Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Alte KuK Pracht - leider etwas verblichen”
Bewertung zu Hotel Stefanie

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Hotel Stefanie
Nr. 21 von 359 Hotels in Wien
Zertifikat für Exzellenz
Öko-SpitzenreiterBronze-Status
Bewertet am 9. April 2013

War 3 Nächte im Stefanie, im Großen und Ganzen war alles OK, Frühstück war sehr gut und reichhaltig, Lage ist super - Zentrum fußläufig zu erreichen und Ubahn 200m vom Haus weg. Insbesondere der Barkeeper ist positiv zu erwähnen, der richtige Mann am richtigen Job. Zimmer nach innen wählen, die sind für die Zentrumslage absolut ruhig. Allerdings lässt die Qualität der Zimmer zu wünschen übrig: zu klein, Ecken an den Wänden abgestoßen und in den Ecken des Teppichbodens könnte besser gesaugt werden. Die Temperatur des Duschwassers schwankte permanent auf und ab. Flur sieht etwas vergammelt aus, einige Deckenplatten sitzen nicht richtig und die Tapete hat Streifen von Koffern. Das ist keine 4-Sterne Qualität aber zu einem 4-Sterne Preis, darum Gesamtwertung nur befriedigend.

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, f_bonn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
linda_labschuetz, Internet Guest Relation Manager von Hotel Stefanie, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 23. April 2013

Sehr geehrter f_bonn!

Sehr gerne entnehmen Ihrer Bewertung, daß Sie insgesamt einen schönen Aufenthalt bei uns genossen haben und danken Ihnen für Ihre Komplimente betreffend das Frühstücksangebot, die Hotellage und insbesondere unser Personal.

Das Hotel Stefanie bietet verschiedene Zimmer-Kategorien an welche sich auch in der Größe unterscheiden. Gerne beraten wir Sie bei Ihrer nächsten Reservierung.

Renovierungs- und Malerarbeiten werden in regelmäßigen Abständen durchgeführt; umso mehr bedauern wir, daß Sie Mängel fanden. Diese wichtigen Informationen wurden bereits weitergeleitet. Danke, daß Sie uns darauf aufmerksam machen.

Die Wassertemperatur sollte nicht schwanken; auch hier wurden bereits unsere Techniker informiert welche die Einstellungen kontrollieren werden.

Wir hoffen, Sie werden uns nochmals besuchen und uns somit die Möglichkeit geben Sie gänzlich zu überzeugen.

In der Zwischenzeit, verbleiben wir,

mit freundlichen Grüssen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.265)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

176 - 182 von 1.265 Bewertungen

Bewertet am 3. April 2013

Ich habe Ostern wieder einmal in Wien verbracht und wollte auch wieder in einem guten Hotel wohnen...da ich das Hotel Stefanie ja kannte wählte ich dieses aus. Meine letzte Bewertung für dieses Haus ist ja auch sehr gut gewesen wie der komplette damalige Aufenthalt.
Diese Ostern ist alles anders gewesen:
Auf der Webseite können Sie lesen ...während Sie einchecken wird Ihr Gepäck auf Ihr Zimmer gebracht...von wegen ich mußte danach fragen und dann wurde tief Luft geholt und etwas gemurmelt. Die junge Dame am Empfang viel uns mehrfach unangebracht auf. Naja nach ca. 25 Minuten sind unsere Koffer dann von einem freundlichen Herrn gebracht worden. Das Doppelzimmer ist eher gut als sehr gut gewesen.Neben dem Sofa lag etwas auf dem Boden und dieses etwas lag auch noch bei unserer Abreise dort (Gründonnerstag bis Ostermontag). Die schiefe Steckdose im Flur und die verkratzten Bodenfliesen sind einfach Gebrauchsspuren aber trotzdem unschön. Auch der offene "Wandschrank" wirkte alles in allem alt. Da ich das Restaurant ja in guter Erinnerung hatte speisten wir dort mehrfach. Um die Wartezeit zu verkürzen (Originalton Bedienung) wurde ein Gedeck serviert. Dieses Gedeck - Brot und Käse/Wustaufstrich wird ungefragt serviert aber mit 2,50€ pro Person berechnet. Das ist eine Frechheit - es wird als Gruss aus der Küche kommentiert und kommt wie gesagt ungefragt. Der Preis selbst ist gerechtfertigt wenn man es bestellt. Alle Essen die wir dort verspeisten sind mit Ausnahme des Zanderfilets sehr gut gewesen. Die Weinkarte ist ebenfalls sehr gut gewesen. Das Personal im Restaurant und auch beim Frühstück sind dienstbar und nett. Kaffee wird gebracht Tee muss man selber holen...am Buffet bitteschön (Originalton). Nachdem ich noch einmal fragte ob es möglich sei mir den schwarzen Tee zu bringen ist eine Kanne Tee mit einem Teebeutel auf den Tisch gestellt worden. Ich vermute die junge Dame mag keinen Tee.
Die junge Dame am Empfang konnte die Fragen nach bestimmten Orten immer nur umständlich mit bzw. auf einem Stadtplan erklären. Aber was mich mit am meisten geärgert hatte ich hatte vorab per Mail Karten für Elisabeth bestellt. Der Schriftverkehr mit dem Hotel vor meiner Buchung ist eine besondere und eigene Geschichte...nur soviel eine Mail vom Hotel fing an "Ich bin ein Depp..."Liegen im Original vor und ich versende diese gerne auf Wunsch. Aber zurück zu meinen Karten zwei Karten für eine bestimmte Vorstellung der genannte und schriftlich bestätigte Preis 79€ pro Karte. Prima gerne bestätigte ich diese Order. Am Abreisetag hat mir widerum die junge Dame vom Empfang die Rechnung ausgehändigt und einen Zettel. Die Rechnung mit allem ist in Ordnung gewesen. Der Zettel (ein halber Vordruck von Zweckform) versehen mit meinem Namen und einem Preis 197,50€ für zwei Karten. In bar zu zahlen nicht mit Kreditkarte. Ich sagte es muss ein Irrtum sein die Karten hätten 158,00€ gekostet. Sie fragte Ihren Kollegen wer hat die Karten verkauft? Er sagt wir - wir sind ein Team.
Ich sagte klären Sie das und er meinte es sei üblich das mann eine Gebühr von 39,50€ zahlen muss. Dann sagte ich bitte schreiben Sie mir eine Rechnung aus mit den ausgewiesenen Gebühren. Sie sagte er will das da drauf haben...(Originalton). Ich bin auf mein Zimmer und habe meine Koffer geholt und zurück am Empfang habe ich einen neuen Zettel bekommen wieder ein halbes Zweckformformular . Handschriftlich 158,00€ 39,50€ Gebühren. Ich habe nur zögerlich einen Stempel vom Hotel auf diesen Wisch bekommen und musste bar zahlen. Ich fühle mich sehr schlecht behandelt und vermute die Gebühr wurde am Empfang geteilt. Ich habe schriftlich die Mail das die Karten 158,00€ kosten von Gebühren keine Spur. Der Mailverkehr liegt vor. Es ist alles in allem unschön gewesen und ich kann meine positive Bewertung von vor 6 Jahren nicht mehr gelten lassen. Ein ehemals gutes Hotel scheint einfach verblasst zu sein.

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, MaximilianFrankfurt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
linda_labschuetz, Internet Guest Relation Manager von Hotel Stefanie, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 15. April 2013

Sehr geehrter MaximilianFrankfurt,

Als Allererstes danken wir Ihnen, dass Sie sich erneut für unser Hotel Stefanie entschieden haben, da Sie uns in guter Erinnerung behalten hatten.

Unsere Portiers helfen gerne mit dem Gepäck und stehen auch oft schon in der Ankunftshalle um unseren Gäste gleich behilflich zu sein. Da aber zu Ihrem Aufgabengebiet mehrere Tätigkeiten gehören, kann es vorkommen, dass Sie das Gepäck erst später in das Zimmer bringen können. Selbstverständlich sind wir bemüht diese Zeiten so kurz wie möglich zu halten.

Ihre Kritik bezüglich der Steckdose wurde bereits weitergeleitet und von unserem Haustechniker behoben. Danke, dass Sie uns informiert haben.

Die von Ihnen des öfteren erwähnte junge Dame an der Rezeption befindet sich noch in der Ausbildung und wird selbstverständlich während Ihres Dienstes von einem erfahrenen Kollegen unterstützt. Bei diesem kann Sie jederzeit benötigte Informationen für unsere Gäste nachfragen. Der Stadtplan wird als zusätzliche Orientierungsmöglichkeit angeboten.

Bezüglich Ihres Restaurantbesuches: wir bedauern, dass Sie die Erwähnung der Gedeckgebühren auf der Karte nicht gesehen haben und offensichtlich auch nicht von unseren Kellnern informiert wurden. Seien Sie versichert, dass es unsererseits in keinster Weise beabsichtigt war, Sie irrezuführen. Die berechneten Kosten werden für das komplette Gedeck, das Gebäck und Butter/Aufstriche eingehoben.
Es freut uns jedoch, dass Sie sämtliche Speisen als sehr gut bezeichnen (mit Ausnahme des Zanders: dies wurde der Küche weitergeleitet) und auch das Personal loben. Danke.

Zu den Theaterkarten: hier bedauern wir, dass es längere Zeit gedauert hat eine korrekte Rechnung zu erhalten mit ausgewiesenen Kosten und klaren Angaben. Ich habe mir die Korrespondenz zukommen lassen und fand bei jedem Preis immer die Erwähnung der Kommission! In der letzten Email dann die Bestätigung der Karten mit dem korrekten Datum, Uhrzeit und einen Preis von Euro 99,- pro Karte, inklusive Kartenbürokommission. Die Karten kann man selbstverständlich bar bezahlen, natürlich akzeptieren wir auch Kreditkarte. Bitte entschuldigen Sie vielmals die Verwirrung.

Ich kann Ihre Enttäuschung verstehen, seien Sie jedoch versichert, dass wir grossen Wert auf den gebotenen Service legen und Ihre Kritikpunkte nicht nur ernst nehmen sondern auch besprechen. Danke, dass Sie uns bei der Optimierung unterstützen.

Wir hoffen, dass Sie uns noch eine Chance geben werden und wir Sie überzeugen können.

In der Zwischenzeit, verbleiben wir,

mit freundlichen Grüssen aus Wien

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 30. Januar 2013

Das Hotel verbreitet den typischen Wiener Charme ... wenn man das "traditionelle" Wien kennenlernen will, aber nicht ganz das Budget fürs Sacher hat, ist man im Hotel Stefanie an der richtigen Adresse.

Sehr klassisches Interieur, ohne Abzüge beim Komfort machen zu müssen, super freundliche Mitarbeiter und ein Frühstücksbuffett, das keine Wünsche offen läßt. WLAN kostenlos und mit sehr gutem Empfang. Sollte man seine Zahnbürste vergessen haben, gibts Ersatz an der Rezeption ;-) ... Immer wieder gerne!

  • Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, MariusDonhauser!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
linda_labschuetz, Internet Guest Relation Manager von Hotel Stefanie, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 18. Februar 2013

Sehr geehrter MariusDonhauser!

Herzlichen Dank für Ihre sehr positive Bewertung.

Wir sind sehr erfreut Ihnen einen schönen Aufenthalt geboten zu haben und hoffen, Sie hatten eine angenehme Heimreise.

Beste Grüsse aus Wien

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 26. Dezember 2012

..in Leopoldstadt!
Im Hotel selber war ich noch nicht, sonder mit der Familie zum Brunchen im großen Festsaal.

Das Ambiente war toll, das Essen selbst ganz gut... mir hat an dem Tage die Hauptspeisen nicht geschmeckt... Vor- und Nachspeisen waren hervorragend. Dazu gab es nette Kellner, die einem jeden Wunsch erfüllten und einen guten Klavierspieler! Einfach Super. Mit Familie waren wir 6 Personen!

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Werner W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
linda_labschuetz, Internet Guest Relation Manager von Hotel Stefanie, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 6. Januar 2013

Sehr geehrter Werner W,

Wie schön, dass Sie die Möglichkeit eines Besuches in unserem Restaurant Kronprinz Rudolph genutzt haben.

Gerne haben wir Ihre Komplimente unserem Küchen und Service Team weitergeleitet.

Ebenfalls notiert wurde Ihre Kritik betreffend den Hauptspeisen. Wir bedauern, dass diese nicht nach Ihrem Geschmack waren.

Wir hoffen, dass Sie und Ihre Familie uns in Zukunft erneut besuchen werden und wir somit eine weitere Möglichkeit erhalten Sie gänzlich zu überzeugen.

In der Zwischenzeit, wünschen wir Ihnen ein glückliches Jahr 2013.

Beste Grüsse

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 21. November 2012

Das Hotel Stefanie ist sehr zentrumsnah (gut auch öffentlich zu erreichen!), gemütlich, gepflegt.
Gutes Frühstücksbuffet - sogar täglich mit Sekt! Wir würden es wieder auswählen! Privater Parkplatz vorhanden, auch Mithilfe bei der Buchung von Theater etc.

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, magdamaugg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
linda_labschuetz, Internet Guest Relation Manager von Hotel Stefanie, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. Dezember 2012

Sehr geehrte magdamaugg!

Es freut uns sehr, daß Sie sich bei uns wohl gefühlt haben und uns wieder buchen würden.

Wir danken Ihnen für Ihre Komplimente und wünschen Ihnen eine wunderschöne Adventszeit.

Beste Grüsse aus Wien

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 28. Juli 2012

Das Hotel Stefanie liegt sehr zentral und ist ausgezeichnet mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Der Empfang war freundlich und persönlich und man fühlte sich willkommen. Und obwohl ich sehr früh am Morgen anreiste, konnte ich problemlos einchecken. Die Emfangshalle und die öffentlichen Bereiche gefallen gut, sind authentisch und haben Charme. Das Zimmer welches ich bewohnte (411) war tadellos sauber und hatte alles, was man so braucht. Allerdings war es sehr klein, was aber bei dem günstigen Zimmerpreis absolut in Ordnung geht.

Fazit: charmantes, gut gelegenes Hotel zum fairen Preis. Gerne wieder.

Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: allein
Danke, Ichiba!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
linda_labschuetz, Internet Guest Relation Manager von Hotel Stefanie, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. August 2012

Sehr geehrter Ichiba!

Besten Dank, daß Sie sich die Zeit genommen haben um Ihre Erfahrung zu schildern.

Mit großer Freude vernehmen wir, daß Sie unser Hotel Stefanie als charmant, gut gelegen und mit fairen Preisen, zusammenfassen und uns gerne auch in Zukunft wieder besuchen möchten.

Es freut uns sehr, Sie überzeugt zu haben und gerne sehen wir Ihrem nächsten Besuch entgegen.

Mit freundlichen Grüssen

Linda Labschütz / Internet Guest Relation Manager
Schick Hotels – Wiens charmante Privathotels

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 26. Juli 2012

sehr schnuckelig und großzügig eingerichtetet zimmer. Sehr freundliches Personal und ein super Frühstück. Citynah-10 min zu Fuß zum Stephansdom und trotzdem eine ruhige Lage.

Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Wienurlaub :-)

  • Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Steffi R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
linda_labschuetz, Internet Guest Relation Manager von Hotel Stefanie, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. August 2012

Sehr geehrte Steffi R!

Herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung.

Wir sind sehr glücklich zu erfahren, daß Sie eine „tolle Hochzeitsreise“ hatten und Ihren Wien-Aufenthalt sehr genossen haben.

Gerne wünschen wir Ihnen auch auf diesem Wege eine wunderbare Zukunft und hoffen, Sie demnächst wieder zu unseren Gästen zählen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüssen

Linda Labschütz / Internet Guest Relation Manager
Schick Hotels – Wiens charmante Privathotels

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Wien angesehen:
Innere Stadt
Hotel Am Parkring
Hotel Am Parkring
Nr. 22 von 359 in Wien
761 Bewertungen
Leopoldstadt
Das Capri
Das Capri
Nr. 17 von 359 in Wien
1.684 Bewertungen
Innere Stadt
Hotel Capricorno
Hotel Capricorno
Nr. 23 von 359 in Wien
554 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Wieden
Best Western Premier Kaiserhof Wien
Old University Quarter
Hotel Austria
Hotel Austria
Nr. 25 von 359 in Wien
1.339 Bewertungen
Mariahilf
Hotel Beethoven Wien
Hotel Beethoven Wien
Nr. 12 von 359 in Wien
1.374 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Stefanie? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Stefanie

Anschrift: Taborstrasse 12, Wien 1020, Österreich
Lage: Österreich > Region Wien > Wien > Leopoldstadt
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 18 der Öko-Hotels in Wien
Nr. 19 der Luxushotels in Wien
Nr. 23 der Familienhotels in Wien
Nr. 33 der Businesshotels in Wien
Nr. 39 der Romantikhotels in Wien
Preisklasse: 101€ - 219€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Stefanie 4*
Anzahl der Zimmer: 120
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
400 Jahre Tradition und Gastfreundschaft heißen Sie im Hotel Stefanie willkommen. Das privat geführte Haus ist das älteste Hotel in Wien und das Stammhaus der SCHICK Hotels - „Wiens charmante Privathotels“. Heute präsentiert sich das Hotel – nur wenige Schritte vom 1. Bezirk, dem historischen Zentrum Wiens, entfernt – als gelungene Mischung aus Alt und Neu. 120 stilvolle Zimmer mit Klimaanlage und kostenfreiem Wireless LAN, drei Tagungsräume (Gesamtkapazität 200 Personen) sowie das Restaurant „Stefanie“ bilden den Rahmen für einen angenehmen Aufenthalt in Wien. Als Botschafter der österreichischen Gastlichkeit fungiert die Wiener Küche, die im imperialen Festsaal oder im gemütlichen Hofgarten serviert wird. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, TripOnline SA, Weg, HRS, Odigeo, 5viajes2012 S.L., TUI DE, Ebookers, Evoline ltd und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Stefanie daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Stefanie Wien, Region Wien
Wien Hotel Stefanie
Hotel Stephanie Wien
Hotel Stefanie Bewertung
Stefanie Hotel Vienna
Hotel Stefanie Vienna

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen