Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Unverständlich, die 5*-Bewertung”
Bewertung zu dasTURM

dasTURM
Platz Nr. 131 von 4.301 Restaurants in Wien
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 23 $ - 45 $
Küche: österreichisch, zeitgenössisch, international
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Geschäftstreffen, Panoramablick, romantisch, regionale Küche, besondere Anlässe
Optionen: Frühstück, Spätabends, Abendessen, Mittagessen, Reservierung empfohlen
Beschreibung: Im Restaurant „dasTURM“ wird Ihnen neben geschmacklich umwerfenden Speisen ein atemberaubender Blick über die Wiener City serviert. Im 22. Stock des Immofinanz-Towers im Business Park Vienna am Wienerberg schauen Sie beim gemütlichen Dinner nach Lust und Laune aus dem Fenster und lassen den Blick schweifen. Zum kulinarischen Genuss wird hier visuelles Entertainment geboten. Tagsüber liegen Ihnen die Dächer von Wien zu Füßen und bei Nacht erfreuen Sie sich am Leuchten der Großstadt. Das Ambiente ist luftig und leicht, die Speisen frisch und modern angerichtet. So atemberaubend und klar wie der Blick über Wien, wirkt auch der Blick auf Ihren Teller und der Geschmack der Speise auf Ihrem Gaumen. Den Respekt, den wir unseren Gästen entgegen bringen, haben wir auch vor den Grundstoffen, die wir verarbeiten. Das verleiht unseren kulinarischen Kreationen ihren ehrlichen Charakter. Diese Ehrlichkeit sollen Sie spüren. Rundum und immerzu. Wenn unsere Gäste zu unseren Freunden werden, sind wir glücklich. Besuchen Sie uns und Sie werden noch besser verstehen... Über den Dächern Wiens, mit Blick auf die Lichter der Großstadt und die umliegenden Weinberge, einfach den Alltag vergessen und das Leben mit exzellenten Speisen und exquisiten Getränken, auf höchstem Qualitäts- und Service-Niveau genießen. Dies in einem Ambiente zum Wohl fühlen. Ein Fest für die Sinne mit exzellenter Gastfreundschaft.
Bewertet am 26. Oktober 2013

Sicher, wir waren über einen Marketing-Gag (Groupon) ins Turm gekommen dabei hat es damit angefangen, dass nur wenige Termine zur Verfügung standen, aber auch der Zwang zur frühen Ankunft (19h00) und natürlich ein Platz neben der Ausschank im hinteren Bereich waren nicht erfreulich. Also, von der Aussicht hatten wir (außer bei der Lifttfahrt) nicht wirklich etwas davon. Die Bedienung war bemüht, wenn auch nicht immer verständlich. Nun das vorbestellte "Wind-Menü" war keine Offenbarung: Geschmacklich nur Durchschnitt, ein Eiweiß-Schaum mit Spuren eines Gewürzes, oder ein fast (innen ganz) rohes Ei, als eine Attraktion anzupreisen "4 Stunden bei 62°C im Wasserbad gekocht", ist so nicht alles. Auch die Präsentation z. B. das Hauptspeise- Huhn mit Kartoffelpüree oder der Nachtisch, waren zwar geschmacklich in Ordnung, aber auch nicht mehr und vor allem auch optisch eine fade Sache.
Das Turm war für uns das letzte Mal.......

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
4  Danke, lorit69!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Markus S, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von dasTURM, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. November 2013

Sehr geehrte(r) lorit69.

Hiermit möchten wir uns für Ihr Feedback bedanken. Wir bedauern es sehr, dass Sie mit unserer Dienstleistung nicht zufrieden waren und somit einen betrübten Abend hatten.

Es ist richtig, dass unsere Menüs zu vorgeschriebenen Zeiten beginnen. Auf diese wurden auch im Deal hingewiesen und mit diesem Wissen haben Sie unser Angebot gebucht.

Vielen Dank für Ihre Hinweise. Wir werden uns bemühen, diese in Zukunft zu berücksichtigen und unsere Kellner noch besser einschulen. Danke für das Lob an unsere Kellnerin Johanna aus Tirol! Sie hat sich sehr darüber gefreut.

Ihre Kritik bezüglich der Speisen gebe ich gerne an unseren Küchenchef weiter. Trotz alledem würden wir uns freuen, wenn Sie uns erneut zeitnah eine 2. Chance geben, denn wir haben alle mal einen schlechten Tag bzw. machen Fehler.

Mit gastfreundlichen Grüßen,
Nicole Guelle
Marketing

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben
Bewertungen (330)
Es gibt aktuelle Bewertungen für dasTURM
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

204 - 208 von 330 Bewertungen

Bewertet am 23. Oktober 2013

auch wir hatten das 2 verliebt in Wien" Dinner. Das Service war sehr nett und angenehm. Man wurde nicht aufdringlich, jedoch konstant bedient. Das Essen jedoch ist nicht unbedingt 2 Haubenwürdig. Um es nicht falsch zu verstehen, das Essen war gut, wir haben jedoch schon optisch und geschmacklich besser gegessen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Erwin K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Oktober 2013

Wir hatten das "verliebt in Wien"-Dinner und es hat uns sehr gut geschmeckt. Die Bedienung war sehr aufmerksam und hat uns unsere Wünsche sofort erfüllt. Die Getränkeempfehlung vom Apéro bis Dessertwein hat genau gepasst. Wir haben dadurch wunderbaren Wein aus dem Gebiet des Neusiedler See kennen lernen dürfen. Auch waren die verschiedenen Brote, die es gab, sehr schmackhaft.
Einziger für mich als negativ zu betrachtender Punkt war, dass wir den ersten Tisch links vom Entrée hatten. Durch die Rundung des Gebäudes sass ich mit dem Rücken zur Aussicht und musst mich jeweils umdrehen, um die Aussicht zu geniessen. Aber was soll's, ich hatte ja meine Frau gegenüber und von daher keinen Grund, mich ablenken zu lassen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Stefan B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Oktober 2013

Um mit dem Positiven zu beginnen: Das Turm bietet einen wunderbaren Blick über Wien, sowohl vom Restaurant aus als auch von der darunterliegenden Terrasse.
Leider halten weder Essen noch Service mit diesem Ambiente Schritt und handelt es sich in der Gesamtheit in keinster Weise um das in Aussicht gestellte Gourmeterlebnis, sondern eher um eine Art Touristenfalle für Feinschmecker, bei der DailyDeals und ein möglichst geringer Wareneinsatz für den Koch im Vordergrund stehen.
138€ für ein 6-gängiges Candlelightdinner für zwei Personen am 15.10.13 haben nach einem fairen Angebot geklungen. Im nachhinein ist nicht vorstellbar, dass irgendjemand den "Statt-Preis" von 204€ für das Gebotene bezahlen würde:
Gang 1 war ein viel zu geiles Haselnussparfait, für das die zwei dazu gereichten hauchdünnen Wurstblättchen Entenbrust eindeutig zu wenig waren. Gang 2 eine wirklich gute Suppe. Gang 3 das Stundenei mit einem Blatt Spinat. Gang 4 (als eigener Gang der Witz schlechthin) ein Löffel voll Passionsfruchtsorbait!! Gang 5 - der Hauptgang - Kalbsbrust mit Erdäpfelpüree; geschmacklich einwandfrei, von der Menge her als einer von 6 Gängen an sich ausreichend, angesichts des mageren Restangebots dann doch zu wenig. Gang 6 - die Nachspeise - eine Art Schokokuchen mit Parfait, der Kuchen trocken, geschmacklich indifferent und erinnert an in Plastikfolie verpackte Kaufhausware. Dazu gibt es noch einen cremigen Gruß aus der Küche in Bonsaigröße und (positiv) 4 Sorten leckeres Brot im Körbchen.
Das Personal erklärt blumig jeden Gang, das ist aber auch schon die einzige Aufmerksamkeit, die es einem widmet. Der Aufnahme - und Zahlkellner fällt durch seine Unwilligkeit auf, die Weinkarte erhält man erst im dritten Anlauf, bei den Aperitifs werden von ihm lustlos zwei oder drei Standardangebote vorgetragen (obwohl mehr zur Verfügung stünde) und es gibt wohl kein vergleichbares Lokal in Wien, wo im Lauf eines Abends das Personal nicht ein einziges Mal fragt, ob man noch Wein nachbestellen möchte. Wie überhaupt die 6 "Gänge" innerhalb von gut einer Stunde durchgezogen sind.
Zum Abschluss sei erwähnt, dass beim Zahlen beim Retourgeld vom Kellner in der Schatulle um 10€ zu wenig zurückgegeben werden (Geld wird nach Reklamation anstandslos erstattet). Ein Fehler, der natürlich passieren kann und bei nach einem gelungenen kulinarischen Abend nicht der Rede wert wäre. Der einen aber angesichts der sonstigen Perfomance des "Turm" schon ins Grübeln bringen kann.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand, der öfters gern und gut in Wien essen geht, dieses Lokal mehr als einmal besucht.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
6  Danke, Wolfgang S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Markus S, Manager von dasTURM, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. November 2013

Sehr geehrter Herr Wolfgang S.!

Zunächst vielen Dank für Ihr Feedback vom 16. Oktober 2013 und für das nette Telefonat.
Es tut uns sehr leid, dass wir Ihre Erwartungen nicht erfüllen konnten.

Es ist sehr schade, dass Sie sich nicht die Zeit genommen haben, vor Ort zu reklamieren.

Ein kleiner Tipp: Unser gesamtes Team ist angehalten, bei Reklamationen wie z.B. „es hat Ihnen sehr gut geschmeckt und Sie möchten einfach mehr“ mit einem Supplement sofort zu reagieren. Sie hätten einen noch schöneren Abend bei uns verbracht und müssten nicht im Nachhinein über Ihren Besuch schreiben.

Wir haben Ihnen noch einmal auf die Mobil Box gesprochen, über einen Rückruf würden wir uns sehr freuen.

Wir bedauern es sehr, dass der Eindruck des Desinteresses und Langeweile entstanden ist.
Wir haben dieses Fehlverhalten sofort im Team besprochen und es hat auch bereits Konsequenzen gegeben. Wir möchten Ihnen vergewissern, dass dies nicht unsere Standards sind und in Zukunft so etwas nicht mehr vorkommen wird.

Hochachtungsvoll,
Ihr Markus Schauer & das TURM-Team.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 11. Oktober 2013

Mich hat besonders begeistert, dass wir uns in so einem edlen Ambiente, normal und entspannt unterhalten konnten und zusätzlich Raum genug für durchaus humorvolle Unterhaltungen war!

Dazu beigetragen hat unsere liebe Kellnerin Johanna, die mit ihrer entspannten und netten Art den Abend zu einem wirklich netten Ereignis gemacht hat.

Das Essen war traumhaft, angefangen vom Geschmack über die phantastische Art der Präsentation.

Ich konnte es mir nicht nehmen lassen, dem Koch persönlich mitzuteilen, wie begeistert ich bin, dessen zurückhaltende Art alles noch sympathischer gemacht hat.

Ich freue mich auf den nächsten Besuch!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Doris B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Markus S, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von dasTURM, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 14. Oktober 2013

Sehr geehrte Frau Doris B.,

vielen Dank für Ihr positives Feedback.
Wir freuen uns, dass Sie einen gelungenen Abend bei uns im Restaurant hatten und freuen uns auf ein recht baldiges Wiedersehen.

Lieben Gruß,
Nicole Guelle und das TURM-Team.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich dasTURM angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im dasTURM? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen