Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Einmaliges Ambiente und Spitzenküche”
Bewertung zu Piaristenkeller

Piaristenkeller
Platz Nr. 655 von 4.341 Restaurants in Wien
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung empfohlen
Stadtviertel: Josefstadt
Bewertet am 23. Mai 2014

Der Piaristenkeller erwartet einen mit mittelalterlichem Charme. Ein wunderbares Kellergewölbe, Kerzenlicht, alte Gemälde usw.: man kann es kaum romantischer haben. Die Karte ist umfangreich und mit den verschiedensten Themen, die zum Lokal passen, bebildert. Es gibt sowohl einfachere, preiswerte Gerichte wie auch ausgefallenere und somit teurere Menus. Der Preis entspricht aber dem Gebotenen. Wir hatten zum Glück gemeinsam einen riesigen Salatteller bestellt. Das Wildgericht war ebenfalls sensationell, zart gekocht - genau richtig! Der Hauswein war weniger überzeugend, da hätte sich wohl ein teurer Wein gelohnt (Auswahl gäbe es genug ...). Wir haben dann auch noch an der Führung oder "Show" im Weinkeller teilgenommen. Zuerst bekam jeder und jede einen sehr speziellen Hut. Im Weinkeller hat es nicht nur Weine aus dem 19. ! Jahrhundert, sondern man erfährt auch noch einiges zur Kaiserzeit und der Entstehung des Piaristenkellers. Mit der Wien Karte zahlt man dafür nur die Hälfte. Für einmal ist es sicher eine witzige und unterhaltsame Auflockerung zwischen Hauptgang und Nachspeise oder als Abschluss. Zum Essen werden wir bei einem nächsten Wien besuch sicher wieder kommen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Christoph A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (182)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

39 - 43 von 182 Bewertungen

Bewertet am 18. Mai 2014

Wir besuchten den Piaristenkeller im Rahmen einer Muttertags- und Geburtstagsfeier.
Die Tischreservierung zuvor klappte gut. Das Lokal selbst ist urig eingerichtet und sehr interessant.
Der Zitherspieler war freundlich und spielte sogar ein "Happy Birthday". Das Personal war stets zur Stelle und half uns mit der Auswahl des Essens. Wir bestellten eine Vorspeisenplatte vom Wild, die empfehlenswert ist. Außerdem gabs eine sehr gute Fasansuppe- wer so etwas noch nicht probiert hat, sollte das unbedingt versuchen!
Die Hauptspeisen waren sehr gut und auf den Punkt.
Die Preise waren zwar etwas gehoben, aber damit muss man eben rechnen, wenn man ein gutes Lokal in Wien besuchen möchte. Qualität hat ihren Preis.
Nach dem Essen gabs eine charmante und interessante Führung durchs Hutmuseum und wir durften sogar selbst Hüte tragen! Ein lustiger Abschluss!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, michaelmichael2014!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Mai 2014

Nebst einer grösseren Asiatengruppe waren im Restaurant keine Gäste anwesend. Das Wienerschnitzel in altem Öl gebacken, der Salat ertränkt im verbleibenden Waschwasser, fader Tafelspitz, verkocht-wässrige Petersilienkartoffeln und völlig überteuerte Weine.
Die Witze der Kellner fanden nur die Asiaten lustig (dank mangelnder Sprachkenntnisse)

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Lotta G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Piaristenkeller K, Inhaber von Piaristenkeller, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 9. Mai 2014

Sehr geehrter Gast aus Mettmenstetten, Schweiz

es ist richtig, dass bei Ihrem Besuch der Saal für diese Gruppe von Amway Indonesien (eine Incentive Gruppe des interantionalen Konzernes) Exklusiv für diese Gesellschaft gebucht gewesen ist und wir mit Erlaubnis des Veranstalters, weil sich seine Gruppe verkleinert hat spontane Gäste im Bereich der Zithermusik platzieren durften.

Ihre Wortwahl erstaunt uns zumal mir unser Restaurantleiter keine Reklamation von Ihrem Tisch gemeldet hat und ich mich sicher um eine derartige Reklamation sofort gekümmert hätte, trotzdem bedauern wir Sie nicht zufrieden gestellt zu haben und hoffen wir Sie bei Ihrem nächsten Aufenthalt in Wien wieder begrüßen zu dürfen, damit Sie sich überzeugen können, dass man sich bei uns durchaus wohlfühlen kann, was Sie auch den anderen Bewertungen auf TripAdvisor entnehmen können. Gerade Schweizer Gäste sind sehr anspruchsvolle Kunden was wir mit größter Aufmerksamkeit zu betreuen wissen.

Wenn ich mich richtig erinnere hatte Sie mit unserem Zitherspieler einen sehr netten Kontakt während Ihres Aufenthaltes. Sollte etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit sein, bitte ich Sie mich als Inhaber zu verständigen. Ich zähle es zu meiner wichtigsten Aufgabe für Gäste da zu sein wenn Wünsche zu erfüllen sind. Ich bin seit 33 Jahren der Inhaber dieses Restaurants.

mit freundlichen Grüßen
Komm.Rat. Erich Emberger

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 20. April 2014

Im Rahmen einer Einladung der Firma Fundermax aus Österreich wurden wir Berliner Tischlereiunternehmer auch zum Essen in den Piaristenkeller eingeladen.Wir waren eine Gruppe von 35 Personen und alle wurden sehr gut bewirtet und bekamen zeitgleich das Essen!!! Ein besonderes Lob nochmals an dieser Stelle an das Service Personal die permanent bemüht waren Getränke oder andere Wünsche unserer Gruppe zu erfüllen.Das ganze Ambiente spiegelt natürlich eine einzigartige vergangene Epoche wieder,die besonders zum Leben erweckt wird wenn der Chef---vorsicht die Damen--ein charmeur der alten Schule---beginnt zu Erzählen und zu schwärmen.Der Besuch des Hutmuseums war entgegen der ursprünglichen Meinung unsererseits(ist nichts für uns,nicht unser Ding,was soll da schon sein...)ein einzigartiges Erlebnisse das durch die besondere,herzliche und der k.u.k. Monarchie huldigende Erzählweise des Chefs ein phantastischen Verlauf des abends garantierte.Der Chef ist wirklich ein richtiges Wiener Unikum und wenn er so wie an diesem abend in Stimmung ist, dann möchte man eigentlich nicht gehen müssen weil der laden schließt.Als Fazit kann ich nur sagen:sehr gutes Essen,nettes Ambiente,Klasse Service,super Werbung für Wien....ich komme mit meiner Frau auf jeden Fall nochmal nach Wien weil uns die Zeit zu kurz war um diese schöne Stadt genauer zu besichtigen und dann gehört ein Besuch im Piaristenkeller zum Pflichtprogramm.

Danke, Thorsten H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. März 2014

Wir hatten für unsere Abendveranstaltung im Rahmen unsere Beiratssitzung den Piaristenkeller ausgesucht. Wir sind nicht nur bestens kulinarisch versorgt worden, sondern der Besuch im Hut- und Weinmuseum war für alle ein unvergessliches Erlebnis. Wir wurden wie zur KuK Zeit fürstlich betreut und werden gerne wieder zurückkommen. Komm.Rat. Erich Emberger und sein Team machen es leicht den Piaristenkeller zu mögen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Siegfried M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Piaristenkeller angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Piaristenkeller? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen