Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotel Hollmann-Beletage
Hotels in der Umgebung
229 $*
182 $*
Hilton
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
103 $*
97 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
144 $*
137 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
297 $*
136 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
109 $*
104 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
110 $*
98 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
111 $*
Renaissance Hotels
zum Angebot
  • Pool
  • Restaurant
280 $*
257 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
238 $*
220 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Renaissance Wien Hotel(Wien)(Großartige Preis/Leistung!)
94 $*
Renaissance Hotels
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
Bewertungen (1.168)
Bewertungen filtern
1.168 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
948
187
23
7
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
948
187
23
7
3
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
173 - 178 von 1.168 Bewertungen
Bewertet 15. Juni 2011

Wir (zwei befreundete Paare und 3 Kinder im Alter von 5 - 10) waren über Pfingsten im Hollmann Beletage.

Zur An- und Abreise: Die Rezeption ist Nachts nicht besetzt. Insgesamt gibt es wohl wenig Service-Personal. Man kommt aber dennoch hervorragend zurecht. Bei später Anreise erhält man einen Code für den Zugang zum Haus und auf der Rezeptionstheke liegen dann die Schlüssel. An den Wänden vor den Zimmer wird man auf Schiefertafeln namentlich begrüßt. Fanden die Kinder den Hit. Und es wirkt so viel persönlicher als der blöde Fernseher auf dem man sonst herzlich willkommen geheißen wird. Nach dem Auschecken kann man seine Koffer in sehr großzügig bemessenen Schließfächer aufbewahren und kommt dann problemlos wieder dran. Es ist wirklich alles gut durchdacht und zugleich wirkt das Hotel sehr persönlich.

Zu den Zimmern: Wir hatten die Zimmer 7, 8 und 9. Vorteil war, dass sie nah beinander liegen und zwei Zimmer sogar miteinander verbunden werden konnten (wegen unserer Kinder wichtig). Alle Zimmer gingen auf die Straße. Das war nur in einer Nacht sehr laut, weil das früh morgens "fröhlich" singenden Menschen durch die Straßen zogen. Aber gut, damit muss man rechnen, wenn man ein zentrales Hotel bucht. Und das Hollmann-Beletage ist zentral! Allerdings liegen die Zimmer neben dem Hauswirtschaftsraum und so hört man schon früh morgens das Geklapper des Wäschewagens. War für uns nicht ganz so schlimm, weil unsere Kinder nicht so lang schliefen aber, wenn man ausschlafen möchte, sind die Zimmer weniger zu empfehlen. Ich würde sie aber immer denjenigen Zimmern vorziehen, die auf den vermutlich eher dunklen Innenhof hinausgehen.

Ausstattung: Ich hatte das Hotel wegen des Designs gebucht und wurde nicht enttäuscht. Es ist eine perfekte Mischung aus Bewahrung des Alten und modernen Design. Oft wurden hier schon lobend die Badezimmer, die sich hinter einer Schrankwand verstecken, erwähnt. Weitere Highlights sind das hauseigene Kino und das Spielzimmer. Alles wirklich liebevoll und mit Sinn für Ästhetik gemacht, wenn man kein Problem mit der Farbe Orange hat. Frisches Obst auf dem Zimmer, da lacht das Mutterherz! Tolles Duschgel und Body Lotion...Der Garten ist eher eine kleine Terrasse in einem Hinterhof. Aufgrund der hohen Häuser, die die Terrasse eingrenzen, weniger wohnlich und recht dunkel, wird aber durch die orangefarbenen Stühle und Tische aufgefrischt. Aber für eine Zigarettenlänge geht es schon. Tip vielleicht noch einen Aschenbecher auf die Tische stellen, dann muss man die Zigarette nicht im Stehen an der Hauswand rauchen?

Kulinarisches: Das Frühstück wird hier auch immer wieder lobend hervorgehoben, und das zurecht! Es ist eben nicht der übliche Convenience-Müll, den andere selbst hochwertige Hotels servieren. Hervorragender Kaffee. Toller Aufschnitt. Phantastische Kuchen, wirklich jeden Tage anders und frisch (Guglhupf, Topfenstrudel, ein Schokokuchen gegen den sich die Sachertorte verstecken kann). Leckere Brötchen und der Hit sind natürlich die frisch zubereiteten Eierspeisen. Kleine Abstriche beim Tee. Es gab nur drei Sorten und zu meinem Bedauern keinen Darjeeling. Der Tee wird in schönen aber unpraktsichen Silber(?)kannen serviert, bei denen man sich leider die Hände verbrennt, auch wenn eine Serviette um die Henkel gebunden wird. Etwas mehr Mut zur Moderne wäre hier evtl angebracht. Der Service war sehr gut, die Rezeption wirklich sehr hilfsbereit. Schade nur, dass der vielfach angepriesene Nachmittagskuchen bei unserem Aufenthalt (Sonntags) nicht stattfand. Wir kamen um 15:30 Uhr an. Und es gab nur noch ein (!) Croissant vom Frühstück, sowie Tee und ein paar Nüsschen. Was für eine Enttäuschung.

Fazit: Insgesamt ein wirklich tolles Hotel zum Wohlfühlen, gerade wenn man beruflich oft in dem üblichen Kettenstandardhotels unterwegs ist. Ich hadere allerdings noch sehr mit dem Preis. Wir hatten für die Elternzimmer 200 Euro und für das große Kinderzimmer 230 Euro bezahlt. Das fand ich dann doch recht happig. Mein Mann musste früher abreisen, dafür hat man uns einen Discount von 10 Euro für das Frühstück erlassen. Wenn ich mir die Preise hier im Forum anschaue, habe ich den Eindruck, dass ich da wohl etwas besser hätte handeln sollen. Wenn man das Hotel zu einer günstigeren Rate bekommt, auf jeden Fall buchen!

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Larissito!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Mai 2011

Tolle Zimmerausstattung, sehr guter Gesamteindruck, ideale Top-Lage. Ambiente zum Wohlfühlen. Der absolute Hammer ist das Frühstück, das gleicht einem Event Breakfast. Alles frisch zu bereitet mit Live Cooking. Sehr leckere Specials und eine Schulung, warum eine Melange besser als ein normaler Cappucino ist.

  • Aufenthalt: April 2011, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, tripdivo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. März 2011

Topadresse in Wien! Wir fühlten uns wie zuhause! Das Frühstück war ein einmaliges Erlebnis! Der Service von Claudia und den anderen lieben "Geistern" war spitze! Verwöhnt werden muss gelernt sein! Einfach ja sagen und schauen was passiert! Es konnte nicht schöner sein. Das Zimmer war ebenfalls ein Designe-Erlebnis. Gross, ruhig, sauber, bequemes Bett, genug Platz für alles, mit Liebe zum Detail! Wir kommen wieder! Herzlichen Dank an alle!

  • Aufenthalt: März 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, caebi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Februar 2011

Ein 5-Sterne-Kette Hotel bietet gelangweilte Sicherheit, aber das Hollmann-Beletage bietet ein Erlebnis. Allein das Frühstück war außergewöhnlich. Man fühlt sich wie bei Rach in der Küche. Der Service ist super. Die junge Dame an der Rezeption war außergewöhnlich nett und hilfsbereit. Das Design ist stylisch mit vielen Blickfängen. Mein Zimmer war ruhig, das Bett bequem und die Lage ist strategisch perfekt. Ich würde nur das nächste Mal ein XL-Zimmer buchen.

  • Aufenthalt: Januar 2011
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Zonkmaster!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Februar 2011

Das erste Hotel in dem ich bereits in der ersten Nacht so gut geschlafen habe wie zuhause. Das Frühstück ist überwaltigend, das Personal aufmerksam, freundlich und hilfsbereit. Design und Ausstattung sind außergewöhnlich und mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Einrichtung und Service sind darauf ausgelegt, dem Gast ein wirkliches zuhause-Gefühl zu vermitteln. Die Qualität der Ausstattung entspricht gehobenem Standard, der Service ist außergewöhnlich aufmerksam und freundlich.

  • Aufenthalt: Februar 2011, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, rguttmann!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen