Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (152)
Bewertungen filtern
152 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
65
39
26
14
8
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
65
39
26
14
8
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 152 Bewertungen
Bewertet am 8. September 2020

Ein nettes Hotel, das sich stimmungsvoll an den Bodensee schmiegt. Ca. 5 Gehminuten von der Seebühne entfernt.
Stimmige Einrichtung in der Lobby. Das Personal sehr freundlich und zuvorkommend ohne gekünstelt zu wirken.

Hinter der Lobby befindet sich die Frühstücksgelegenheit. Das Buffet lässt tatsächlich keine Wünsche offen. Alles vorhanden und falls doch nicht, bereitet es die Küche zu.

Hier sei noch Erwähnt, das die COVID-Bestimmungen sehr gut gehandhabt werden. Abstandsmarkierungen, Handschuhe beim Buffet, Zimmerreinigung nur auf Wunsch, etc. ...

Punkto Entgegenkommen: Das Personal hat mir, obgleich das Fitnesscenter erst gegen 9.00 Uhr Vormittag aufsperrt, bereits um 7.00 Uhr Morgens den Eintritt in selbiges ermöglicht! :)

Gleich vis á vis befindet sich das Casino Bregenz, für Alle, die ihr Glück versuchen wollen. Da wir es nicht besucht haben, können wir hierzu keine Angaben machen.

Die Zimmer sind angenehm hell, das Bad einigermaßen geräumig.

Negativ aufgefallen ist uns, dass im Zimmer Teppichboden verlegt war. Ich persönlich bin kein Fan von Teppichboden in Hotelzimmer. Finde es eher billig und unhygienisch, da die Leute ja Barfuß gehen und der Teppich sicherlich nicht nach jedem Gast gereinigt wird.

Das große Minus an diesem Hotel, bzw. Zimmer war, dass offensichtlich ein kleines Malheur passiert sein musste. Entweder ein Kind oder Hund? hat offensichtlich auf den Teppichboden ein paar Spuren hinterlassen, die nicht gänzlich entfernt wurden. Sprich: In den 4 Tagen, wo wir dieses Zimmer hatten, hat es nach feuchtem Katzenklo gerochen. Ein absolutes Nogo! Deshalb auch die Note "Befriedigend". Wäre dieser Umstand nicht gewesen hätte man mit ein bischen Augenzudrücken gute 5 Punkte vergeben können

Aufenthaltsdatum: August 2020
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, MiriTiki!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Filip Vlach, General Manager von Grand Hotel Bregenz - Mgallery, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 9. September 2020

Lieber MiriTiki,

vielen Dank für Ihre freundlichen und sehr positiven Worte über unser Hotel im Allgemeinen.

Andererseits tut es mir sehr leid zu hören, dass dieses Problem in Ihrem Zimmer aufgetreten ist. Bitte akzeptieren Sie meine aufrichtige Entschuldigung. Ich habe das Hotel und alle Zimmer sehr sorgfältig durchgesehen und konnte das von Ihnen beschriebene Problem nicht finden. Aufgrund Ihres Tripadvisor-Profils kann ich Ihren Namen leider nicht genau identifizieren. Bitte seien Sie so freundlich und setzen Sie sich direkt mit mir unter h0799-gm@accor.com in Verbindung. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir auf diese Weise genau überprüfen können, in welchem ​​Zimmer Sie gewohnt haben, und sicherstellen können, dass dort für die anderen Gäste alles in perfekter Ordnung ist.
Ich entschuldige mich noch einmal bei Ihnen und hoffe, dass diese Erfahrung Sie nicht davon abhält, in Zukunft wieder in unser Hotel zu kommen.

Mit freundlichen Grüßen,

Filip Vlach
Hoteldirektor

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 29. August 2020 über Mobile-Apps

Ich war hier für ein Seminar über das Wochenende. Zuerst einmal das Positive: die Zimmer sind sehr angenehm und schön, super-sauber, großes Kompliment an das Housekeeping! Zum Restaurant: die Karte war Corona-bedingt reduziert. Auf Sonderwünsche wird nur nach mehrmaligem Nachfragen und (somit es bei mir angekommen) eher unwillig reagiert. Die vegan bestellte Speise war nicht vegan, das geht nicht! Der Service trotz gutem Personalschlüssel unkoordiniert. Unfreundlich und bis auf einen Kellner völlig unmotiviert und den Gast (eigentlich alle Gäste) ignorierend. Handies hinter der Theke waren wichtiger. Wartezeiten bis zu 60 Minuten. Qualität gut, auch gut gekocht. Ich bezahle gerne Geld für gutes Essen, hier stand noch dazu die Leistung in keinem Verhältnis zum Preis. Mini-Portionen völlig überteuert. Ich war 3x im Restaurant, habe das daher über 2 Tage beobachten könne (am ersten Abend „freiwillig“ nach langer Anreise, danach 2x mittags auf Selbstzahlerbasis im Rahmen des Seminars).
Weiter zur Rezeption: nach sympathischem Empfang ließ auch hier der Service deutlich nach. Auf Fragen wurde geantwortet „da bin ich nicht zuständig, Sie sind hier an der Rezeption“. Ja wo soll ich denn sonst hingehen...? Keine Bereitschaft sich um irgend etwas zu kümmern. Das wurde nur noch von der Disco am Samstagabend übertroffen. Disco im kompletten Bereich Rezeption, Bar, Restaurant (das ist ein offener Raum). Die Boxen waren hervorragend und die Musik und das Gewummere die ganze Nacht in meinem Zimmer zu hören. Trotz geschlossener Fenster. Dafür über 200€ pro Nacht ohne Frühstück, das muss nicht sein. Es gibt viele, schöne Hotels am Ort. Die werde ich das nächste Mal gerne ausprobieren.

Aufenthaltsdatum: August 2020
Reiseart: allein
Danke, Lilly_Hannover!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Filip Vlach, General Manager von Grand Hotel Bregenz - Mgallery, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 1. September 2020

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre Bewertung auf Tripadvisor. Ich freue mich zu sehen, dass Sie unseren Zimmerservice auf hohem Niveau empfunden haben und Sie dies zu schätzen wissen. Danke für Ihre netten Worte.

Es tut mir andererseits sehr leid, dass während Ihres Aufenthalts einige Serviceprobleme aufgetreten sind. Ich möchte auf einige Tatsachen hinweisen, um den Kontext der Situation näher zu erläutern. Der Gruppenorganisator, mit dem Sie hier waren, gab bekannt, dass 15 Personen zu Mittag essen würden und am Ende waren es fast 40 Personen. In dieser Situation haben wir unser Bestes gegeben und ich entschuldige mich aufrichtig für die entstandenen Unannehmlichkeiten.
Ich habe auch Ihre Bemerkung über vegane Gerichte mit meinem Küchenchef besprochen. Er hat ein gegrilltes Gemüse für Sie zubereitet und speziell ein anderes Pesto für Sie hergestellt, da in unserem üblichen Pesto Parmesan enthalten ist. Dies dauerte leider auch einige Zeit und mit der Tatsache, dass dreimal mehr Gäste als erwartet zum Mittagessen kamen, führte zu der geschilderten Verzögerung. Abgesehen von diesem Pesto gab es nur Olivenöl und mit diesen Zutaten scheint dies ein veganes Gericht zu sein.
Was das Problem an der Rezeption betrifft, möchte ich mich entschuldigen, wenn Sie von einem unserer Kollegen an der Rezeption eine solche Antwort erhalten haben. Ich habe diesen Punkt bereits mit unserem Front Office Manager besprochen, um sicherzustellen, eine solche Situation in Zukunft zu vermeiden.
Was die Abendunterhaltung angeht, tut es mir sehr leid zu hören, dass die Musik Sie gestört hat. Ich möchte jedoch klarstellen, dass wir um 22.00 Uhr aufgehört haben, die Musik zu spielen. Leider kann ich daher Ihren Kommentar "...das Gewummere die ganze Nacht" nicht nachvollziehen.
Es tut mir wirklich sehr leid, dass wir Ihnen einen so schlechten Eindruck von Ihrem Aufenthalt vermittelt haben, und bitte seien Sie versichert, dass wir auf jeden Fall an den verschiedenen Punkten arbeiten werden, die von unserer Seite faktisch nicht richtig gemacht wurden.
Bitte nehmen Sie noch einmal meine tiefste Entschuldigung entgegen und zögern Sie nicht, mich direkt zu kontaktieren, wenn Sie uns die Möglichkeit geben, Ihnen bei Ihrem nächsten Besuch in Bregenz die hohe Qualität unserer Dienstleistungen unter Beweis stellen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,

Filip Vlach
Hoteldirektor

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 24. August 2020

Für uns war es wieder ein unglaublich schöner Urlaub!
Das Hotel Mgallery ist ein liebevoll geführtes Hotel, in dem JEDER mit großem Einsatz und Engagement für die Gäste da ist!
Außerdem verdient die Küche ein besonderes Lob, wir sind jeden Urlaubstag mit mit einem fantastischen Frühstück sehr verwöhnt worden!
„Einfach glücklich sein“——mehr muß man nicht sagen!

Danke für die freundliche und herzliche Betreuung.

Aufenthaltsdatum: August 2020
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Urlaubundreise234567!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Filip Vlach, General Manager von Grand Hotel Bregenz - Mgallery, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. August 2020

Lieber Gast,

Ich möchte mich sehr für Ihren schönen Kommentar zu Tripadvisor bedanken. Es ist immer eine Freude, solch ein positives Feedback zu erhalten, und es ist eine Motivation für das gesamte Team, unsere Dienstleistungen weiter zu verbessern.

Nochmals vielen Dank und wir freuen uns, Sie bald wieder in unserem Hotel begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,

Filip Vlach
Hoteldirektor

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 23. August 2020

Das Hotel liegt direkt am Vorplatz der Freiluftbühne, Bregenz.
Die Fußgängerzone und der Bahnhof, sind bequem in 5 min. zu Fußzu erreichen.
Das Hotelpersonal ist sehr nett und zuvorkommend. Die Zimmer sind sehr sauber und frisch renoviert.
Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig und für jeden ist etwas dabei. Eierspeisen werden in kleineren Portionen frisch gemacht, von Gemüsesticks bis kleine süße Stückchen ist alles vorhanden. An Kaffee und Säften gibt es alles was das Herz begehrt.

Aufenthaltsdatum: August 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Urlauber98765!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Filip Vlach, General Manager von Grand Hotel Bregenz - Mgallery, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. August 2020

Lieber Gast,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Eindrücke von Ihrem letzten Aufenthalt in unserem Hotel mitzuteilen. Wir freuen uns, dass Sie eine so angenehme Erfahrung gemacht haben und hoffen, Sie bald wieder im Grand Hotel Bregenz begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen,

Filip Vlach
Hoteldirektor

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 11. August 2020

Komfortables Zimmer mit Blick in Richtung See, allerdings durch das Gebäude der Seebühne kein freier Blick.
Sehr gutes Frühstück mit reicher Auswahl und sehr guter Qualität

Nicht gefallen · Da ich aus der IT-Branche komme würde ich es so beschreiben: Ein gut programmierter Bot kann das auch was uns an der Rezeption geboten wurde. Inhaltlich korrekt, emotionslos und formal OK. Als Gast willkommen fühlt man sich ob der kühl distanzierten Art des Mitarbeiter jedoch nicht. Hier sollte man beim "Casting" mehr darauf achten - sonst lieber einen Touchscreen hinstellen und ich check mich selber ein und aus!

Aufenthaltsdatum: Juli 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Reini1190!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Filip Vlach, General Manager von Grand Hotel Bregenz - Mgallery, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. August 2020

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre Bewertung auf Tripadvisor.
Ich freue mich zu sehen, dass Sie insgesamt mit Ihrem Aufenthalt zufrieden waren.
Andererseits tut mir Ihre Erfahrung beim Einchecken sehr leid. Ihr Kommentar überrascht mich etwas, da normalerweise die Freundlichkeit unserer Mitarbeiter von unseren Gästen sehr geschätzt wird. Ich entschuldige mich dafür und wenn Sie mir ein bisschen mehr Details über Ihren Ankunftstag und Ihre Ankunftszeit mitteilen könnten, würde es mir helfen, sofort Korrekturmaßnahmen zu ergreifen. Vielen Dank im Voraus - meine E-Mail lautet h0799-gm@accor.com.

Nochmals vielen Dank und wir freuen uns darauf, Ihnen bei Ihrem nächsten Besuch unsere Verbesserungen beweisen zu können.

Mit freundlichen Grüßen,

Filip Vlach
Hoteldirektor

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen