Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Muß für jeden Wienbesucher”

Belvedere Palace Museum
Im Voraus buchen
Weitere Infos
101,97 $*
oder mehr
Kombi-Angebot Gustav Klimt und Wien: Schloss Belvedere und Vienna Card
Weitere Infos
390,00 $*
oder mehr
3 Stunden Privattour Schloss Belvedere, Wien: Erstklassige Kunst in ...
Weitere Infos
105,00 $*
oder mehr
3-stündige geschichtliche Führung in kleiner Gruppe durch das Schloss Belvedere ...
Platz Nr. 7 von 629 Aktivitäten in Wien
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Bewertet am 2. Dezember 2013

Eine der schönsten Barockanlagen in Wien. Und man sollte unbedingt nicht nur den oberen sondern auch den unteren Teil beisichtigen. Es gibt auch immer wieder spektakuläre Sonderausstellungen. Aber auch der Blick über den Garten und auf Wien ist unvergleichlich. Jeden zweiten Sonntag gibt es ein Sektfrühstücksangebot. Man sollte vielleicht auch das 21-er Haus (moderne Kunst) und den Betonischen Garten besuchen
Aber jetzt gehört auch noch das Winterpalais in der Innenstadt zur Besuchspflicht.

Danke, baerlipanda!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (12.768)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

616 - 620 von 12.768 Bewertungen

Bewertet am 26. November 2013

Das Untere Belvedere (Marmorsaal und Goldkabinett) sind eine Besichtigung wert, jedoch mit der Sonderausstellung Emil Nolde -ist es ein MUSS.

Danke, ilbi25!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. November 2013 über Mobile-Apps

In zentrumsnaher Lage ist dieses Ensemble ein Kleinod des Barock. Wer sich den Eintrittspreis für die Innenbesichtigung und die dort ausgestellten Kunstwerke sparen möchte, bekommt dennoch einen lohnenswerten Eindruck dieser prachtvollen Anlage bekommen. Auch der angrenzende botanische Garten lohnt den Besuch.

Danke, Ruediger H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. November 2013 über Mobile-Apps

Wir haben, aus Zeitgründen, nur das obere Belvedere besucht.
Das Gebäude und die Gartenanlage sind wunderschön und top gepflegt (wie alles in Wien). Im Inneren werden Kunstwerke, vorwiegend Gemälde, ausgestellt. Das wohl bekannteste ist "Der Kuss" von Gustav Klimt.
Mit der "Wien Karte" lässt sich auch hier wieder beim Eintritt sparen.

Danke, KusVK!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. November 2013

Sowohl das obere als auch das untere Belvedere sind sehenswert. Im Inneren kann man das Bild "Der KUSS" bewundern, die Räume sind großartig und der Ausblick auf die Stadt ist unbedingt sehenswert.

Danke, Heike T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Belvedere Palace Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Belvedere Palace Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen