Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Das Zauberschloss”

Belvedere Palace Museum
Im Voraus buchen
Weitere Infos
117,54 $*
oder mehr
Kombi-Angebot Gustav Klimt und Wien: Schloss ...
Platz Nr. 4 von 777 Aktivitäten in Wien
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Bewertet 11. Januar 2014

Der überaus rührige Hotelier unseres Hauses hat uns auch das empfohlen: Oberes belvedere, exakt zur blauen Stunde, Eingang
über das große Schlosstor - und es war ein Hammer !
Die Weihnachtssterne spiegeln im barocken Schlossteich, das Schloss selbst reflektiert das warme Licht des Weihnachtsmarktes, ist herrlich in seiner barocken Pracht ohne
aufgedönst zu wirken - also das können die in Wien !

Erlebnisdatum: Dezember 2013
2  Danke, Heinz H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (14.915)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

742 - 746 von 14.915 Bewertungen

Bewertet 6. Januar 2014

Wenn man schon mal in München ist sollte man sich das Belvedere und das Museum nicht entgehen lassen. In Mpnchen gibt es auch ohne Oktoberfest und HB vieles zu sehen

Erlebnisdatum: September 2013
2  Danke, HaraldH311!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Januar 2014

Wir waren zu 4t dort. Hat uns sehr gut gefallen. Wir konnten viele schöne Fotos machen. Empfehlenswert.

Erlebnisdatum: Januar 2014
Danke, ViktoriaB808!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Dezember 2013

Es ist das vollkommenste und schönste Barockschloß in Wien und außerdem ein wunderbare Gemäldegalerie. Die Lage in der Stadt macht es leicht erreichbar mit der Straßenbahnlinie D. Das Schloß wurde vom Prinzen Eugen, Österreichs berühmtesten Feldherrn mit dem Architekten Lukas Von Hildebrandt vor fas 300 Jahren erbaut.

Erlebnisdatum: November 2013
1  Danke, Renateelse!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 10. Dezember 2013

Wer die Gelegenheit hat, der sollte unbedingt noch die Gelegenheit nutzen, sich die Ausstellung der Kunstwerke von Emil Nolde im Unteren Belvedere anzusehen! In den prunkvollen Räumlichkeiten werden die Gemälde von Emil Nolde präsentiert und - unterlegt von einem informativen Audio-Guide - dem Besucher näher gebracht. Stand ich anfänglich den Bildern des Künstlers eher hilflos und skeptisch gegenüber, hat mir die wunderbare Ausstellung das Herz für die Kunst Noldes geöffnet.
Ein Sonntags-Nachmittags-Spaziergang am Belvedere mit einem Besuch des Adventsmarktes und dem Blick über das majestätische Wien im Glanz der untergehenden Sonne - was kann schöner sein...?!?

Erlebnisdatum: Dezember 2013
Danke, mangrovejack!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Belvedere Palace Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Belvedere Palace Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen