Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Fleisch ohne Ende”
Bewertung zu Churrascaria

Churrascaria
Platz Nr. 883 von 4.158 Restaurants in Wien
Preisbereich: 21 $ - 45 $
Küche: argentinisch, Steakhaus, brasilianisch, Barbecue
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Gruppen, Kinder, Familie mit Kindern, Geschäftstreffen
Optionen: Abendessen, Spätabends, Mittagessen, Büffet, Hochstühle verfügbar, Parkplätze verfügbar, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, serviert Alkohol, Parken an der Straße, Fernseher, Servicepersonal, rollstuhlgerecht, Wein und Bier
Stadtviertel: Wieden
Beschreibung: Das traditionelle brasilianische Steak-Restaurant im Herzen Wiens.
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
16 Bewertungen
10 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Fleisch ohne Ende”
Bewertet am 6. Dezember 2013

Das Lokal macht einen ziemlich einfachen aber sauberen Eindruck. Zum Start bestellten wir erst einmal eine Caipirinha, die einen recht guten Eindruck von der Bar hinterließ. Nach der Anleitung auf der Tischdecke bedient man sich zunächst am Buffet, das sowohl Salat wie einige andere Speisen umfasst, allerdings etwas lieblos hergerichtet ist. Anschließend bringen die Kellner Pommes frites, gebackene Banane und fritierte Käsestücke als Beilage. Dann beginnt die Anlieferung von verschiedenen Fleischsorten, die am Spieß gegrillt heiss aus der Küche heran getragen werden.
Es gibt verschiedene Rindfleischstücke, Hühner-, Schweinefleisch, Schinken und auch Bratwurst. Die Menge ist in Summe sehr großzügig, nach einer Runde muss man schon einen großen Magen haben, um noch Hunger zu verspüren. Die Qualität hält sich allerdings in Grenzen, jedes Fleischstück schien ziemlich gleich gewürzt zu sein und das Rindfleisch war, bis auf das der letzten Runde, wenig zart. Klar erkennbar war, dass die Kellner von den billigeren Fleischstücken große Portionen abschneiden und sich bei den teureren auf dünne Scheiben verlegen. Wir haben das Restaurant zwar randvoll verlassen, hatten aber nicht den Eindruck wirklich den Gegenwert von 29,90 Euro pro Person (ohne Getränke) gegessen zu haben. Wenn man nicht hauptsächlich auf die große Menge Fleisch Wert legt bekommt man in Wien für das gleiche Geld besseres geboten.

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
3 Danke, gesmat!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

122 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    49
    28
    22
    10
    13
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Österreich
Beitragender der Stufe 
372 Bewertungen
243 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 185 "Hilfreich"-
Wertungen
“Fleisch bis zum bitteren Ende”
Bewertet am 30. Oktober 2013

Ein äußerst interessantes Konzept und das Fleisch direkt vom Spiess ist einmal was ganz anderes und es gilt, wenn man die Gier bei den ersten Fleischstücken im Griff hat, dann hat man wesentlich mehr von den gereichten Gerichten und ich bin auch daran wieder gescheitert. Besonders den Rinderrücken muss man kosten, auch wenn der Hunger schon lange vorbei ist. Ich werde das Lokal sicher wieder besuchen.

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
6 Danke, SDI_Austria!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
wien
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Flat-Rate Essen mit den typischen Tricks”
Bewertet am 25. Oktober 2013

Nach dem Setzen wird man von zwei Kellnern bedient. Einer bringt Getränke (hat die Höflichkeit noch nicht ganz für sich entdeckt) und für jeden Tisch noch gebackenen Käse, gebackene Zwiebelringe, Pommes Frites, und gebackene Banane zusätzlich zum sehr reichhaltigen Salat- und Saucen Buffet. Alleine von letzterem ließe sich essenstechnisch ein Abend locker bestreiten (neben Salaten gibt es hier auch Chili, Aufläufe, etc.).
Der zweite Kellner läuft immer wieder aufs neue mit einem anderen Fleischspieß durch das Lokal und schneidet jedem herunter, der etwas möchte. Hat man alle Sorten des Abends durchprobiert, muss man allerdings dezidiert nach weiteren Gängen fragen. Warum das hier erwähnt werden soll (und deshalb auch nur 3 Sterne): Wahrscheinlich wird man aufgrund des persönlichen Geschmacks nicht alle Fleischsorten essen bzw. von manchen auch gerne etwas mehr nehmen. Hat man allerdings eine Runde durch, ist man weite vom Fleischgenuss entfernt, der die 29 € rechtfertigen würde.
Das Ambiente ist sehr unspektakulär und keinesfalls für einen romantischen Abend zu empfehlen. Dafür ist das Restaurant mehr mit einem Fast-Food Lokal vergleichbar. Außerdem bleibt es nicht unbemerkt, dass hier in erster Linie zahlungsbereite Touristen abgefertigt werden sollen.
Fazit: Will man sich auf Fleisch-Genuss einlassen, gibt es Wien zahlreiche bessere Adressen.

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, mt n!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Neusiedl am See, Österreich
Beitragender der Stufe 
61 Bewertungen
18 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 50 "Hilfreich"-
Wertungen
“angenehmes brasilianisches Restaurant im Herzen Wiens”
Bewertet am 28. Juni 2013

Das Lokal wirkt auf den ersten Eindruck Kantinenmässig - ein großer Raum mit billigen Tischen und Sesseln, Papierauflage auf de Tischen und ein Buffet welches lieblos wirkt.
Das Essen sebst ist wirklich gut, das Personal ist sehr freundlich und man fühlt sich dort wohl.

Die Preise sind der Lage angepaßt, etwas teuer aber man isst ja nicht jeden Tag hier

  • Aufenthalt Juni 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
2 Danke, loww!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolles Abenteuer”
Bewertet am 22. Januar 2013

Habe dort mit der Firma die Weihnachtsfeier gehalten. Die Bude ist SEHR voll!, jeder TIsch war ausgebucht. Nota eben an sich selber: Vorreservieren.
Alles hat gepasst. Das Salatbuffet und warme Speisen war reichlich vorhanden, die warme Speisen aus der Küche von hübschen Kellnerinnen gebracht auch lecker wenn auch etwas salzig und die Gauchos mit den Fleischspiessen war sowieso der Hammer. Preis-Leistung absolut fair wenn man bedenkt was man alles kriegt.

  • Aufenthalt Dezember 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
5 Danke, Tim S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Churrascaria angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Churrascaria? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen