Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Grandios”
Bewertung zu Konstantin Filippou

Konstantin Filippou
Platz Nr. 201 von 4.548 Restaurants in Wien
Zertifikat für Exzellenz
Küche: zeitgenössisch, international
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Stadtviertel: Innere Stadt
Bewertet 7. Dezember 2013

Unbedingt sollte es während eines viertägigen Wien-Aufenthalts ein Besuch bei Konstantin Filippou sein - ein Geburtstagsgeschenk für meinen Partner. Wir haben zwei Wochen vorher telefonisch reserviert - war alles hochprofessionell und freundlich, wir wurden am Tag vorher auch noch einmal angerufen, ob der Termin auch steht. Das Essen: Ein Traum. So kreativ, wie wir schon lange nicht mehr gegessen haben, jeder Gang ein eigenes spannendes Geschmackserlebnis, tolle Grundprodukte - hier sind ein Chef und ein Team am Werk, die ihr Handwerk wirklich beherrschen. Service: Alles bestens, unaufdringlich und perfekt. Ein besonderer Dank dem Sommelier, der die Weinbegleitung zu unserem Menü nicht nur hervorragend ausgesucht sondern auch so präsentiert hat. Danke auch dafür, dass die Reservierung den Anlass unseres Abends nicht vergessen hat - mein Partner durfte sich zum Geburtstag über ein paar hausgemachte süße Köstlichkeiten freuen. Und ein Glaserl Wein beim Abschied mit dem symphatischen Chef war für uns die Krönung eines wunderbaren kulinarischen Abends.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, lifeline2013!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (276)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

120 - 124 von 276 Bewertungen

Bewertet 7. November 2013

Sehr innovativ, kreativ und stylisch- nicht ganz billig. Mir persönlich hat die Taubenbrust nicht besonders geschmeckt auch wenn sie sehr zart war- mag ein persönliches Problem sein, sie wird ja sonst immer sehr gelobt. Auch wenn man als Einzel-Weintrinker nur offene Weine trinkt, da man ja Weiß-wie Rotwein trinken möchte, würde ich zumindest beim Wechsel vom Weiß-zum Rotwein doch ein frisches Glas erwarten, wenn ein Glas schon 16 Euro kostet. Ansonsten kompetenter Service.

Danke, Christoph S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 31. Oktober 2013

So unscheinbar von Außen, so schlicht und perfekt ist auch die Einrichtung des Restaurants von Konstantin Filippou. Die Begrüßung durch den Service war herzlich und wir hatten einen Tisch mit Blick in die Küche. Schöne, witzige und kreative Präsentation der Gerichte von bester Qualität ! Freundlicher und kompetenter Service; sehr umfangreiche Weinkarte; gutes Preis-Leistungsverhältnis.
Es war ein sehr angenehmer Abend.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Anna H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Oktober 2013

Die Einrichtung des Restaurant von Konstantin Filippou wirkt schlicht - offenbar soll nichts vom Genuss ablenken. Das Lokal bietet einen Businesslunch zu zwei oder drei Gängen und am Abned die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Menüs. Einzelne Gerichte aus den Menüs können nicht kombiniert werden, ebenso wie tischweise lediglich das 4- oder 6-gängige Menü wählen können. Aber es ist eben auch die Speisenfolge, auf die hier geachtet werden soll. Wenn man sich darauf einlässt, dann wird man mit Küche auf höchstem Niveau verwöhnt. Wir hatten einen Tisch mit Einsicht in die Küche, die hier aber mehr einem Tempel gleicht. Passend dazu tragen die Köche und Köchinnen auch Kopfbedeckungen, die sie wie Hohepriester beim Dienst im Tempel wirken lassen. Wir hatten das 4-gängige Menü und erhielten als ersten Gruß aus der Küche Forellentatar. Die nachfolgenden Gerichte werden beim servieren immer kurz beschrieben und waren von unbeschreiblicher Qualität. Es ist schwer, das Gebotene in Worte zu fassen aber das Restaurant Konstantin Filippous gehört definitiv zu den Besten in Wien. Die Preise sind sind für das Gebotene durchaus angemessen. Der Service war während unseres Besuchs immer präsent aber nie aufdringlich. Welch ein Glück dieses Lokal in Wien zu haben!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, brtzl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. September 2013

Beim Betreten des Lokals haben wir uns gleich wohl gefühlt. Es erwartet einen ein kleiner, grau getünchter Raum mit hellen Holztischen und endlich mal gemütlichen, weichen Sesseln. Die hohen "Außenfenster" im Lokal, die einen dezenten Blick in die Küche freigeben fanden wir witzig, der Einrichtungsstil nach unserem Geschmack. Ein kleiner, intimer Nebenraum sollte auch nicht unerwähnt bleiben.

Die Begrüßung des Restaurantinhabers und Chefkochs herzlich, jetzt musste nur noch Essen und Wein passen. Vorweg: Das tat es.

Wir wählten Business Lunch, das große Menü war uns für mittags doch etwas zu viel. Man kann zwischen 2 und 3 Gängen wählen, € 19 und 28,50. Das Dessert, so gewünscht schlägt sich mit weiteren 4 € zu Buche.

Rollmops von der Forelle mit Dille, wunderbar abgeschmeckt, leicht säuerlich, ein hervorragender Einstieg und ein großartiger Gang.

Als nächstes kamen die Kaspreßknödeln mit Reibkäse, Spinat und roten Rüben. An sich ganz stimmig und brav, die allgemeine Salzgabe hier leider etwas zu hoch.

Als dann das Schulterscherzl geschmort mit Vichykarotte aufgetragen wurde, dachten wir uns "na ja!?". Weit gefehlt!. Das anschließend darüber gegossene "Saftl" ausdrucksvoll und intensiv, das Fleisch von fantastischer Zartheit, die Karotten perfekt, die Schnittlauchcreme auf eigenen Teller serviert, ebenfalls sehr gut. Entspannte Gesichter!

Her mit einem Dessert! 1 x Gebratener Ziegenkäse in Filo-Teigröllchen, Honig, Pinienkerne gehackt und Wassermeloneneis. Starker Kontrast und ganz hervorragend. 1 x Zitrus. Vanille. Oliveneis. Das Oliveneis mit einem Ring aus Kalmatakrokant verziert wunderbar harmonisch und cremig mit Fruchtspiegel zum Kontrast. Im Nebenteller eine Vanillesabayone mit versteckten Orangenspalten (zum Niederknien) und extra noch irgendein Gebilde mit Mascarponecreme. Zwar auch gut, aber konnte mit den anderen Dingen nicht mithalten. Gesamtwertung für die Speisen 4,75 bedeutet aufgerundet 5.

Die Weinbegleitung aus der umfangreichen, aber noch ausbaufähigen Weinkarte erledigte ein 2011er Grüner Veltliner von Veyder Malberg um 52 € passend und sehr gut, jedoch etwas überkalkuliert. Dies trifft auch auf andere Weine zu, dessen Gastro-Einkaufspreise ich teilweise recht gut kenne. Abschlußkaffee ein Top-Espresso.

Ah ja ... Service sollte nicht vergessen werden! Freundlich, zuvorkommend, flott, in größerer Menge vorhanden und trotzdem unaufdringlich. Großes Like!

Beim Verlassen des Lokals hatten wir noch das Vergnügen mit Konstantin Filippou ein gutes Glas Wein von Krutzler-Pichler auf seine Kosten zu trinken und ein nettes, sowie aufschlussreiches Gespräch über Personal, Wareneinsatz, seine Philosophie etc. führen zu dürfen. Dem entspannten und überaus netten Lokalinhaber hier noch ein Dankeschön!

Fazit: Eines der spannendsten Lokale in Wien. Wir kommen wieder auf das große Menü!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, derweinrat!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Konstantin Filippou angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Konstantin Filippou? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen