Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotel Regina
Hotels in der Umgebung
428 $
226 $
Hilton
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
115 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
272 $
173 $
Hilton
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
175 $
157 $
Hilton
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
IntercityHotel Wien(Wien)(Großartige Preis/Leistung!)
144 $
86 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Renaissance Wien Hotel(Wien)(Großartige Preis/Leistung!)
87 $
Renaissance Hotels
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
Boutique Hotel Donauwalzer(Wien)(Großartige Preis/Leistung!)
61 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
266 $
206 $
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
163 $
154 $
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel Zeitgeist Vienna Hauptbahnhof(Wien)(Großartige Preis/Leistung!)
134 $
124 $
Cancelon
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (901)
Bewertungen filtern
901 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
276
375
142
62
46
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
276
375
142
62
46
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
133 - 138 von 901 Bewertungen
Bewertet 28. Juli 2010

Sehr " Altes Hotel " , was für mich nicht unbedingt Wiener Charme hatte . Unsere Zimmer sehr eng und winzig ! Das Bad stammte noch aus " Sisis" Zeiten , abgestoßenes Mobilar und Tapeten und der Wandschrank nicht mal für eine Person geeignet ! Preis - Leistungsverhältnis , nicht akzeptabel !
Frühstück sehr gut , aber wir mußten leider warten bis ein Tisch frei wurde !
Zur Zeit wird renoviert , was wohl dringend notwendig ist !
Der Weg zu U-Bahn ist schon etwas länger , was nicht stört , aber der Aufgang " Währiger Strasse " ist eng , schmutzig , nicht gerade einladend , besonders Nachts !!

  • Aufenthalt: März 2010, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, RainerN!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Juli 2010

das Hotel liegt gut zur Uni und dem dazugehörigen U-Bahnhof. Die nahe Votivkirche stört nicht durch Glockengeläute

Beim Einchecken hielt sich die Freundlichkeit des Personals in engen Grenzen. Recht barsch wurden Ausweise zur Kopie gefordert, trotz Vorauszahlung des Zimmers per Kreditkarte ein Betrag von 30 Euro geblockt und ein absolut vollständiges Ausfüllen des Meldeformulares gefordert (bei einer gefertigten Ausweiskopie hätte ich in einem 4-Sterne-Hotel erwartet, daß ein Mitarbeiter das ausfüllt, was er denn braucht)

Ich konnte beobachten, daß von weiteren Gästen, die keine Kreditkarte dabei hatten, der volle Pensionspreis beim Einchecken abgefordert wurde. Mich hat das sehr befremdet.

In der Zeit vom 9.-15.7. war das Wetter ausgesprochen heiss, das Zimmer (331) bei der Ankunft vor Hitze kaum zu betreten. Die AC lief nicht - nach dem Anschalten der AC schaffte sie es auch auf höchster Stufe und dann rund um die Uhr laufend in 6 Nächten nicht, eine erträgliche Temperatur herzustellen. Die Lautstärke war ebenfalls nur mit Ohropax zu ertragen.

Für den Fernsehempfang musste zunächst der Kühlschrank von der Wand gerückt und das baumelnde Antennenkabel in die Dose gesteckt werden - allerdings musste der Kühlschrank dann halb im Raum stehen, weil das Kabel zu kurz und die Dose ausgeleiert war, sonst gab es keinen Empfang.

Für Internet wurden pro Stunde 6 Euro (!) gefordert - Rabatt gabs großzügig: 24 Stunden kosteten nur 12 Euro.

(gegenüber im Votiv Cafe ist Internet umsonst! Ebenso in einigen anderen Resstaurants in der Gegend!)

Das Zimmer war sehr sauber und die Handtücher wurden auch dann gewechselt, wenn man sie NICHT auf den Boden legte, (was gefordert wurde bei Wechselwunsch, ansonsten sollte man sie umweltschonend nochmals nutzen)

Der Wasserdruck war in der dritten Etage rund um die Uhr sehr "mager" und so dauerten Duschen und Haarewaschen stets sehr lange. (ZU lange)

Zimmer in der 6. Etage - besonders 604 und 605, aber nicht die anderen auf dieser Etage - sind neu und funktionieren daher viel besser , sie können uneingeschränkt empfohlen werden

Trotz regelmäßiger Trinkgeldgaben gab es nicht regelmäßig ein Betthupferl und den Wetterbericht, dafür war das Bettdeck täglich mehrfach, aber nicht nachvollziehbar nach irgendeinem Schema anders geordnet, jedoch abends nicht aufgedeckt (aufs Aufdecken lege ich keinen Wert, es ist nur ein zusätzlicher Hinweis dafür, daß offenbar oftmals jemand vom Personal im Zimmer war und - mindestens - die Decke "umsortierte", mal ausgebreitet quer, mal doppelt gelegt, mal dreifach, alles an EINEM einzigen Tag.

Das Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig und es wird zügig nachgelegt - allerdings sind die Räume nicht klimatisiert, so daß man im Sommer und bei so heissem Wetter wie im Juli 2010 sinnvollerwesie draußen sitzen und einen Schattenplatz suchen sollte.

Gut kann man sich im Freud-Park gleich vor dem Hotel in einem der kostenlosen Liegestühle ausruhen, lesen oder "people watching" betreiben.

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, usabima!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Juli 2010

Das Hotel liegt zentral am Rande der inneren Stadt, direkt an der Votivkirche und Universität.
Das Hotel ist alt, aber hat seinen Charme nicht verloren. Die Zimmer sind modern eingerichtet und weitestgehend renoviert. Das Frühstück ist sehr reichhaltig und lässt keine Wünsche offen. Das Personal ist sehr hilfsbereit und ermöglicht schnell alle Anliegen.

  • Aufenthalt: Oktober 2009, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Thomas K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Juli 2010

PRO

- Tolle Lage, nur wenige Schritte von der U-Bahn Station "Schottentor" entfernt, gleich neben der Votivkirche und dem Votivpark.
- Gutes Frühstücksbuffet, auch viele Vollkornprodukte. Die Speißen können im Sommer auch im Gastgarten genossen werden.
- Wunderschönes altes Palais-Gebäude.
- Freundliches Personal


KONTRA

- keine Klimaanlage in den Zimmern
- dunkle Gänge

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Rohringer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Juli 2010

Gleich neben der Wiener Votivkirche gelegen mit schönem Ausblick auf Kirche und Park. Klassische Wiener Einrichtung verleiht den passenden Flair für die Zeit in Wien. Freundliches Personal. In unserem Zimmer war leider keine Klimaanlage vorhanden und es war sehr warm. Weil auf zwei Seiten des Zimmers Fenster waren, brachte dies den nötigen Luftzug. U-Bahn und weitere öffentliche Verkehrsmittel sind zu Fuß innerhalb weniger Minuten erreichbar.

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, onraroad!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen