Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Andacht mit musikalischen Hochgenuss”
Bewertung zu Die Burgkapelle

Die Burgkapelle
Bewertet 2. Februar 2014 über Mobile-Apps

Wir waren durch Zufall zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Die Wiener Sängerknaben live zu hören war ein Erlebnis der Extraklasse. Sie singen Sonn- und Feiertags 9:15 Uhr zur Messe. Will man in der Hofmusikkapelle Platz nehmen, so muss man vorher reservieren. (Reservierungsgebühr 7€) Kostenfrei kann man die Messe auf den Stehplätzen erleben. Dafür sollte man jedoch eine halbe Stunde vorher da sein und sich in die Schlange einreihen. Die Sängerknaben singen während der Messe von der Orgelempore. (nicht einsehbar) Aber danach gab es noch eine Motette vom Altar aus gesungen.

Danke, dob26!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (69)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

3 - 7 von 69 Bewertungen

Bewertet 23. Februar 2013

Die Nachtigallen aus der Wiener Burgkapelle - das sind die Wiener Sängerknaben, die hier seit vielen Jahrzehnten ihre Konzerte geben. Nicht täglich, aber mehrmals jährlich. Eigentlich heißt sie ja Hofburgkapelle und war die Hauskapelle der Habsburger. Vermutlich geht sie schon auf Albrecht I. - 1287/88 - zurück und wurde des öfteren umgebaut. Zuletzt wurde sie im Zuge des Klassizismus 1802 wiederum regotisiert. Hier gibt es seit vielen Jahrhunderten Konzerte - von den Wienern Philharmonikern bis, wie erwähnt, zu den Wiener Sängerknaben. Die im ältesten Teil - dem leopoldinischen Trakt bzw. dem Schweizerhof - der Hofburg gelegene Kapelle ist eigentlich nicht sehr groß und sie wirkt trotz ihre Geschichte eher bescheiden. Hübsch ist der Treppenaufgang auf dem oft konzertiert, fotografiert und gefilmt wird.

Danke, Kilian F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 31. Oktober 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 5. Juni 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 21. Mai 2017 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Die Burgkapelle angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Die Burgkapelle? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen