Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Fast perfekt” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Sacher Wien

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Hotel Sacher Wien
Nr. 4 von 369 Hotels in Wien
Zertifikat für Exzellenz
Munich, Germany
Beitragender der Stufe 
19 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Fast perfekt”
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. September 2010

Wir waren gerade für 4 Tage im Hotel Sacher in Wien. Vor 30 Jahren hatten wir dort schon einmal ein paar Tage verbracht. Damals erschien mir das ganze Hotel ziemlich düster und sehr verwinkelt. Diesmal waren die Räume(wir hatten 2 Doppelzimmer)sehr geräumig und auch hell und freundlich, ebenso die Bäder. Das Hotel wurde einiger Zeit renoviert und es wurde um mindestens ein Stockwerk vergrößert.
Das Personal war wie schon damals sehr freundlich und zuvorkommend.Das Frühstücksbuffet war sehr üppig, natürlich durfte auch die Sachertorte nicht fehlen.
Sehr aufmerksam fanden wir, daß jeder an der Kasse beim Bezahlen einen kleinen Sacherwürfel geschenkt bekam.
Etwas enttäuscht wurde ich allerdings heute. Ich hatte das Ladegerät für mein Handy vergessen und man fragte mich, -sehr freundlich zwar-, ob man meine Kreditkarte mit den Kosten für das Zusenden belasten dürfe. Das empfinde ich doch als ziemlich kleinlich, wo wir gerade mehrere tausend Euro für unsere Zimmer bezahlt hatten.Unser Fazit: Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt trotz dieses kleinen Wermutstropfens und wir kommen gerne wieder.

  • Aufenthalt September 2010, Familie
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 4 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Meisi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
SacherVienna, Geschäftsführer von Hotel Sacher Wien, hat diese Bewertung kommentiert, 16. September 2010
Lieber Hotelgast,

vielen Dank für Ihr Feedback zu Ihrem Aufenthalt im Hotel Sacher. Wir freuen uns ganz besonders, dass Sie nach 30 Jahren wieder an unser Haus gedacht haben und wir Ihre Erwartungen erfüllt haben. Für den kleinen Wermutstropfen mit dem vergessenen Ladegerät möchten wir uns entschuldigen, das Ladegerät wurde bereits auf unsere Kosten an Sie verschickt . Der Grund, warum unser Mitarbeiter nach der Kreditkarte gefragt hat liegt daran, dass wir aus versicherungstechnischen Gründen vergessene Gegenstände (hauptsächlich Wertsachen) immer mit einem Courier Dienst versenden müssen und hier, je nach Adresse, erhebliche Kosten entstehen, die wir dann an den Gast weiterverrechnen müssen. In Ihrem Fall sind diese Kosten aber geringfügig und werden selbstverständlich von uns übernommen.
Wir hoffen, dass wir Sie bald wieder bei uns begrüssen dürfen!

Mit herzlichen Grüssen
Reiner Heilmann
Direktor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

1.389 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    1.170
    154
    44
    11
    10
Bewertungen für
226
681
85
172
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (35)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Serbisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zug, Schweiz
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. September 2010

Alles stimmt beim Sacher. Die Schüssel mit Früchten und Mini-Sachertorten im Zimmer, das reichhaltige Frühstück, die Lage an der Fußgängerzone und nahe der U-Bahn und Oper. Die Fußgängerzone von Wien ist vor der Tür. In der Lobby gibt es einen Lesesaal mit einem breiten Angebot an Zeitungen. Es gibt einen Internetcomputer, den Gäste gratis benützen können.

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, cckingZug_Schweiz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
53 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. August 2010

das hotel sacher ist immer wieder ein erlebnis. egal wie oft man dort schon genächtigt hat---oder gerade deshalb....man hat das gefühl nach hause zu kommen. besonders zu empfehlen sind die suite und zimmer in der oberen etage und jene mit terrasse. auch sollte man auf keinen fall verpassen den rote sowioe den blauen salon zu besuchen---das kaffee und der shop sind eh selbstverständlich ;)
und auch wenn sie dort nicht wohnen möchten....ein besuch ist ein absolutes must

  • Aufenthalt Juli 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, ashimi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
24 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. August 2010

Die Lage ist für Wien kaum zu schlagen (dafür ist das valet-parking nicht gerade günstig). Von den Zimmern hab ich mir ehrlich gesagt etwas mehr erwartet. Unseres war zwar nett eingerichtet (wir haben uns gefühlt wie Sissi und Franzl), aber es war schon etwas eng für ein Top-Hotel. Falls Sie ein Zimmer auf die Hauptstrasse raus haben (unseres war so eines), ist's natürlich auch nicht gerade ruhig.

  • Aufenthalt Mai 2009, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 4 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, leocornelia!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Beitragender der Stufe 
25 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. August 2010

Das Hotel liegt ausgeprochen zentral in Fußweite zu Stephansdom, Oper und den umliegenden Shopping-Straßen. Schon gleich, wenn man das Hotel betritt, fühlt man sich in die gute alte K. und K. Zeit zurückversetzt. Es ist ein Genuß, einfach ein Weilchen im Foyer zu sitzen und das Treiben zu beobachten. Der Empfang war überaus freundlich. Das Zimmer blitzsauber, liebevoll und mit allem Komfort ausgestattet, sowie schallisoliert. Zur Begrüßung standen zwei Sacherwürfel, ähnlich der Sachertorte, auf dem Tisch. Am Nachmittag überraschte uns eine hübsch angerichtete Obstplatte auf dem Zimmer. Abends sollte man die blaue Bar besuchen. Dort treffen sich auch die Wiener vor dem Opernbesuch und essen ein Würstel. Die Cocktails sind gut, die Atmosphäre wienerisch gemütlich. Das Frühstücksbuffet läßt keine Wünsche offen und beinhaltet auch die berühmte Sachertorte mit Schlagobers. Fazit: Wenn Wien, dann nur im Sacher!

  • Aufenthalt Februar 2009, Paar
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, Kirsten6212!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Uster
Beitragender der Stufe 
42 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. August 2010

Wir waren das erste mal als Paar in Wien und haben schon viel vom legendären Hotel gehört. Da wir ein Jubiläum feiern wollten, entschied ich mich als Ueberraschung für meine Frau für das Sacher. Vor dem Eintreffen war ich mir noch etwas unsicher, hat es in Wien doch einige Hotels in dieser Kategorie. Gleich beim Eintreffen waren alle unsicherheiten sofort verflogen. Man hat sich rasch und charmant - aber mit der nötigen Distanz - um jeden unserer Wünsche gekümmert. Jeder einzelne, vom Hoteldirektor bis zur Raumpflege, hat zum guten Gelingen unseres Aufenthaltes beigetragen.
Das Hotel selber ist in einem guten Zustand, alles von ausgezeichneter Qualität. Die Zimmer sind wunderbar still, man stört keine Nachbarn (und wird von niemandem gestört), und bekommt bei geschlossenem Fenster nichts davon mit, dass man sich mitten in Wien befindet. Die Besucher waren gut durchmischt, aus allen Ländern sowie vermutlich aus verschiedenen Motiven (Ferien, Business, ...) und verschiedenen Alters Familien, Singles, jüngere und ältere Paare, ...).
Wir haben uns sehr, sehr wohlgefühlt!

  • Aufenthalt August 2010, Familie
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 5 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 5 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, b0574!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
SacherVienna, Geschäftsführer von Hotel Sacher Wien, hat diese Bewertung kommentiert, 4. August 2010
Lieber Hotelgast,

herzlichen Dank für die positive Bewertung unseres Hauses! Wir freuen uns sehr, dass die Überraschung geglückt ist und Ihre Jubliäumsfeier ein Erfolg war. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie bald wieder bei uns begrüssen dürfen und hoffen, dass sich ein Anlass findet, der Sie nach Wien führt.

Mit freundlichen Grüßen

Reiner Heilmann
Hoteldirektor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
115 Bewertungen
87 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 75 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. August 2010

Zu Beginn: ich habe in Wien schon in allen "Luxushotels" gewohnt, nachdem ich in letzter Zeit mit dem Hotel Imperial nicht mehr zufrieden war viel meine Wahl für diesen Aufenthalt auf das Hotel Sacher - jenem Hotel in welchem ich als Kind häufig mit meiner Mutter zu Gast war. Zu Beginn der Bewertung möchte ich außerdem erwähnen, dass ich für ein normales Hotelzimmer nie mehr als 500 Euro pro Nacht ausgebe.
Im Juni dJ habe ich eine Vorstellung an der Wiener Staatsoper besucht, und was liegt näher als im Hotel Sacher gleich gegenüber zu logieren. Erster Eindruck: der Wagenmeister könnte freundlicher sein. Die Mitarbeiter an der Rezeption waren allesamt sehr freundlich und kompetent, dies kann man leider vom Concierge nicht behaupten, man bekommt den Eindruck dass es einen Unterschied macht ob man langjähriger Stammgast des Hauses ist oder/und eine der großen Suiten im Haus bewohnt und man wohl für manche Leistungen (welche ein Concierge eben zu erbringen hat) nicht als würdig oder liquide erachtet wird - was ich in meinem Fall nicht nachvollziehen kann, immerhin habe ich mit einer Amex Platinum eingecheckt und vor dem Haus parkte mein Mercedes. Nun ja, vielleicht hatte er ja einfach nur einen schlechten Tag. Da das Haus vor ein paar Jahren komplett renoviert wurde freute ich mich auf ein halbwegs neues, modernes Zimmer - leider nicht bekommen. Es war alt, antiquiert, roch muffig und war an den verschiedensten Stellen abgenutzt. Das Badezimmer, klein, ohne seperate Dusche (werte Hotelleitung, es ist nun wirklich seit Jahren nicht mehr zeitgemäß zum Duschen in die Badewanne steigen zu müssen und einen Plastikvorhang vorzuschieben...). Ansonsten war das Zimmer in einem Dekor das einem gefallen muss oder eben nicht (werte ich nicht als negativ, es ist der Stil des Hauses und auf der Internetseite des Hotels kann man sich vorab einen Überblick verschaffen). Nach der Oper haben wir im Restaurant Rote Bar des Hauses gespeist, natürlich das Essen war gut, die Pianomusik angenehm, lediglich die roten Stoffservietten waren ausgewaschen, schlampig gefaltet und nicht gestärkt (natürlich nicht überlebenswichtig, aber für so ein Haus machen eben die Details die Musik). Anmerkung: die Toiletten im Erdgeschoss sind schön, aber ist es nötig dass man seine Hände mit Papierhandtüchern (auch wenn sie das Logo des Hotels tragen) trocknen muss? Warum nicht Frotteehandtücher? Frühstück: das Buffett wird im Marmorsaal des Hauses angerichtet (Anmerkung, meinem Geschmack nach war dieser Saal früher schöner, inzwischen wurde er renoviert und modernisiert, die Farben wurden nicht opitmal gewählt (weiße asymetrische Vorhänge, weiße Stühle, die Farben schlagen sich gegenseitig, das braune Mobilar von früher wirkte eleganter, meiner Meinung nach wollte man mit den Neuerungen schlicht und einfach zeigen dass man sehr wohl in das Haus investiert.... in diesem Fall nicht glücklich umgesetzt), nun ja, über andere (stillose) Hotelgäste welche man beim Frühstück antrifft schweige ich vornehm, das Buffett bietet alles was man zum Frühstück braucht oder auch nicht braucht, aber auch hier einige Details die man besser lösen könnte: es werden zum Frühstück neben der Haustorte zahlreiche andere Torten/Kuchen/Mehlspeisen angeboten, ansich sehr schön, bloß muss der Gast diese selbst schneiden (natürlich ist so etwas nicht zu viel verlangt) aber: kaum schneidet der erste Gast ein Stück ab, liegt das Messer von Schokolade (oder sonstigem) verschmiert daneben (so etwas wirkt unansehnlich und ekelig), Besser einen Koch postieren der so etwas erledigt.
Hotel Sacher - empfehlenswert unter vorbehalt - es muss weiter investiert werden um (wieder) zur internatnionalen Top Liga zu gehören.

  • Aufenthalt Juni 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Lage
    • 4 von 5 Sternen
      Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen
      Zimmer
    • 4 von 5 Sternen
      Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
Danke, winstonblue!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
SacherVienna, Geschäftsführer von Hotel Sacher Wien, hat diese Bewertung kommentiert, 4. August 2010
Lieber Hotelgast,

vielen Dank für die ausführliche Bewertung unseres Hauses. Wir bedauern es ausserordentlich, dass Ihr Aufenthalt im Hotel Sacher Wien nicht zu Ihrer vollsten Zufriedenheit war und möchten uns dafür entschuldigen.

Wie Sie auch selbst festgestellt haben, wurden in den letzten Jahren mit grossem finanziellen Aufwand die Banketträume und das Restaurant Anna Sacher renoviert, das Ergebnis ist bei unseren Gästen auf große Zustimmung gestossen, wir bedauern, dass es Ihnen nicht so gut gefällt.

Bereits letztes Jahr wurde nun auch begonnen, die Hotelzimmer in den traditionellen Stockwerken zu renovieren. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Umgestaltung der Bäder, welche zukünftig mit luxuriösem Marmor, getrennten Duschen und im Spiegel integrierten Fernsehern ausgestattet sind.

Wir werden Ihre Beobachtungen mit unseren Mitarbeitern ausführlich besprechen und hoffen, dass wir Sie bei Ihrem nächsten Besuch davon überzeugen können, dass die Qualität unseres Hauses und unsere Leistungen dem höchsten Standard entsprechen.

Mit freundlichen Grüßen
Reiner Heilmann
Managing Director
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Wien angesehen:
Neubau
Hotel Sans Souci Wien
Hotel Sans Souci Wien
Nr. 1 von 369 in Wien
5.0 von 5 Sternen 1.071 Bewertungen
Inner City
The Guesthouse Vienna
The Guesthouse Vienna
Nr. 3 von 369 in Wien
5.0 von 5 Sternen 614 Bewertungen
Inner City
Park Hyatt Vienna
Park Hyatt Vienna
Nr. 2 von 369 in Wien
5.0 von 5 Sternen 672 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Inner City
Palais Hansen Kempinski Vienna
Inner City
The Ritz-Carlton, Vienna
The Ritz-Carlton, Vienna
Nr. 16 von 369 in Wien
4.5 von 5 Sternen 855 Bewertungen
Old University Quarter
Hotel Hollmann-Beletage
Hotel Hollmann-Beletage
Nr. 7 von 369 in Wien
4.5 von 5 Sternen 912 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Sacher Wien? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Sacher Wien

Unternehmen: Hotel Sacher Wien
Anschrift: Philharmonikerstrasse 4, Wien 1010, Österreich
Telefonnummer:
Lage: Österreich > Region Wien > Wien > Inner City
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 der Businesshotels in Wien
Nr. 2 der Romantikhotels in Wien
Nr. 3 der Familienhotels in Wien
Nr. 3 der Spa-Hotels in Wien
Nr. 4 der Luxushotels in Wien
Preisspanne pro Nacht: 402 € - 765 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Hotel Sacher Wien 5*
Anzahl der Zimmer: 149
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Das privat geführte 5* Sterne Superior Hotel Sacher Wien wurde 1876 von Eduard Sacher, dem Sohn des Erfinders der Original Sacher-Torte, gegründet und befindet sich im Herzen der Stadt, gegenüber der Staatsoper, nur wenige Gehminuten von den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt entfernt. Hochwertigste Materialien, High-Tech Equipment, ausgesuchte Antiquitäten und Originalgemälde sowie Marmorbäder mit Fußbodenheizung und in die Spiegel integrierte Flat-Screens in den 149 individuell gestalteten Zimmern und Suiten verbinden gelebte Tradition mit Moderne. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, DerbySoft Ltd Shanghai HQ, Odigeo, Hotelopia und Agoda als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Sacher Wien daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Sacher Wien Region Wien
Hotel Imlauer Wien
Sacher Hotel Wien
Sachertorte Wien
Hotel In Hernals Wien
Sacher Torte Wien
Sacher Wien Torte
Sacher Wien Hotel
Sacher Wien Vienna

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen