Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Solides Essen - jedoch unter den Erwartungen” 3 von fünf Punkten
Bewertung zu Lola Spanisches Tapas Restaurant

Lola Spanisches Tapas Restaurant
Platz Nr. 22 von 4.071 Restaurants in Wien
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: besondere Anlässe, romantisch, Bar-Szene, Geschäftstreffen, Familie mit Kindern
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Spätabends, Akzeptiert American Express, Akzeptiert Mastercard, Akzeptiert Visa, kostenloses WLAN, voll ausgestattete Bar, Sitzplätze im Freien, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, serviert Alkohol, Servicepersonal
Stadtviertel: Innere Stadt
Wien
Beitragender der Stufe 
65 Bewertungen
44 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 54 "Hilfreich"-
Wertungen
“Solides Essen - jedoch unter den Erwartungen”
3 von fünf Punkten Bewertet am 23. Juli 2013

Zugegeben waren meine Erwartungen nach all den sehr positiven Bewertungen hier sehr groß. Etwas enttäuscht war ich deshalb schon, dass dieses Lokal zwar ganz gutes Essen, aber auch nichts außergewöhnliches bietet.
Die Atmosphäre war ganz nett, jedoch war ziemlich wenig los, was wohl auch an der Zeit lag (Montagmittag).
Das Service war sehr gut und bemüht, die Speisen (bis auf die Nachspeise) zwar nicht schlecht, aber ich habe definitiv schon bessere und einfallsreichere spanische Tapas gegessen.
Dennoch ein nettes Restaurant für zwischendurch bzw. spontane Besuche.

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 5 von fünf Punkten
      Service
    • 3 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, aguileno!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

405 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    254
    108
    30
    11
    2
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
20 Bewertungen
13 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gutes Essen, aber etwas überbewertet”
3 von fünf Punkten Bewertet am 8. Juli 2013

Das Essen ist gut, der Service ebenfalls. Allerdings hatte ich auf Grund der tadellosen Reviews auf Tripadvisor doch etwas mehr erwartet. Die Atmosphäre war etwas enttäuschend, da nicht allzu viele Leute da waren.

  • Aufenthalt Juli 2013
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 4 von fünf Punkten
      Service
    • 3 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, NDRE89!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Region Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
175 Bewertungen
144 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 172 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nettes Lokal, braves Essen, aber auch nicht mehr”
3 von fünf Punkten Bewertet am 26. Mai 2013

Das Lokal, bestehend aus einem nicht allzu großen Raum, wirkt von innen nett, links eine Theke mit Sitzgelegenheiten, ein paar Tische stehen herum an der zur Bar gegenüberliegenden Wand ein großer Spiegel, der versucht den Raum größer erscheinen zu lassen als er ist.

Der junge Mann im Service kompetent und freundlich, auf Sattelfestigkeit bei den Weinen wurde allerdings nicht überprüft. Er übersetzt die Speisen ins Deutsche und kann die Speisekarte ziemlich auswendig.

Zwei Menüs zur Auswahl. Meine Begleitung wählte das erstere um € 7,90.
Die Tagessuppe war eine Zwiebelsuppe mit einer knusprigen Baguette-Scheibe. Die Suppe recht in Ordnung, aber etwas salzarm. Zu brav, was sich durch alle Speisen zieht.

Die Hauptspeise eine Tortilla de berenjena con salsa de tomate
(Melanzani-Tortilla mit Tomatensauce). Gut ... für die Farbe kann die Tortilla nichts, Melanzani schauen zubereitet selten besonders appetitlich aus. Die Tortilla recht flaumig, die Eier dominierend, recht unterwürzt und zu wenig gesalzen. Die Paradeissauce unauffällig. Nicht schlecht, aber recht fad.

Das Menü II wäre ein Ragout de pollo al azafrán con patatas y almendras (Hühnerfleischragout mit Safran, Kartoffeln und Mandeln) um € 9,90 gewesen.

Ich wählte ebenfalls die Zwiebelsuppe und danach zwei verschiedene klassische Tapas, die von der Portionsgröße auch durchaus sättigend waren:

Pimientos del piquillo rellenos de gambas (Piquillo-Paprika gefüllt mit Garnelenpüree) € 5,50. Die Pimientos OK, aber meiner Meinung nach Fertigware, das Garnelenpüree so was von neutral, Paradeissauce und Kartoffelchips als Beilage.

Patatas bravas & 2 salsas (Scharfe Kartoffeln mit zwei Saucen) € 4,20. Also von scharf keine Rede, die Erdäpfeln außen nicht besonders knusprig und im Kern noch viel zu hart. Die Saucen waren je eine kleine Portion von einer zu dezenten und langweiligen Aioli und eine rote fade Sauce, mutmaßlich eine Romesco, die ich in Spanien, und dort war ich erst letzten Monat, auch schon besser hatte. Ich werde den Verdacht nicht los, dass die Saucen nicht selbst gemacht waren.

Das Dessert ein Gazpacho de fresa con espuma de yogourt (Kalte Erdbeercreme mit Joghurtschaum) € 5,20. Leider hat der Kellner bei der mündlichen Beratung den sogenannten Joghurtschaum verschwiegen. Den Schaum, ein Brei aus Schagobers, Joghurt und Zucker habe ich kurz gekostet und auf dem Untersatzteller deponiert. Das Gazpacho überzuckert mit unreifen und teilweise recht muffigen Erdbeerwürfeln. Leider wenig zufrieden stellend, reklamiert und anstandslos storniert.

Die Weinkarte überschaubar, mit recht günstigen und auch einigen besseren Weinen vorwiegend spanischer Herkunft bestückt. Weinbegleitung war ganz braver Verdejo El Quintaral von Villar de Silos aus dem Rueda um € 3,20 das Glas, der Kaffee ein nicht wirklich guter und zu sanfter Espresso aus dem Hause Meinl.

Fazit: Ich weiß nicht ... eine kompetente Freundin hat mir dieses Lokal ans Herz gelegt, die Erwartungshaltung war hoch und wurde so überhaupt nicht erfüllt. Außer dem Fauxpas beim Dessert durchaus gut, aber eben langweilig und weit weg von sehr gut. Service sehr gut, die Wartezeiten mittags im spärlich besuchtem Lokal nicht zu lange, aber spürbar. Vielleicht habe ich die falschen Speisen ausgesucht, was aber nichts daran ändert, dass hier bei Allem der Pep fehlt.

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 5 von fünf Punkten
      Service
    • 3 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, derweinrat!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
10 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Super Tapas, Ambiente und Service”
5 von fünf Punkten Bewertet am 19. Mai 2013

Sehr gute Tapas, tolle Auswahl, sehr gute Qualität, exzellente Weine , sehr persönlicher Service. Alles Top, unbedingt hingehen und einen tollen Abend verleben !

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 5 von fünf Punkten
      Service
    • 5 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, Manuel F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
140 Bewertungen
110 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 131 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tapas Supreme!”
5 von fünf Punkten Bewertet am 20. April 2013

Wir haben das Lola ausgewählt, da wir gern Tapas essen und dieses Restaurant bei Tripadvisor auf Platz 1 ist. Das liegt natürlich an den bisher wenigen Bewertungen, die insgesamt positiv sind. Doch ich muss sagen: Dieser erste Platz scheint durchaus nicht unberechtigt zu sein. Die Atmosphäre in dem kleinen Lokal ist grandios: gemütliche Einrichtung, nicht zu schick und dennoch mit Stil, und bei unserem Besuch wurde an der ein oder anderen Ecke im Lola Spanisch gesprochen. Das ist doch schon einmal ein Qualitätsindiz. Die gute Weinauswahl und die hervorragenden Speisen bestätigen dies. Das Lola bietet keinesfalls eine Auswahl von dreißig verschiedenen Tapas. Stattdessen wird eine eher überschaubare, aber dafür sehr erlesene Auswahl der kleinen Speisen angeboten. Diese konnten durchweg mehr als überzeugen. Wer Tapas mag und in Wien ist, der MUSS hier unbedingt reinschauen. Der Service stimmte auch. Trotz unserer randalierenden Zweijährigen wurden wir während des gesamten Besuches sehr zuvorkommend bedient. Wirklich keine Selbstverständlichkeit. Vielen Dank!

  • Aufenthalt April 2013
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 5 von fünf Punkten
      Service
    • 5 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
2 Danke, ChriKoRe14!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Lola Spanisches Tapas Restaurant angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Wien, Region Wien
 

Sie waren bereits im Lola Spanisches Tapas Restaurant? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen