Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Super Abend, tolles Essen”
Bewertung zu Gasthaus Woracziczky

Gasthaus Woracziczky
Platz Nr. 124 von 4.310 Restaurants in Wien
Zertifikat für Exzellenz
Küche: österreichisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung empfohlen
Stadtviertel: Margareten
Beschreibung: keine Kreditkarten
Bewertet am 26. Juni 2014

Unser erster Abend in Wien, vielleicht auch der beste. Super nette und sachkundige Bedienung. Vorspeise (Tatar), Hauptgang (Kalb) mit leicht gekühltem Rotwein (30 Grad Außentemperatur) absoluter Genuss, jederzeit wieder.

1  Danke, Marco6666!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (246)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Gasthaus Woracziczky
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

75 - 79 von 246 Bewertungen

Bewertet am 1. Juni 2014

Das Backhenderl ist legendär - zurecht stadtbekannt. Die Chefin ist die Herzlichkeit in Person! Man fühlt sich sofort wie zuhause und wird bestens betreut. Die Mittagsmenüs gelingen mal besser, mal durchschnittlicher, enttäuscht wird man hier aber eher nicht rausgehen. Kleine Karte, tolle Weinauswahl, feine Desserts - alles in allem kommt man gerne wieder. Der Schanigarten im Sommer ist fein, aber auch drinnen sitzt man nett. Das Ambiente ist schlicht, die Stimmung gut.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, PueppiVienna!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Februar 2014

Der Service vermittelt eine sehr freundliche und familiäre Atmosphäre. Die Karte ist klein (was für mich ein positives Qualitätskriterium ist) und besteht vohrnehmlich aus böhmischer Küche. Die Wangerl mit Kartoffelpüree waren sehr fein, ebenso das ausgelöste Backhuhn und der Tafelspitz (hier besonders die Rahmkartoffeln), Der Rostbraten war solide, nichts besonderes. Alles in allem ist das Ambiente und der Service oft in deutlich teureren Restaurants nicht in dieser Form zu finden. Das Essen ist sehr gut aber an Clemens Wratschkos Küche reicht es nicht herran!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Nil76!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Dezember 2013

Wir ziehen den Hut vor dieser Gesamtleistung des Teams um Fr.Jambor !
Freundlichst, einladend und umsichtig betreut genießt man eine moderne,
leichte Form der Wiener Küche, die in Wien ihresgleichen sucht und keinen
Vergleich mit prominenten Lokalen scheuen muß. Gastfreundlichkeit ist der
erste Gang, kulinarische Höhepunkte mit Charme der zweite Gang und das
Dessert mit einem Schuß Humor runden das Menü ab !
Freundlich, frisch auf hohem Niveau ist die Kurfassung....
Ein Lokal für alle "Fälle" - vom Mittagstisch bis zum gelungenen Überraschaschungsfest !
Alles Gute für die kommende Zeit !

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, MLST59!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Dezember 2013

Nach einem einzigen Besuch ein Restaurant zu bewerten ist schon heikel, aber zum Glück gibt's ja so viele Beiträge, die den Eindruck objektivieren.
Ich wohne in der Nähe, also sollte es endlich soweit sein, das Gasthaus Wora,,, zu besuchen. Ich kam gegen Ende der Mittagszeit, Menü gab es daher keines mehr. Das Lokal wirkt hell und freundlich, aber ein bisschen wie ein KARE Musterspeisezimmer. Ich wurde mangels Platzangebot nach ganz hinten ins uncharmante Separee gesetzt. Dank einer ehemaligen Durchreiche in den Gang wurden wir von WC-Düften umspielt.
Die Fritattensuppe war beinahe geschmackslos und mein Hauptgericht ebenso. Das Backhendl meines Freundes jedoch kann man als ausgezeichnet einstufen.
Was mich an einem weiteren Besuch hindern könnte, ist die gediegene Atmosphäre. Wenn man nicht über 40 ist und noble Kleider trägt, fühlt man sich komisch.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
3  Danke, Kristian S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Gasthaus Woracziczky angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Gasthaus Woracziczky? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen