Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Meliá Vienna
Hotels in der Umgebung
229 $*
222 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
176 $*
158 $*
Hilton
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
159 $*
154 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
132 $*
115 $*
Hotel Website
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
218 $*
149 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
158 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
Hotel Zeitgeist Vienna Hauptbahnhof(Wien)(Großartige Preis/Leistung!)
148 $*
109 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
307 $*
276 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Renaissance Wien Hotel(Wien)(Großartige Preis/Leistung!)
98 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
353 $*
250 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Zimmerservice
Bewertungen (2.126)
Bewertungen filtern
2.126 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.234
562
182
83
65
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.234
562
182
83
65
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
749 - 754 von 2.126 Bewertungen
Bewertet 29. März 2014

Habe soeben ein bisschen durch die vorherigen Bewertungen gelesen und kann diese definitif nicht nachvollziehen!
Die Lage des neuen Melia Vienna ist diesseits der Donau - sicherlich eine Herausforderung für Freizeitreisende, für Businessreisende aber schlichtweg perfekt! Ja, der Eingangsbereich ist ein bisschen herausfordernd, aber wenn man die (sehr stylische) Rezeption erst einmal gefunden hat, wird man sehr herzlich willkommen geheißen. Alle Mitarbeiter dort waren überaus freundlich und mein Wochenendtrip hat genial begonnen.
Die Zimmer (ja, sie riechen noch etwas neu) strahlen einerseits Modernität und Zeitgeist - andererseits aber etwas sehr Gemütliches und Einladendes aus (Betten sind sehr bequem, die Technik im Zimmer am neuesten Stand, Sauberkeit tiptop).
Zum Restaurant und der Bar kann ich nur sagen: Atemberaubend schön! Das gesamte Interieur ist extrem hochwertig, die Aussicht macht einen sprachlos und wenn man sich dann in die Hände des herzlichen Servicepersonals begibt und auf die Empfehlungen der Küche hört, kann der Abend nur als überaus gelungen bezeichnet werden! Mein Mann hatte mich auf dieses Wochenende eingeladen und wir hatten im Restaurant einen Tisch direkt am Fenster. Das Essen war köstlich - was noch ein bisschen fehlt, ist die leidenschaftliche Widmung mit dem Thema Wein. Das Angebot ist noch etwas überschaubar (zwar gut ausgewählt, für ein Restaurant dieser Kategorie allerdings ungenügend...) Dies ist aber auch der einzige Kritikpunkt.
Danach waren wir an der Bar (erreicht man über Treppfen noch einen Stock höher), in welcher am Wochenende immer ein DJ auflegt. Sehr coole Atmosphäre - ich würde sagen, dass etwas derartiges in Wien noch gefehlt hat und nun endlich da ist! ;-)
Frühstück am nächsten Tag: schönes Angebot am Buffet! Tolles Preis-Leistungsverhältnis (€ 26,00 im Vergleich zu anderen 5* Hotels in Wien, wo das Frühstück € 32,00 und aufwärts kostet). Das Personal ist zwar noch etwas überfordert, macht dies aber mit Herzlichkeit wett (und das Einspielen aufeinander werden sie sicher bald im Griff haben).
Alles in Allem ein sehr schöner Aufenthalt im brandneuen Melia - gerne wieder! :-)

  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, silvia_leimhofer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Florian_FA, Manager von Meliá Vienna, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 15. April 2014

Liebe silvia_leimhofer,

Vielen Dank für Ihr tolles Kommentar. Ich habe es sofort mit dem gesamten Team geteilt! Es ist schön zu lesen das es Ihnen so gut bei uns gefallen hat. Wir haben in den letzten Wochen uns auch schon dem Thema Wein „leidenschaftlich“ gewidmet und haben den ein oder anderen zusätzlichen Tropfen im Sortiment. Vielen Dank dennoch für den Hinweis.
Wir würden uns freuen Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen
Florian Augustin
Guest Experience Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 25. März 2014

Wie auf der Hotelseite gesehen - die Zimmer halten was versprochen wird. Sehr stylisch und großzügig...tolle hochwertige Verarbeitung, alles vom Feinsten, neue Technik alles durchdacht und auch der Zimmerservice klappt ausgezeichnet. Unsere zweite angeforderte Decke kam innerhalb von 5 MInuten!!! Der Blick hätte besser sein können - je nach Lage und in unserem Fall schaut man leider auf eine Baustelle - aber die Höhe entschädigt eben für vieles...Zur Stadtmitte gelangt man in ca 9 MInuten, der Weg zur UBahn-Station ist sehr kurz. Am Samstag abend hatten wir eine Tischreservierung im 57 Stock!! Wirklich super tolles Essen sehr aufmerksames und schnelles Servicepersonal und der Blick und das Ambiente runden das Ganze perfekt ab. Alles also sehr entspannt bis wir dann am nächsten Morgen unser Frühstück antraten. Wir wurden Schreiend!! begrüsst..ein sehr hektischer Keller schrie uns im Vorübergehen an - wir standen brav vorne am Eingang er rannte weiter - wie denn unsere Zimmernummer sei ..Das habe ich so auch noch nicht erlebt...Der Einstieg war im Stil wie es weiterging - hektisch, unorganisiert und die Freundlichkeit blieb auf der Strecke. Auswahl am Büffet ist durchaus OK aber das größte Problem stellt die Kaffeemaschine da!! Heißgetränke - Latte, Cappuccino, MIlchkaffee etc musste man sich selber holen - an einer Maschine die wohl eher für den Privathaushalt gedacht ist. Es bildeten sich lange Schlangen da ständig das Wasser leer war oder der Kaffeesatz geleert werden musste...Gefühlt nach jeder 10 Tasse ...Es gab wohl noch eine zweite Maschine die aber nicht in Betrieb war...die Kellner waren also ständig mit der Wartung der einzigen Maschine beschäftigt - da fragt man sich ob Bedienung der Gäste soooooo wie es sich eigentlich für ein 4 Sterne Superior Hotel gehört nicht einfacher wäre....Da die Teller auch nicht abgeräumt wurden bzw wenn immer mal wieder eine Tasse oder ein Teller - Rest blieb stehen - man hatte das Gefühl hier sind viele Aushilfen am Werk die keine Einarbeitung bekommen haben. War nicht Wien die Stadt mit dem berühmten Schmäääh und der Gemütlichkeit????...hiervon ist im Hotel nichts zu spüen und ich würde empfehlen morgens den Weg in die Stadt zu nehmen um dort gemütlich in einem Kaffeehaus zu frühstücken. Alles in allem: Es gibt viel zu verbessern aber die Zimmer sind trotzdem eine Buchung wert!!!

  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Luxusfan!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Florian_FA, Manager von Meliá Vienna, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 1. April 2014

Lieber Luxusfan,

Vielen Dank für das tolle Kommentar! Es freut mich das Ihnen die Zimmer und der Service (apart vom Frühstück) so zugesagt haben. Es tut mir sehr leid, dass Sie bei unserem Frühstück negative Erfahrungen gemacht haben. Wir nehmen Ihr Kommentar sehr ernst und ich habe auch schon persönlich mit den zuständigen Abteilungsleitern gesprochen. Ich kann Ihnen aber auch beruhigt mitteilen, dass dies ein Einzelfall war, da bei uns der Gast an erster Stelle steht ist so ein Verhalten natürlich unentschuldbar. Auch das Thema der Kaffee Maschine ist uns bekannt. Wir arbeiten unter Hochdruck an einer besseren Lösung. Wir sind sehr dankbar für ihre konstruktive Kritik.
Wir hoffen Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Florian Augustin
Guest Experience Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 19. März 2014

Zuerst haben wir nicht den Eingang gefunden, da dieser nicht ausgeschildert ist. Dann wurde unsere Reservierung nicht gefunden. Wegen der langen Wartezeit (ca. 1 Std) haben wir dann ein Upgrade erhalten, ein schönes grosses Zimmer in der 11. Etage mit Blick auf die Donau. Das Badezimmer ein Traum....riesig, eine schöne Rainshower-Dusche, Badewanne und der Style..richtig toll !Das Zimmer an sich : riesiges Bett, Nespresso-Maschine, Flatscreen an der Wand Total super. Ein Manko hat das Hotel noch...die Angestellten wirkten oft sehr unsicher, sehr freundlich aber manchmal hatte man das Gefühl sie wüßten gerade nicht was sie tun sollen.
Das Restaurant in der 57. Etage besticht nur durch seinen übertrieben fazinierenden Ausblick, das Essen war aber keine 5 Sterne... Wie man es kennt : Mini Portionen, viel BlaBla, übertrieben nette Kellner, aber geschmeckt hat es jetzt nicht nach 5 Sterne und viel zu teuer wars auch noch.

Zimmertipp: Je höher desto besser der Ausblick. ABER : Momentan befindet sich auf der Donauseite eine große Baustelle...
  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Daniela K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Florian_FA, Manager von Meliá Vienna, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 21. März 2014

Sehr geehrte Frau Daniela K,

Herzlichen Dank für Ihr Kommentar auf Tripadvisor. Wir sind sehr dankbar für Ihr Feedback und haben dies auch schon intern kommuniziert. Wir freuen uns, dass Ihnen das Zimmer so gut gefallen hat.
Wir hoffen Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Florian Augustin

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 14. März 2014

Neu eröffnetes 5-Sterne Haus im derzeit höchsten Gebäude Wiens (DC-Tower)
Hotelambiente - dem derzeitigen Trend zu minimalistischer Design - Architektur folgend sehr "cool" - fast ein wenig zu kühl, also zu viel des Guten.
Zimmer - (vom 03 - 14 Stock) sehr gut, sehr groß. Am schönsten sin die Zimmer weiter oben und mit Donaublick (=Stadtblick). Warum allerdings das Bad / Toilette vom Bedroom aus durch Glas einsehbar ist erschließt sich nicht wirklich.
Lage: sehr einsam auf der Donauplatte next UNO City. Wenn man dort beruflich zu tun hat, bitte. Für Sightseeing aber nicht ideal (auch wenn U-Bahn nur 10 Gehminuten entfernt).
Service: steckt noch in den Anfangsschwierigkeiten. Da gibt es sicher noch Verbesserungsbedarf
Restaurant 57: Das (derzeit) einzig schöne ist die Lage und der tolle Blick Richtung Stadt. Essen und Service derzeit nicht 5-Sterne Standard

Zimmertipp: je weiter oben, desto besser. Wenn möglich Zimmer zur Donau hin buchen. alle Zimmer sind aber ruhig da in der Hotelumgebung (Bürodistrict) am Abend wenig los ist.
  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Hannes K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Florian_FA, Manager von Meliá Vienna, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 1. April 2014

Lieber Hannes K,

Vielen herzlichen Dank für Ihr nettes Kommentar. Wir freuen uns das Sie einen netten Aufenthalt hatten. Es tut mir Leid das Ihnen das Konzept mit der Glaswand (man wollte den Ausblick auch in der Dusche nicht verwehren) in Richtung Zimmer nicht zugesagt hat. Nur als Tipp für Ihren nächsten Aufenthalt: Selbstverständlich lässt sich die Glaswand auch mit einem Rollo verdecken. Vielen Dank auch für Ihr Feedback bezüglich des Restaurants. Es wurde auch schon an die zuständigen Abteilungen weitergeleitet. Wir nehmen solche Kommentare immer sehr ernst. Uns ist es ein großes Anliegen Service und Essen auf demselben hohen Niveau zu liefern wie es die Aussicht verspricht.
Wir hoffen Sie kommen bald wieder um sich selbst von den Änderungen zu überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen
Florian Augustin
Guest Experience Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 4. März 2014

Das Zimmer im 8. OG des neuen Melia-Hotel war in Ordnung, die Lage ist okay (7 Minuten mit der U-Bahn zum Stephansdom). Das ist aber auch schon alles!

Der Service war hundsmiserabel: Angekommen im Zimmer fehlte es an ausreichend Handtüchern und Seife. Der angepriesene Kaffeeautomat war nicht aufgefüllt. Kann ja mal passieren, wir haben das direkt nach dem Einchecken reklamiert. Getan hat sich bis zum 2. Tag überhaupt nichts!
Am Morgen des 2. Tages haben wir erneut beim Servicepersonal Alarm gegeben und sogar einen Zettel geschrieben - neuen Kaffee haben wir bis zur Abreise am 3. Tag nicht bekommen. Dafür stand am 2. Tag unsere Zimmertür nach dem Frühstück sperrangelweit offen. Glücklicherweise ist nichts abhanden gekommen.

Der Service beim inhaltlich ausreichenden Frühstück war miserabel. Das Personal völlig überfordert und dazu ganz überwiegend sehr unfreundlich. Abgeräumt wurde so gut wie überhaupt nicht.

In der 2. Nacht ist mit einem lauten Schlag der Hygienebeutelhalter im Bad von der Wand abgefallen. Das Wasser der wirklich tollen, riesigen Dusche wurde nicht richtig warm. Nach den Erfahrungen zuvor hatten wir aber noch nicht einmal mehr Lust, das zu reklamieren.

Zu guter Letzt wurden wir beim Auschecken aufgefordert, die Gebühr für unser in der Tiefgarage abgestellten Auto zu begleichen. Noch morgens hatte ich mit dieser Dame an der Rezeption darüber gesprochen, wie wir am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Flughafen kommen.

Immerhin bekamen wir einen Late-Check-out. Das aber wahrscheinlich auch nur, da ich an der Rezeption angekündigt hatte, meinem Unmut sonst einmal bei der Chefin Luft zu machen.

Kurzum: Kleinere Startschwierigkeiten sind okay. Unfreundlichkeit und ein derartiges Chaos für eine große Hotelkette aber durch nichts mehr zu rechtfertigen. So gewinnt man keine Gäste. Für uns ganz klar: Nie wieder!!!

  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Joschita!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Florian_FA, Manager von Meliá Vienna, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 14. März 2014

Sehr geehrter Herr Joschita,
Vielen herzlichen Dank für Ihr Kommentar auf Tripadvisor. Alle Ihre angesprochenen Punkte wurde umgehend an die zuständigen Abteilungen weiter gegeben. Es tut uns sehr Leid, dass Sie bei uns diese Unannehmlichkeiten erfahren haben.
Wir hoffen Sie konnten Ihre Zeit in Wien dennoch genießen.
Mit freundlichen Grüßen
Das Guest Experience Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen