Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“1,70 für Leitungswasser, enttäuschendes Essen”
Bewertung zu Maschu Maschu

Maschu Maschu
Platz Nr. 998 von 4.416 Restaurants in Wien
Küche: orientalisch, israelisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung empfohlen
Stadtviertel: Neubau
Bewertet am 26. Februar 2014

War vor längerer Zeit schon ein paar Mal im 7. Bezirk und soweit ich mich erinnere war da alles ok.
Deshalb wollte ich auch das kleine Lokal bei Wien Mitte ausprobieren, doch da wird es leider bei einma Besuch bleiben.
Wir gingen am späten Nachmittag/frühen Abend hin um was gutes zu essen.
Der Kellner war ok und relativ bemüht. Oben wurde es dann leider immer kälter und ungemütlicher, aber dann kamen ja die Speisen und Getränke und die sollten das nicht sehr gemütliche Ambiente wieder gut machen. Ich habe ein Erdbeerpago mit Leitungswasser auf 0,5 bestellt und einen orientalischen Tapasteller. Das Pago war dann max. 0,3L und der Teller war wirklich einfallslos. Viele aufgeschnittene Gurken und Tomaten, dreierlei an Falafel-Arten/Bällchen - die gut geschmeckt haben - aber sehr enttäuschend waren zwei Stück klassische Gemüsenuggets aus der Tiefkühltruhe. In der Mitte dann noch ein Glas mit Hummus, aber kein Brot oder sonst irgend etwas anderes. Das war auf der Wochenkarte und kostete 7,90. Um ehrlich zu sein ist das zB das orientalische Frühstück im Café Merkur hundertmal abwechlungsreicher und kostet die Hälfte.
Aber ok, noch kein Grund, sich zu beschweren.
Als dann aber um 19 Uhr Handwerker oben mit dem Bohrer angefangen haben länger herumzuarbeiten wurde es dann noch ungemütlicher und wir beschlossen zu zahlen. Der Kellner nannte mir einen sehr hohen Preis und nachdem ich meine zwei Sachen zusammen gerechnet habe, fragte ich ihn, warum es denn soviel ausmachen würde. Er meinte nur kurz, dass er das Leitungswasser mit 1,70Euro bonieren müsse. Ich war schockiert, wie man für 0,10L Wasser einen derartigen Wucherpreis verlangen kann und habe angefangen zu diskutieren und gesagt, dass ich das nicht zahlen will. Er hätte mich wenigstens beim Bestellen schon darauf hinweisen können. Er meinte, dass das sein Chef so will und ich könne ja nächstes Mal mit dem Chef darüber diskutieren. Dankenswerterweise hat er es dann aber nicht boniert und ich musste es nicht zahlen. Nur, ein nächstes Mal wird es sicher nicht mehr geben.
Ich habe noch nie eine (negative) Bewertung im Internet abgegeben, aber dieses Thema mit dem Leitungswasser ärgert mich grundsätzlich und dann noch so einen Wucherpreis dafür verlangen finde ich einfach nur Abzocke und unverschämt. Zum Thema Leitungswasser, ich kanns sogar noch verstehen, wenn die Wirte argumentieren, dass sie ein Glas für Wasser verbrauchen und das waschen müssen und deshalb einige Cent dafür verlangen. Aber in dem Fall gab es nicht mal ein Extraglas.
Nun gut, das Lokal wird dort durch die Lage und die Laufkundschaft sicher nicht eingehen, aber ob sie viele Stammkunden bekommen werden bezweifle ich.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, Julius S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (208)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

55 - 59 von 208 Bewertungen

Bewertet am 25. Februar 2014

Das Motto - best Falafel in Town kann ich nur bestätigen. Die Atmosphäre ist gut, der Service ist nett und zuvorkommen und man bekommt das Essen sehr schnell.
Ich fand es unheimlich lecker! 5 von 5 Sterne ;)

Danke, Linda S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Januar 2014 über Mobile-Apps

Besuchten das Restaurant am Abend und hatten keine Probleme einen Tisch zu bekommen.
Bekannt für die Falafel entschieden wir uns für den Mix-Teller und ein hervorragendes Hühnchen in Pita.
Alles in allem kann man Maschu - Maschu empfehlen. Preis - Leistung ist angemessen. Kommen für einen Imbiss sicher wieder vorbei.

Danke, Johannes F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. November 2013 über Mobile-Apps

Sitze gerade im Maschu Maschu im 7. Bezirk und hatte seit langem mal wieder richtig gute Falafel. Service und Preis ist gut. Immer wieder einen Abstecher wert

Danke, MartinT1985!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. November 2013 über Mobile-Apps

Also ich gehe mit meiner Freundin sehr gerne zu Maschu Maschu, der Preis stimmt und das Essen ist unglaublich gut, vor allem das Mango Lassi, die Pitabrote mit Humus und natürlich die Falafel sind ein Traum

Danke, Marty M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Maschu Maschu angesehen haben, interessierten sich auch für:

Wien, Region Wien
 
Wien, Region Wien
 

Sie waren bereits im Maschu Maschu? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen