Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Palais Hansen Kempinski
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Bajazzo(Wien)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Zimmerservice
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Zimmerservice
Hotel anzeigen
  • Zimmerservice
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Zimmerservice
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Zimmerservice
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (1.281)
Bewertungen filtern
1.281 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.070
157
33
12
9
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.070
157
33
12
9
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
156 - 161 von 1.281 Bewertungen
Bewertet 18. Juni 2014

Wir haben zwei wundervolle Nächte im Palais Hansen verbracht. Der Service ist in allen Bereichen erstklassig, herzlich und von einer erfrischenden Natürlichkeit! Besonders möchten wir die "Lady in Red" und den Empfangschef hervorheben. Sie haben uns wertvolle Ratschläge und gute Tipps gegeben und sind sowohl äußerst professionell, als auch sehr herzlich! Unser Zimmer war schlicht perfekt. Sehr geschmackvoll und hochwertig eingerichtet. Das iPad als Informationsquelle (übrigens in jedem Zimmer verfügbar) ist eine tolle und gelungene Idee. Das Frühstück bietet ausgezeichnete Auswahl, Frische und Genuss pur. Ein besonderes Highlight war der Besuch im Restaurant EDVARD. Jeder der sich ab und zu kulinarisch verwöhnen lässt, muss dieses Restaurant besuchen. Speisen die so köstlich und "neu" zubereitet/interpretiert werden finden man selten. Das Personal war sehr zuvorkommend, und wie bereits erwähnt von einer erfrischenden natürlichen Freundlichkeit! Der Stern ist hochverdient!
Wir freuen uns schon jetzt auf unsere nächste Reise nach Wien und es steht außer Frage, dass wir wieder das Palais Hansen Kempinski Buchen werden! Danke an das gesamte Team!

  • Aufenthalt: Juni 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, AMV_2012!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Juni 2014

Tatsächlich, er war's, an einem Wochenende im Februar, - Tim Wiese nebst Family im Hansen Kempinski. Auf dem Weg zu Austria...? Das interessiert hier niemanden... Das Hansen, wow, ein Hotel ohne Worte.. Die Lobby mit Barbereich und gläsernem Aufzug, das Restaurant, unglaublich, aber wahr. Fast ein Jahr jung, herausgeputzt im alten Gemäuer, durch IPad-gesteuerte Room-Technik (AirC.,TV, Licht etc.), sehr gut geschlafen, tolle Zimmerdeko, netter, aufmerksamer Service überall. Excellente Küche am Abend, breakfast at its best, Gast, was willst du mehr! ALLES TOP.
Man kommt in ca. 20 Minuten zu Fuss zu den Sehenswürdigkeiten etc. Die Lage stimmt also auch. Nur 500m zur U-Bahnstation "Schottenring" und somit Zubringer zum Airport!

  • Aufenthalt: Februar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, LMTTHH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 31. Mai 2014

Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Ich war mit meiner Familie am Samstag zum Brunchen dort, weil meine Mutter Geburtstag hatte. Ich habe selten ein solch perfektes und auch persönliches Service erlebt. Das Ambiente im Frühstücksraum ist sehr schön und durch die kleinen Separees am Rande mit ein leicht orientalischen Note auch wunderbar aufgeteilt. Das Buffet selbst läßt keine Wünsche offen: neben zahlreichen frisch gepressten Frucht- und Gemüsesäfte, gibt es drei versch. Birchermüslis, alle möglichen Früchte,Wurst, Lachs, Käse mit div. Chutneys, eine Cookingstation für Eiergerichte und Pancakes sowie eine arabische Ecke, eine Ecke für britisches Frühstück und asiatische Gerichte a la carte. Zum Abschluss kam der Kellner mit einer Früchte/Topfentorte als besonderen Geburtstagsgruß. Getränke waren im Preis alle inbegriffen inklusive auch Bründlmayer Rose Brut. Ein absolut gelungener Samstagvormittag für meine Familie und mich. Wir kommen sicher wieder - vielleicht das nächste Mal auch abends in die Bar. Die sah nämlich auch sehr einladend aus.

Zimmertipp: Wir haben als externe Gäste das Frühstück genossen. Das ist top. Über die Zimmer etc. kann ich daher aber nichts sagen.
  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Martina W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 31. Mai 2014

Die Symbiose einer altehrwürdigen Liegenschaft mit modernster Infrastruktur und Technik ist sehr gut gelungen. Zimmer und Nassbereich sind grosszügig gestaltet. Die Bedienung der Anlagen mittels iPad ist auch dem weniger versierten Technikfreak zuzutrauen. Helle und schön gestaltete Lobby. Sehr freundlicher Service auch im SPA.

Zimmertipp: Zimmer im oberen Bereich auf den Innenhof gerichtet war sehr ruhig.
  • Aufenthalt: April 2014, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Max_Basel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Mai 2014

Wir waren für zwei Nächte in einer Junior Suite. Das Hotel liegt nicht im Zentrum von Wien, man geht so 15 bis 20 Minuten in die Stadtmitte. Der Empfang war nichts besonderes. Die Hotel Lobby ist sehr groß auch schön und es sitzt immer wer am Piano und spielt Musik was ich als sehr angenehm empfand. Von der Lobby aus gehen die Fahrstühle zu den Stockwerken.
Unsere Suite hatte zwei Eingänge. Wenn man rein kommt hat man schon ein Wow Erlebnis.
Sehr geräumig und auch sehr schön modern eingerichtet. alles mit Stil. Großer Eingangsbereich, großer Wohn und Schlafbereich mit einer großen Couch zwei Stühlen in der Mitte ein Schreibtisch und eine großer Barschrank. Dann eine sehr große Schrankwand in einem angrenzenden Bereich mit sehr viel Stauraum. Von hier aus geht es ins Bad was auch groß genug ist. Toilette und Dusche getrennt im Raum.
Leider funktioniert im Bad alles über Sensor. Es gibt in der Dusche und an der Wanne keine normalen Schalter oder Hebel. Was sehr chic ist aber in unserem Fall war es so mühsam die Temperatur zu bedienen weil es einfach erst nach ca. zehnmal drauf drücken funktioniert hat.
Mein Mann schaffte es gar nicht.
Im Zimmer liegt ein iPad mit dem man alles regeln kann. TV, Klima, Licht. Aber es geht auch noch normal zu bedienen. Mit dem iPad ist es bestimmt ganz witzig aber es dauert alles viel lang und wirkt manchmal auch kompliziert. Unser Zimmer lag zur Strasse raus und es war auch leider etwas laut. Wir mussten das Fenster schliessen.
Das Bett war leider sehr hart. Die Bettwäsche allerfeinste Qualität. Was ich auch noch als Nachteil empfunden habe war der Barschrank. Man öffnet die Türen uns schiebt die nach innen. Dann ist aber Licht an. Wenn man die Türen schliesst ist das Licht zwar aus aber wenn man nachts was trinken will ist es ziemlich laut wenn man das alles wieder öffnet. Finde ich leider nicht gut. Ansonsten gibt es alles was man von einem Haus dieser Luxusklasse erwarten kann. Inclusive Espresso Maschine.
Dann gibt es noch einen gut ausgestatteten Fitnessraum, und einen tollen Spa. In der Lobby angrenzend gibt es noch eine nette kleine Bar und eine Zigarren Lounge mit einer tollen Auswahl an passenden Getränken. Für Raucher ist das mit Sicherheit ideal.
Frühstück war auch sehr vielfältig. Alles was man sich vorstellen kann. Und das am Wochenende bis 14 Uhr. Auch eine kleine Kinderecke und arabische Ecke. Auch alles sehr schön präsentiert. Was auch toll war es kam immer wieder jemand mit frisch gebackenem warmen Gebäck. Aber der Frühstücksraum sieht aus wie eine Bufett Restaurant in Las Vegas. Für uns vollkommen verunglückt. Säulen, teilweise seltsam überdacht. Tische und Stühle in einem sehr eigenartigem Design. Völlig unpassend für dieses Hotel.
Es gibt noch ein normales und ein Sterne Restaurant. Das normale ist sozusagen auch der Frühstücksraum, also nicht sehr zu empfehlen, allerdings nur wegen der Optik. Sterne Restaurant bewerte ich extra.
Was noch zu erwähnen ist, dass ich einmal mit dem Taxi vollbepackt zurück kam. Mir zwar die Tür geöffnet wurde aber der Portier nicht auf die Idee kam mich zu fragen ob er das hochbringen lassen soll. Das muß auf jeden Fall sein.

Parken kann man oft an der Strasse, man kann das Auto auch parken lassen aber 40 Euro finde ich sehr teuer.

Insgesamt ein schönes Haus aber für mich nicht perfekt.

  • Aufenthalt: April 2014, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, kloli!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen