Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Chic und neu, aber ....”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 12 weitere Seiten
Sofitel Vienna Stephansdom
Nr. 30 von 359 Hotels in Wien
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 4. April 2011

Hotel liegt super - direkt gegenüber dem Schwedenplatz und somit nahe dem 1. Bezirk.
Bei der Ankunft wird das Auto geparkt und das Gepäck sofort abgenommen.
Das gesamte Design ist sehr dunkel gehalten, viel schwarz und grau, daher wirkt die Eingangshalle nicht so freundlich und hell. Aber da das Hotel ganz neu ist, ist wirklich alles tiptop und sauber!!!

Wir hatten die einfachste Kategorie gebucht, das Klassikzimmer. Es war ganz in weiß und absolut ausreichend. Tolles Design und Mobiliar. Bad mit Dusche und Wanne. Im Ganzen war das Zimmer sehr stylisch. Je nachdem auf welche Seite das Zimmer rausgeht, ist das Zimmer ganz in weiß oder grau etc. gehalten. Hermes-Badprodukte sind solala - der Duft ist gewöhnungsbedürftig. Eine Bodylotionen habe ich erst nach 2-maligem Bitten erhalten (lt. Angestellter ist diese sonst nur den Superior Zimmern vorbehalten). Dafür waren die alkoholfreien Getränke der Mini-Bar gratis.

Service
Rezeption und Gepäck-Service war super. Sehr zuvorkommend und freundlich. Habe sogar einen kleinen Geburtstagskuchen auf das Zimmer bekommen - sehr nett!

Restaurant
Wir durften im Sky-Restaurant Le Loft zu Abend essen.
Leider hatten wir keinen guten Tag erwischt. Wir hatten schon zuvor von Serviceproblemen gehört, aber wollten es doch unbedingt ausprobieren. Der Raum ist sehr imposant und der Blick auf Wien einmalig. Leider war das Servicepersonal überfordert. Weinservice bzw. Getränkeservice war mehr als dürftig - die dazu bestellte Weinbegleitung zum Menü meines Mannes kam immer zu spät, das Essen war schon auf dem Tisch. Ich musste zumeist bitten, dass mir Wein nachgeschenkt wurde. Die Speisen waren mehr oder weniger ok, jedoch in keinem Verhältnis zu den sehr hohen Preisen. Hier hätten wir uns deutlich mehr erwartet und können einen Besuch im Restaurant daher nicht empfehlen. Wer eine Sterneküche erwarte,t wird enttäuscht sein - wir jedenfalls waren es. Schade!

  • Aufenthalt: Februar 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Nic079!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GRMgt, Geschäftsführer von Sofitel Vienna Stephansdom, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 9. April 2011

Sehr geehrter Gast,

es freut uns sehr zu hören, dass Hotel und Design Sie überzeugen konnten.

Falls Sie uns erneut die Möglichkeit geben unser Gast zu sein bitten wir um eine kurze Information beim Guest Relations Team, damit wir uns um andere Pflegeprodukte für Sie bemühen können.

Ihr Erlebnis im Restaurant ist nicht die Serviceleistung die wir anstreben und daher möchte ich mich herzlichst dafür entschuldigen. Gleichzeitig bedanke ich mich für Ihr Feedback, da wir in der Eröffnungsphase auf jede Anmerkung reagieren wollen um uns stetig verbessern zu können.

Danke für Ihren Besuch im Sofitel und Danke, dass Sie Ihre Erfahrungen hier mit uns geteilt haben. Wir hoffen Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Herzliche Grüße,

William Haandrikman

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben
Bewertungen (2.091)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

396 - 402 von 2.090 Bewertungen

Bewertet am 23. März 2011

  • Aufenthalt: März 2011
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Wildcatcher!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
GRMgt, General Manager von Sofitel Vienna Stephansdom, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 31. März 2011

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung eines Vertreters des Objektes und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Bewertet am 19. März 2011

Wir haben eine Nacht in dem neuen Sofitel Stephansdom verbracht, ganz unter dem Motto wie gönnen uns mal was Besonderes. Und das war es in jedem Fall!!!
Wir wurden sehr freundlich empfangen und bis ins Zimmer begleitet, wo uns die wichtigsten Dinge (Licht, Klimaanlage...) erklärt wurden und wir auch eine Erläuterung zu den Beweggründen des Architekten, die Zimmer so anzulegen, bekamen.
Der Einzigartige Ausblick auf die Stadt soll das wesentliche Augenmerk sein und nicht durch viel Farbe im Raum minimiert werden, wie man uns sagte, und das trifft zu hundert Prozent zu! Wir hatten im 17. Stockwerk einen fantastischen, atemberaubenden Ausblick auf die Innenstadt, man wollte die Augen nicht mehr davon lassen.
Das Badezimmer war in den Schlafbereich offen und in der sehr geräumigen Badewanne sitzend hatte man noch immer einen herrlichen Blick auf die Innenstadt.
Wir hatten einen Tisch im 'le loft' reserviert und wählten das Degustationsmenu. Wir wurden verwöhnt von einer Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten serviert von einem sehr freundlichen und zuvorkommenden Team.
Die große Auswahl am Frühstücksbuffet kombiniert mit dem fabelhaften Ausblick auf die Stadt war ein wundervoller Abschluss eines unvergesslichen Hotelerlebnisses. Wir können das neue Sofitel Stephansdom nur wärmstens weiterempfehlen!!

  • Aufenthalt: März 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, slash27b!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GRMgt, General Manager von Sofitel Vienna Stephansdom, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. April 2011

Sehr geehrter Gast,

Vielen Dank für Ihren Besuch im SOFITEL Vienna Stephansdom! Im Namen des gesamten Teams möchte ich mich für Ihr positives Feedback bedanken!


Es freut uns sehr zu hören, dass Sie einen außergewöhnlich schönen Aufenthalt bei uns hatten und dass Sie die atemberaubende Aussicht genossen haben!

Wir freuen uns bereits auf Ihren nächsten Aufenthalt.

Mit lieben Grüßen,

William Haandrikman

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 2. März 2011

Wir waren überwältigt, dieses hotel ist ein optischer genuss (verzichtet auf übliche plüschige-Rüschen hoteleinrichtung.) sei es uniformen für mitarbeiter, sowie form der gläser, wie auch bad, zimmerausstattung.
die zimmerbedienung verlangt jedoch etwas know How - leider hat uns keiner der mitarbeiter angeboten uns aufs Zimmer mitzubelgeiten um uns auf alle festures aufmerksam zu machen, so mussten wir uns alleine auf entdeckungsreise begeben, und ein wenig experimentieren (heizung, lüftung, lichtschalter...) Wo gibt es Garderobenhaken, ich musste mit meinem Mantel in der hand das zimmerdurchsuchen um die kästen hinter den betten versteckt zu finden und festzustellen, dass mein mantel zu lange war angesichts der niedrigen schränke, auch war der schrankraum in schwarz gehalten und das licht eher spärlich. vergeblich suchte ich auch nach schuhreinigern, die information dass das hotel meine stiefel putzen über nacht putzen würde, erhielt ich erst in der früh. ich kann nciht um halb 12 in der nacht anfangen eine dicke hotelgebrauchsmappe zu studieren!

trotzdem genossen wir diese 2 tage und waren inspiriert von diesem Wohnexperiment, begeistert von den flauschigen betten, entzückt von der Kinderfreundlichkeit der mitarbeiter! ich freue mich schon wennjemand meinen 3 jährigen Sohn anzwinkert, und ihn (und somit die eltern) beim Frühstück spielen lässt. solche gestbetreibe sind einfach der HIT!!

  • Aufenthalt: Februar 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, salzburg-love!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GRMgt, Guest Relations Manager von Sofitel Vienna Stephansdom, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 10. März 2011

Sehr geehrter Gast,
danke für Ihren Besuch im Sofitel und danke, dass Sie Ihre Erfahrungen hier mit uns geteilt haben.
Ganz bestimmt ist Ihr Sohn so entzückend, dass man seinem kindlichen Charme nicht widerstehen kann. Weiters freut es uns sehr, dass Sie unser MyBed von Sofitel als angenehm empfunden haben.
Normalerweise wird jeder Gast auf sein Zimmer von einem Mitarbeiter begleitet und erhält so eine ausführliche Erklärung über das Haus, das Zimmer, die Philosophie sowie über die technische Ausstattung. Es tut mir äußerst Leid, dass Sie diesen Service nicht bekommen haben.
Vielleicht dürfen wir Sie während Ihres nächsten Besuches eine persönliche Hausführung anbieten? Wir würden uns sehr freuen.
Mit freundlichen Grüßen aus Wien,
Linnea Nilsson
Guest Relations Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 27. Februar 2011

5 Tage im Sofite - ein Traum. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. würden es auch jedem weiter empfehlen. Obwohl wir schon um 9 Uhr morgens im Hotel an kamen, konnten wir problemlos ein checken. (Check-In normalerweise 14 Uhr)
Weil wir zum ersten mal im hotel waren und der spa-bereich noch nicht offen war, bekamen wir statt dem gebuchten classic-zimmer ein luxury-zimmer...sieht man nicht alle tage...! ;) Wir haben uns sehr gefreut als wir unser zimmer sahen - direkter ausblick auf den stephansdom... Das Personal war sehr freundlich und Hilfsbereit.Der ausblick aus dem le loft ist einfach grandios.Das Frühstücksbuffet war vielfältig und wurde sofort nachgefüllt wenn etwas ausging.Das Hotel liegt nicht direkt im Zentrum trotzdem ist man sehr zentral..Die U-Bahn Station Schwedenplatz liegt 2 geh minuten vom hotel und nur eine Station zum Stephansplatz.

  • Aufenthalt: Februar 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, ninski13!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GRMgt, Guest Relations Manager von Sofitel Vienna Stephansdom, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. März 2011

Sehr geehrter Gast,

Vielen Dank für Ihren Besuch bei uns im Sofitel und Le Loft!

Wie schön, dass wir Ihnen eine Freude mit dem Luxury Zimmer bereiten konnten und dass Sie unseren Service und die schöne Aussicht genossen haben.
Unser SPA wird unseren Gästen ab dem 17. April zur Verfügung stehen.

Wir würden uns auf Ihren Besuch sehr freuen!

Mit besten Grüßen,

Linnea Nilsson
Guest Relations Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 22. Februar 2011

Wir haben 3 Tage in diesem einzigartigen Luxushotel gewohnt. Die Zimmer sind lichtdurchflutete Kunstobjekte, die in den Farben Schwarz, Weiß und Grau monochrome gestaltet sind. Wir haben ein weißes Zimmer im 17. Stockwerk bewohnt. Der Blick auf die Stadt durch die bis auf den Boden reichenden Fenster ist atemberaubend. Das eigentlich "kalte" Weiß des Raumes wirkt durch ein raffiniertes Lichtkonzept abends gemütlich warm! Wir haben uns sehr wohl gefühlt.
Die Architektur dieses "Artworks" ist nur schwer zu beschreiben- je nach Tageslicht wirkt das Gebäude auf andere Weise. Geradezu sensationell ist der Anblick des Gebäudes in den Abendstunden- die leuchtenden Deckenkunstwerke im 5. Stock und im Restaurant erinnern an kunstvolle Deckengemälde in Kirchen- und genauso andächtig werden sie auch von den Menschen im und vor dem Hotel bestaunt.

Doch diese unvollständige Beschreibung des Gebäudes allein sagt noch nichts über das Hotel als solches aus. Die "Hardware" entspricht einem modernen 5 Sterne Hotel.
Das Personal im Sofitel Wien hat ganz wesentlich dazu beigetragen, den Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Wir haben ausnahmslos freundliche, hilfsbereite Mitarbeiter angetroffen, die uns jeden Wunsch erfüllt haben! Diese herzliche Freundlichkeit der jungen Mitarbeiter zog sich wie ein roter Faden vom Empfang über den Room-Service bis zum Frühstück bzw. Restaurant. Wir wurden behandelt wie Freunde, und hätten uns beim Check Out am liebsten von jedem Mitarbeiter persönlich verabschiedet!

Wir wünschen den Mitarbeitern weiterhin viel Freude bei Ihrer nicht ganz einfachen Arbeit- diezukünfigen Gäste werden das zu schätzen wissen.

Übrigens: Die Lage direkt am Schwedenplatz mit U-Bahn- und Straßenbahnanbindung ist ideal für die Erkundung Wiens.

Unsere Empfehlung ist das Restaurant " Glacis Beisl" im Museumsquartier- unbedingt ausprobieren.

  • Aufenthalt: Februar 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, weekender28!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GRMgt, Guest Relations Manager von Sofitel Vienna Stephansdom, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. Februar 2011

Sehr geehrte Gäste,
herzlichen Dank für Ihren Besuch und ganz tolles Lob!
Es ist für uns wundervoll zu lesen, dass Sie sich rundum wohl bei uns gefühlt haben. „Glückliche Gäste“ ist unser höchstes Gebot!
Mit Ihnen teilen wir natürlich auch die Meinung, dass die Architektur von Jean Nouvel einmalig ist und auf unseren Service legen wir sehr viel Wert – somit noch schöner, dass diese Attribute bei Ihnen angekommen sind.
Wir freuen uns bereits sehr, Sie bald wieder in Wien begrüßen zu dürfen!
Mit besten Grüßen,
Linnea Nilsson
Guest Relations Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 22. Februar 2011

Der Name des Hotels ist irreführend, es liegt nämlich nicht am Stephansdom, sondern vis a vis des Schwedenplatzes, also ein gutes Stück (20 min Fußweg) vom Stephansdom entfernt. Die Hoteleröffnung war im Dezember 2010, es ist also ein brandneues Hotel.
Das Hotel imponiert mit seinem Design, es ist ausschließlich in den Farben schwarz, weiß und grau gehalten. Das fängt mit der Außenfassade (tiefschwarz) an, setzt sich bei den Aufzügen fort (Tiefschwarzes Inneres, keine Spiegel, nur die Decke ist beleuchtet, absolut nicht für Menschen mit Klaustrophobie geeignet!) und vollendet sich in den Zimmern, die komplett (!) in den 3 beschriebenen Farben gehalten sind.
Die Zimmer begeistern durch ihr modernes und sehr durchdachtes Design, sind trotzdem gemütlich. Aus vielen kann man am Morgen vom Bett aus in der Ferne den Stephansdom sehen, wohl daher der Hotelname. Die Erklärung eines der Rezeptionisten, der Hotelname käme daher, daß die sich in der Gegenfassade spiegelnde Dachstruktur an das Dach des Stephansdom erinnern würde, überzeugte mich dagegen nicht wirklich.
Die Bäder sind geräumig und funktionell und optisch gut gestaltet.
Der Service war zuvorkommend freundlich, auf 5*-Niveau.
der Clou des Hotels ist allerdings die Rooftop Bar (Le Loft) im 18. Stock.
Hier wird auch das Frühstück eingenommen mit einem atemberaubenden Blick über Wien. Allein die Bar ist einen Besuch wert, auch wenn man nicht im Hotel residiert.

  • Aufenthalt: Februar 2011, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, BinghamRyan!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GRMgt, Guest Relations Manager von Sofitel Vienna Stephansdom, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. Februar 2011

Sehr geehrter Gast,
danke für Ihren Besuch bei uns und für Ihr Feedback auf TripAdvisor.
Schön, dass wir mit unserem Service, der Zimmerausstattung sowie mit unserem Restaurant Le Loft Ihre Erwartungen erfüllen konnten.
Jean Nouvel seine Inspirationsquelle war der Stephansdom und das Hotel soll eine Neuinterpretation vom Stephansdom darstellen. Dies wird durch, wie Sie erwähnt haben, das Muster vom Dach, die Farbwahl und auch durch die Form des Hotels, mit dem hochragende Turm und nebenan der niedrige Teil des Gebäudes.
Wir freuen uns bereits auf Ihren nächsten Aufenthalt.
Mit lieben Grüßen,
Linnea Nilsson
Guest Relations Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Wien angesehen:
Innere Stadt
Palais Hansen Kempinski
Palais Hansen Kempinski
Nr. 10 von 359 in Wien
1.202 Bewertungen
Innere Stadt
The Guesthouse Vienna
The Guesthouse Vienna
Nr. 9 von 359 in Wien
934 Bewertungen
Innere Stadt
The Ring, Relais & Chateaux
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Neubau
Hotel Sans Souci Wien
Hotel Sans Souci Wien
Nr. 1 von 359 in Wien
1.511 Bewertungen
Innere Stadt
The Ritz-Carlton, Vienna
Innere Stadt
Le Meridien Vienna
Le Meridien Vienna
Nr. 74 von 359 in Wien
2.974 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Sofitel Vienna Stephansdom? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sofitel Vienna Stephansdom

Anschrift: Praterstrasse 1 | Sofitel Vienna Stephansdom, Wien 1020, Österreich
Telefonnummer:
Lage: Österreich > Region Wien > Wien > Leopoldstadt
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Trainingsraum Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 11 der Spa-Hotels in Wien
Nr. 11 der Businesshotels in Wien
Nr. 17 der Familienhotels in Wien
Nr. 25 der Luxushotels in Wien
Nr. 28 der Romantikhotels in Wien
Preisklasse: 185€ - 365€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Sofitel Vienna Stephansdom 5*
Anzahl der Zimmer: 182
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Odigeo, Hotels.com, ACCOR, TripOnline SA, TUI DE, Weg, Ebookers, HotelQuickly, Evoline ltd, 5viajes2012 S.L. und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sofitel Vienna Stephansdom daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Sofitel Vienna Stephansdom Wien
Sofitel Vienna Stephansdom Wien, Region Wien
Sofitel Vienna Stephansdom Hotel Vienna

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen