Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Langnasen in der Minderheit”
Bewertung zu Ostwind

Ostwind
Platz Nr. 739 von 4.413 Restaurants in Wien
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Stadtviertel: Neubau
Bewertet am 12. Januar 2014

Während früher eine Geheimkarte auf Chinesisch existierte, die mir nur durch eine chinesische Kollegin zugänglich wurde, so gibt es inzwischen zwei Speisekarten: Eine originalchinesische (jetzt auch auf Deutsch) und eine austrifizierte. Selbst letztere ist Tausend mal authentischer und besser als das, was man bei den üblichen Chinesen bekommt.

Auf diese Weise bekommt der Gast hier je nach Mut wirklich sehr gute, echt chinesische Küche zu guten Preisen.

Und wenn es noch eines Belege bedürfte, was die Qualität der angebotenen Speisen, so reicht die Beobachtung, dass Langnasen unter den Gästen eine Minderheit bilden.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, BorisPi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (89)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

29 - 33 von 89 Bewertungen

Bewertet am 29. Dezember 2013

Hier bekommt man echte Sichuan-Küche serviert. Die Speisekarte besteht aus zwei Teilen. Der zweite Teil ist für Genießer. Unsere Lieblingsgerichte sind:
- FuqiFeipian (dünn geschnittenes Rindfleisch und Kutteln in einer tollen scharfen Sauce)
- ShuizhuHuoyu (frischer Amur in einer Suppe, bestes Fischgericht, gar nicht so scharf)
- GanguoTianji (Froschschenkel mit Chilli gebraten, richtig scharf)
- JingjiangRousi (Schweinefleisch in Beijing-Sauce, süßlich, nicht scharf) passt super zusammen mit gedämpften Mantou (ohne Füllung)

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Einhorn2014!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. November 2013

Definitiv ein Geheimtipp für Freunde der Chinesischen Küche. Authentischer als im Ostwind geht es kaum, vorausgesetzt man bestellt von der richtigen Karte. Die Speisen waren exzellent, das Service überraschend freundlich (im Vergleich zu anderen Chinarestaurants in Wien), nur die Einrichtung ist schon etwas in die Jahre gekommen. Auf alle Fälle einen Besuch wert!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Kaigru!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Oktober 2013

Hier bekommt man sowohl 08/15-europäisierte Chinakost als auch authentische chinesische Küche. Der Service ist sehr gut, die Speisen exzellent und nicht teuer.
Anderswo mag ich (fast) nicht mehr chinesisch essen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, HoneyBanani!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. August 2013

Die Karte ist zweigeteilt: Vorne gibt es die üblichen Panasia-Speisen und Chinarestaurant-Standards von Frühlingsrolle bis Acht Schätze. Doch wirklich interessant wird es, wenn man die Karte umdreht - denn da verbergen sich die Szichuan-Spezialitäten, auf die man hier offenbar spezialisiert ist.

Meine bisherigen diesbezüglichen Referenzlokale waren das Szichuan im 22. und das Aming Dim Sum Profi an der Wienzeile - und das Ostwind steckt für mich beide in die Tasche. Mein erster Test für ein Sichuan-Restaurant inst immer das Mapo-Tofu - und das hatte ich noch nirgends so vielschichtig, rund und würzig wie hier. Auch die YuXiang-Auberginen sind ein Gedicht - und kommen auf Wunsch auch bösartig scharf. Und der Tintenfisch im Feuertopf war unglaublich aromatisch, unglaublich zart und unglaublich scharf. Sensationell gut. Ausserdem gibt es hier großartge kalte und warme Vorspeisen (mein Begleiter war sehr angetan von seinem Rindfleischsalat mit Kutteln), und, obwohl keine Sichuan-Küche, auch die Dim Sum sind hervorragend.
Ausserdem: Schattiger Gastgarten, klimatisierter Gastraum, das Service ist freundlich und aufmerksam, und die Preise muss man als wirklich günstig bezeichnen. Große Empfehlung.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, dpetschl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Ostwind angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Ostwind? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen