist, wie bereits erwähnt, nicht besonders angenehm, aber das Essen ist leicht und gut zubereitet, sowie arrangiert. Der Service agiert schnell und relativ professionell.

Wellnessbereich: Das Hotel verfügt über einen Fitnessraum und Behandlungsräume. Beides habe ich nicht genutzt.

Preis- Leistungsverhältnis: Das Preis- Leistungsverhältnis war äußerst gut. Für ein 5-Sterne Haus sind die Preise zu 219€ in den beiden ersten Nächten inkl. eines Abendessens und Frühstück sehr günstig, vor allem wenn man es mit anderen Häusern in Wien vergleicht.

Verglichen mit meinem Aufenthalt im Sacher vor 3 Jahren, würde ich dieses Haus dem Traditionshaus vorziehen, vor allem aufgrund des besseren Preislietungsverhältnisses.

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Deluxehoch12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen