Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Novum Hotel Prinz Eugen Wien
Hotels in der Umgebung
107 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
143 $*
136 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
108 $*
103 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
297 $*
135 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
228 $*
181 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
236 $*
219 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
98 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
279 $*
209 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
154 $*
123 $*
Melia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Renaissance Wien Hotel(Wien)(Großartige Preis/Leistung!)
93 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
Bewertungen (1.073)
Bewertungen filtern
1.073 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
257
550
203
40
23
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
257
550
203
40
23
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
103 - 108 von 1.073 Bewertungen
Bewertet 16. Februar 2014

Generell ist das Hotel Prinz Eugen schön, vor allem die Empfangshalle. Von außen allerdings fragt man sich ernsthaft ob man in eine Bruchbude geht. Die Zimmer waren einfach, aber sauber. Die Lage zur Straßenbahn und auch zur U-Bahn ist optimal. Die Parkplatzsuche war nicht ganz einfach, da kein Parkplatz beim Hotel dabei ist. Das Personal war wirklich sehr sehr freundlich.
Das Frühstück war lecker, und hat für uns ausgereicht. Gab alles was man bei einem Frühstück braucht. Eine große Offenbarung war nicht dabei. Brauch ich auch nicht.
Preis-Leistung gerade noch Ok

  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Mrs M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Januar 2014

Sehr gute Lage mit Straßenbahn schräg vor der Tür.
Das Hotel ist leider schon in die Jahre gekommen.
Der erste Eindruck von außen erschrickt, denn die Fassade ist grau und dreckig und die Balkone rostig.
Generell ist es im Zimmer und Hotel sauber.
Die Matratzen taten meinem Rücken nicht gerade gut.
Teilweise gibt es wohl schon neue Badezimmer und demnächst auch Flachbildfernseher.
Als gutes 4 Sterne Hotel würde ich es aber erst dann beschreiben wenn hier mal etwas Farbe auf die Fassade kommt.
Übrigens ist der Kaffee beim Frühstück schrecklich.
Wir haben das Hotel eigentlich nur wegen dem Schnäppchen bei HRS gebucht (43,-- pro Nacht inkl. Frühstück).
Für den vollen Preis würde ich es ehrlich gesagt nicht buchen.

Zimmertipp: Fragen Sie nach einem neuen Badezimmer.
  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, BJMunich!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Januar 2014

Wir übernachteten drei Tage im Hotel Prinz Eugen und waren durchgehend sehr zufrieden. Sowohl die Zimmer, die vollkommen ausreichend ausgestattet sind, sowie das Frühstücksbuffet, welches für jeden etwas zu bieten hatte, überzeugten uns.
Auch die zentrale Lage von wo man überall zu Fuß und per Ubahn/Tram gut die Stadt erkunden kann ist super!
Immer wieder gerne!

  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Hanna S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. November 2013

Zu dritt übernachteten wir 3 Nächte im Prinz Eugen Hotel Ende Okt/Anfang Nov. Beide Zimmer (Doppel- und Einzelzimmer) waren sehr zufriedenstellend, ziemlich klein, aber nicht wirklich einschränkend. Unsere Zimmer waren sehr sauber und lagen nicht auf der Seite der Hauptstraße, sodass es nachts keinen Lärm gab. Geräusche vom Flur hört man zum Teil schon stark, wobei das nicht weiter störte, da wir hauptsächlich außer Haus waren. Die Lage des Hotels ist gut, nur ein paar Gehminuten vom Belvedere Schloss und etwa 5 Min. von der U-Bahn Station Südtiroler Platz/HBF (Linie 1) entfernt. Darüberhinaus klappte die Kommunikation mit dem Hotelpersonal sowie dessen Vorbereitung bezüglich einer kleinen Geburtstagsüberraschung einwandfrei.

  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, 218Yaz_318!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Juli 2013

Wie heißt der alte Maklerspruch? Lage, Lage, Lage! Das trifft auch auf das Prinz Eugen zu. Die Lage ist perfekt. Direkt auf der anderen Straßenseite, bzw. um die Straßenecke rum sind je eine Bushaltestelle, 200m sind es bis zur Tram, U-Bahn, S-Bahn und ÖBB (z.B. Züge nach Bratislava).

Mit der U-Bahn-Linie kan man direkt zum Stephansplatz, mit der Tram zum Heurigen und mit der Buslinie vor dem Haus direkt zum Naschmarkt fahren.

200-300m vom Hotel entfernt liegt das Obere Belvedere und das 21er Haus.

Die Lobby des Prinz Eugen ist plüschig, mit Kronleuchter und macht irgendwie einen echt Wienerischen Eindruck. Die Hotelbar ist im 50er Jahre Stil eingerichtet und für einen Absacker bestens geeignet.

Die Aussicht in den oberen Stockwerken ist famos. Auf der Nicht-Straßenseite kann man die ganze Stadt überblicken, einschließlich Stephansdom. Und es ist sehr ruhig. Im Sommer duftet es nach den Linden, wenn man die Fenster nach hintenraus aufmacht. Sehr idyllisch!

Das Personal ist bis auf die Zimmermädchen (Erklärung siehe unten) durchweg sehr freundlich und hilfsbereit.

Das Frühstück ist ein typisches Hotelfrühstück, nichts aufregendes, aber auch kein Grund sich außerhalb was zu suchen. Allerdings räumt das Personal die Tische während man ißt nicht ab. Deswegen entstehen auf allen Tischen kleine Geschirrtürme, wenn man ein paar mal am Buffet war.

Jetzt ein paar Minuspunkte, die das Hotel schnell abstellen könnte, wenn es wollte:
Die Zimmermädchen und -jungs sind am ersten Tag freundlich, wenn sie am zweiten Tag noch kein Trinkgeld bekommen haben, grüßen sie nicht mehr. Wenn sie am dritten Tag kein Trinkgeld bekommen haben, machen sie zwar alles saubern lassen aber zur Erinnerung am Waschbecken einen Zahnpastafleck für die restliche Dauer des Aufenthalts zurück. So war es in unserem Zimmer (der Fleck blieb drei Tage) und so war es im Nachbarzimmer (auch dort blieb ein Zahnpastafleck für mehrere Tage). Da das Waschbecken ansonsten völlig sauber war, kann man hier nur Absicht unterstellen.
Da wir mit dem Zimmerpreis auch die Reinigung bezahlt haben und wir auch keine Außergewöhnlichen Wünsche an das Personal gestellt haben, hatten wir keine Veranlaßung uns zu einem Trinkgeld erpressen zu lassen.

Wenn der alte, riesige Röhrenfernseher gegen einen modernen Flachbildschirm ausgetauscht würde, könnte man den Schreibtisch benutzen und das relativ kleine Zimmer würde einen deutlich größeren Eindruck machen.

In der heutigen Zeit reichen zwei Steckdosen (drei, wenn man den Fernseher ausstöpselt) nicht aus.

Das der Handtuchwechsel nur erfolgt, wenn man die Handtücher auf den Boden wirft ist ja heute nicht unüblich. Aber der Gast kann erwarten, das das im Bad mit einem Aufkleber o.ä. erklärt wird.

Es gibt nur ein einziges Kissen. Inzwischen ist es doch noch im billigsten Autobahnmotel üblich ein paar zur Auswahl zu haben. Nicht jeder möchte mit einem Kissen von der Höhe eines Bierkastens schlafen (ich übertreibe nur ein bißchen, ich habe nachts auf meinem Badehandtuch geschlafen).

Nutzt man auf dem Zimmer WiFi, wird das Zimmer gleich mal fast 15% teurer. Da das Prinz Eugen kein Business, sondern ein Touristenhotel ist, sollte kostenloses WiFi selbstverständlich sein.

Das WiFi in der Lobby läßt sich nicht nutzen sobald mehr als eine Person versucht sich einzuloggen.

Im Zimmer gibt es zu wenig Platz für die Kleidung. Ein winziger Schrank und zwei kleine Schublädchen reichen in einem Doppelzimmer nicht aus.

Im Zimmer fehlt eine Uhr.

Auch wenn die Minuspunkte deutlich mehr Platz einnehmen als die Pluspunkte, sind das am Ende eher Kleinigkeiten, die das Hotel schnell ändern könnte.

Schon allein wegen der Lage können wir das Hotel auf jeden Fall empfehlen.

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Shane804!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen