Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nicht erwartet aber immer willkommen”
Bewertung zu Il Tavoliere

Il Tavoliere
Platz Nr. 1.255 von 4.270 Restaurants in Wien
Preisbereich: 12 $ - 35 $
Optionen: Abendessen, Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Abendessen, Reservierung empfohlen
Graz, Österreich
Beitragender der Stufe 5
58 Bewertungen
33 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nicht erwartet aber immer willkommen”
Bewertet am 20. Juli 2013

nach enem langen Tag in Wien waren wir am Abend nicht mehr bereit, Experimente einzugehen und fragten in unserem Hotel nach einer guten Adresse für ein Restaurant mit guter Küche. So wurde uns das "Il Taviolere" enfohlen und diese Empfehlung möchte ich nun allen geneigten Interessenten weitergeben.
Als wir ankamen war das Restaurant voll und derINhaber nahm sich unserdennoch umgehend an. Er bat uns, uns maximal 10 Minuten zu gedulden und bereits 2 Minuten später bekamen wir dank seiner Organisation einen ausgezeichneten Platz im Gastgarten zugewiesen.
Aus der reichhaltigen Auswahl der Speisekarte kann man durch ganz Italien pilgern und was man vorgesetzt bekommt ist einfach köstlich.
Reservieren Sie rechtzeitig, denn wir kommen wieder, dann ist der Platz weg - gefährliche Drohung

  • Aufenthalt Juli 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, Stuebi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

53 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    31
    14
    4
    3
    1
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 4
32 Bewertungen
27 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 21 "Hilfreich"-
Wertungen
“echt italienisch”
Bewertet am 1. Juni 2013

ein perfektes echtes italienisches essen, welches wirklich mit seinen gerichten bezug nimmt auf die herkunft des chefs.
als vorspeise ist es ein absolutes muss das vom chef am tisch zubereitet fischtartar zu bestellen plus eine vorspeisenplatte
, welche qualitativ fast nicht zu überbieten ist
am besten ist es hier sich in der selektion der gerichte an die Empfehlungen zu halten.
alles in allem ist perfekt.
preis/leistungsverhältnis ist echt nicht zu übertreffen

Aufenthalt März 2013
Hilfreich?
1 Danke, smartmind!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 4
44 Bewertungen
38 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 38 "Hilfreich"-
Wertungen
“Im 15.ten Bezirk gibt`s so einen Italiener nicht oft!”
Bewertet am 18. Mai 2013

Eigentlich ist die Überschrift untertrieben, einer der besten Italiener in Wien. Die riesige Vorspeisenplatte für 2 haben wir zu dritt genossen. Mit eingelegtem Gemüse: Melanzani, Zwieberln, Artischokken,... Dazu Carpaccio vom Branzino und liebevoll angerichtet in Muscheln die marinierten Meeresfrüchte, mal kalt, mal lauwarm, mal warm. Das war großes, ganz großes Kino. Das Lokal selbst ist halt mit dem Flair jener Italiener eingerichtet, die wir in den Achtzigerjahre schon unpassend fanden, mit den braunen Boden- und den Blumenfliesen an der Wand. Gut, ist so. Jetzt kommen Liguine mit Vongole, einer kleiner Teller, quasi als Degustation, aber wunderschön arrangiert und ein paar Minuten später die richtige Portion Vongole. Ich war ja eh schon satt. Ein Lamm, unglaublich zart gebraten, hatten wir auch noch. Diese Qualität hätten wir an dieser Ecke nie vermutet, es war einfach toll und zum Wiederkommen. Danke.

  • Aufenthalt Mai 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, most1803!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
“Eccelente”
Bewertet am 6. März 2013

Das Essen war wirklich ausgezeichnet. Selten so gut italienisch, außerhalb Italien gegessen. Kann das Ristorante wärmstens empfehlen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, patsch82!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Beitragender der Stufe 3
18 Bewertungen
18 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 22 "Hilfreich"-
Wertungen
“absolut authentisch, absolut hervorragend”
Bewertet am 14. Februar 2013

Das Il Tavoliere gehört zu den authentischsten und besten italienischen Reataurants, die es in Wien und Umgebung gibt. In der Gegend um die Stadthalle, im 15. Bezirk, würde man kein solches Lokal erwarten, aber die Abstecher dorthin lohnt sich in jedem Fall. Meine Frau und ich waren bereits mehrmals (alleine oder mit Freunden) dort und das Essen und die Bedienung waren immer hervorragend.

Da der Chef, Ivan Mascia, aus Apulien kommt, sind die Gerichte alle süditalienisch. Es gibt aber auch Pizza. Es gibt ein fixes Menü, aber auch immer tagesaktuelle Spezialitäten (specialità di oggi), die auf einer Tafel angeschrieben sind und von der Kellnerin oder dem Chef erklärt werden:

Bei den antipasti gibt es eine große Auswahl an empfehlenswerten Gerichten: Die Vorspeisenplatte "mari e monti" ist riesig und bietet eine große Auswahl an Köstlichkeiten: formaggi, salumi, frutti di mare, carpaccio di polpo, .... : daran können 3-4 Personen essen (hoffentlich ohne satt zu werden, angesichts der nachfolgenden Speisen).
Sie müssen aber unbedingt auch einmal das Tartar vom Branzino probieren (la tartara di branzino), welches direkt bei Tisch vor den Augen der Gäste vom Chef persönlich zubereitet wird. Wer keine Angst vor rohem Fisch hat, wird es lieben!

Bei den primi ist gibt es eine große Auswahl, meistens sind die Tagesgerichte sehr verlockend. Eine bestimmte Empfehlung kann man nicht geben, lassen Sie sich beraten - und überraschen!
Das gleiche kann man auch von den secondi sagen.

Es gibt auch immer wieder Überaschungsmenüs aus drei Gängen, die von der Küche zusammengestellt werden.

Wenn danach noch ein dolce möglich ist, probieren sie vielleicht die cannoli, oder das tiramisù. Oder sie fragen nach einem sgroppino und lassen sich überraschen, was dann serviert wird - wenn Sie Zitronen mögen, werden Sie nicht enttäuscht werden. Wenn sich jedoch gar kein dolce mehr ausgeht: ein Caffè sollte aber noch möglich sein.

In dem Lokal werden auch Produkte aus Italien verkauft, falls jemand etwas mitnehmen möchte. Auf alle Fälle: a presto!

  • Aufenthalt Februar 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
2 Danke, Robert P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Il Tavoliere angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Wien, Region Wien
 
Wien, Region Wien
 

Sie waren bereits im Il Tavoliere? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen