Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Für viel Geld gibt es wenig zu sehen”
Bewertung zu Karlskirche

Karlskirche
Im Voraus buchen
Weitere Infos
32,38 $*
oder mehr
Vivaldis Vier Jahreszeiten: Konzert in der ...
Platz Nr. 62 von 813 Aktivitäten in Wien
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Bewertet 28. April 2014

Für Kirche und "Panoramalift" zahlt man 10 EUR, mit Wien-Karte zum Glück nur 5. Die Kirche ist zwar schön anzuschauen, aber gerade in Wien gibt es viele schöne Kirchen ohne Eintritt (hier offiziell "Erhaltungsbeitrag"). Der "Panoramalift" verdient den Namen nicht. Mit ihm kommt man nur auf die halbe Höhe (wo es keinen Ausblick gibt) und muß den Rest Treppen steigen. Oben steht man auf einem Podest im Inneren der Kuppel, der Ausblick ist durch ein engmaschiges Drahtnetz vor den Fenstern wenig erfreulich. Schade!

1  Danke, Cote_dAzur_2012!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (2.025)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

224 - 228 von 2.025 Bewertungen

Bewertet 9. Januar 2014

Neben dem Stephansdom eines der bedeutenden sakralen Wiener Bauwerke,, erbaut von Fischer von Erlach..
Aus der Zeit um 1739 entstand die herrliche Barokorgel eines unbekannten Erbauer.
In der Kuppel 32 m über dem Boden, mit einem Panoramalift erreichbar sieht man wunderschöne Fresken des Malers Johann Michael Rottmayer
Eine Besichtigung ist bei ei Aufenthalt in Wien eine Empfehlung wert!

2  Danke, Peter S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. August 2013

Der Eintritt ist mit 8.- EUR zu hoch. Vor allem wenn man mit dem Aufzug in die Kuppel fährt hat man oben eigentlich kaum Aussicht. Man blickt durch einen engen Maschendraht mit dreckigen Fenstern. Dann lieber auf den Stephansdom. Die Kirche selber ist recht schön, aber das gibt es andere sehr schöne die keinen Eintritt kosten.

1  Danke, robin-reist!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Mai 2013

Die Karlskirche trägt nicht zu Unrecht den Beinamen "Hagia Sophia" von Wien. Es ist eine wunderschöne Kirche in Tempelform mit zwei sie flankierenden Säulen. Das besonders Erwähnenswerte ist, daß man im Inneren mit einem Lift bis unter die Kuppel fahren kann, um die kolossalen Wandgemälde in 32 m Höhe aus der Nähe bewundern zu können.
Wem das noch nicht hoch genug ist, der kann zu Fuß noch einige Stufen höher steigen und einen Blick über Wien genießen. Allerdings ist dieser besondere Blick durch dichte Fenstergitter etwas getrübt, aber es lohnt sich trotzdem diesen Aufstieg zu wagen (nichts für Fußkranke!).

Die Benutzung des Liftes ist mit dem Museumspreis der Kirche kombiniert und beträgt 8 Euro / Erwachsenen

2  Danke, Roswitha L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 6. April 2013

Eine tolle Kirche, hier kann man mir einem Aufzug bis in die Kuppel fahren, wenn man noch ein paar Stufen höher steigt hat man bei schönem Wetter einen fantastischen Blick über Wien. man sollte jedoch keine Höhenangst haben.

2  Danke, fehmarndirekt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Karlskirche angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Karlskirche? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen