Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (834)
Bewertungen filtern
834 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
528
169
89
29
19
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
528
169
89
29
19
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
511 - 516 von 834 Bewertungen
Bewertet 27. September 2012

Hotel ist okay. Das Frühstück ist super, das Abendessen auch sehr gut (besonders das Fleischangebot).
SPA Bereich ist sehr schön, leider nur über den Marktplatzbereich zu erreichen.
Unser Zimmer war im hintersten Bereich. Sehr dunkel, hatte eine Terrasse, allerdings konnte man allen anderen Zimmer direkt rein sehen. Das war für uns und die anderen Gäste sehr unangenehm. Konnte man dementsprechend nicht nutzen. Das Zimmer hatte Teppichflecken, Lampenschirmflecken und das Bad hatte alte Wasserflecken. Andere Zimmer (konnten wir von der Terrasse sehen und durch die Fenster sehen) hatten diese Bodenflecken nicht, ausserdem haben die anderen Zimmer frisches Obst am Bett. wir nicht. Allerdings hatten wir wegen unseren Flittertagen ein Bett voll mit Rosen und ein Geschenk des Hauses bekommen mit einer netten Begrüßungskarte. Das hat uns besänftigt! Allerdings sind wir beim angebotenen Service öfters enttäuscht worden. Der "Auffrischservice" für den Abend, den wir bestellt haben, wurde nicht gemacht und der bestellte Gepäckabholservice kam auch nicht. Jedoch haben wir für letzteres wenigstens einmal Parken weniger bekommen. Immerhin.
Der Service hat ebenfalls nicht nach 5 Sternen gehandelt als wir wegen leerer Batterie nicht mehr ins Zimmer kamen und deswegen dreimal zur Rezeption gehen mussten, die sich unzählige Treppen und Aufzüge entfernt befunden hat, sich endlich erbahmt hat und den Weg mit uns angetreten ist, um dann festzustellen, dass der Weg wirklich weit ist und dann gebeten hat zu warten ( immerhin gab es eine Sitzmöglichkeit!). Zu erwähnen wäre noch: wir kamen gerade aus dem SPA Bereich und waren mit unserem Badeanzug bekleidet. Ein Drink am Marktplatz um die lange Wartezeit zu überbrücken wäre für ein 5 Sterne Hotel doch das mindeste gewesen, oder?
Die Entspannung war zumindest dahin...

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Johanna L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Angelika S, Leiter Gästebetreuung von A-ROSA Resort Kitzbühel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 29. September 2012

Liebe "Johanna L",

mit Bedauern habe ich Ihr Feedback gelesen. Vielen Dank für diese offenen Worte.
Ich versichere Ihnen, dass diese Vorkommnisse nicht unserem Standard entsprechen.

Über eine Gelegenheit, Ihnen das bei einem weiteren Aufenthalt zu zeigen, würden wir uns sehr freuen. Auch bei der Wahl des Zimmers beraten wir Sie dann gerne. Wünschen, nach einer bestimmten Lage, Balkon, Terrasse etc. kommen wir nach Möglichkeit immer gerne nach.

Mit herzlichen Grüßen aus Kitzbühel

Angelika Stranner
Ihre Gastgeberin

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 8. September 2012

Das Arosa besticht durch seine schöne Architektur und liegt ruhig, nur wenige Fußminuten von Kitzbühel entfernt. Es ist ideal für Geschäftsreisende, Singels oder Paare, jedoch nicht für Familien. Wenn ich aber ein 5* Hotel besuche komme ich mit bestimmten Erwartungen. Und diese wurden hier nicht erfüllt. Ich kann mich nicht daran erinnern, schon einmal mit so einem schlechten Service konfrontiert worden zu sein. Begonnen beim Check in, der sich von dem am Flughafen nur durch ein Gläschen Leitungswasser mit Zitrone unterschied. Die Tiroler Herzlichkeit blieb aus. Als ich dem Begrüßungsteam vor dem Restaurant meinen Namen sagte und mir dieses antworte, dass sie damit auch irgendwie meine Zimmernummer herausbekommen, war mir klar - hier ist man lediglich eine Nummer. Im Restaurant war, bis auf ganz wenige Ausnahmen, der Service unaufmerksam, unpersönlich und man bekam den Eindruck, dass den meisten dort ihr Job nicht gefällt. Beim Frühstück, wo sich vorwiegend weibliches Personal um die Gäste kümmerte, war der Service auffallend besser. Die Buffet-Küche muss lobend erwähnt werden. Sehr abwechslungsreich, alles frisch und auch für das Auge sehr schön dargeboten hat alles in allem sehr gut geschmeckt. Ein völliges No Go war der Abend-Zimmer-Service, der immer zwischen 18:45 und 19:00 an unsere Tür klopfte. Genau die Zeit, in der man sich gerade für das Dinner zurecht macht. Wenn Sie nun aber glauben, dieser Service wurde zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt - mitnichten. Auch die zur Verfügungstellung einer Badetasche war hier nicht selbstverständlich. Auf Nachfrage erfuhr ich, dass es zwar eine gibt aber die wollte man mir viel lieber verkaufen als mir für die Zeit des Aufenthalts auszuleihen. Und wenn, dann nur gegen ein Deposit für weit über 30€. Ekelhaft fand ich die verschimmelten Fugen in der Pooldusche und auch die Schimmelansätze an den Poolsäulen haben mich befremdet. Für die Jugend steht ein Spielraum zur Verfügung, was ich sehr gut fand. Allerdings braucht man einen Sack voller Euros, um die Spiele auch nutzen zu können. Vielleicht sollte man einmal darüber nachdenken, dass die Jugend von heute die Gäste von morgen sein könnten. Dass verschiedenes in unserer Suite defekt und manches nicht sauber war, sei hier nur am Rande erwähnt. FAZIT: das Preis- Leistungsverhältnis stimmt in keinster Weise, der 5. Stern ist fragwürdig und mit Sicherheit werde ich nicht wieder Gast in diesem Haus sein und es auch nicht weiterempfehlen. Von meinen Besuchen in vielen anderen 5* Häusern bin ich ganz anderes gewohnt.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Marquardt-Philipp!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Angelika S, Leiter Gästebetreuung von A-ROSA Resort Kitzbühel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 13. September 2012

Liebe Familie "Marquardt-Philipp",

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für diese offenen Worte genommen haben.

Ich bedaure sehr, dass wir Ihre Erwartungen nicht erfüllen konnten und dass Sie unser Resort als nicht ideal für Ihre Familie empfunden haben. Vor allem mit Einrichtungen wie unserem Kinderclub ROSINI, möchten wir unseren Gästen, die mit Familie reisen, einen erholsamen und abwechslungsreichen Aufenthalt für Groß und Klein garantieren.

Unser Abendservice auf den Zimmern startet täglich gegen 18:30 Uhr. Wünschen unserer Gäste, diesen Service zu einer bestimmten Uhrzeit zu erledigen, kommen wir nach Möglichkeit gerne nach. Es tut mir sehr leid, dass Sie sich durch diesen Service gestört gefühlt haben und ganz besonders auch, dass dieser in Ihrem Fall nicht zu einer späteren Uhrzeit nachgeholt wurde.
Dieses Feedback habe ich bereits persönlich an unsere Hausdame weitergeleitet.

Liebe Familie "Marquardt-Philipp", ich bedaure sehr, dass unser Service Ihren Urlaub in Kitzbühel trübte. Ich möchte Ihnen versichern, dass uns jeder unserer Gäste sehr am Herzen liegt. Ich hoffe, dass wir die Möglichkeit erhalten, Ihre bisherigen Eindrücke bei einem weiteren Aufenthalt bei uns zu verbessern.

Mit herzlichen Grüßen aus Kitzbühel

Angelika Stranner
Ihre Gastgeberin

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 6. September 2012

Wir waren leider nur ein kurzes Wochenende in Kitzbühel, aber das A-Rosa ist definitiv einen Besuch wert, vor allem, wenn man Wert auf ein tolles Spa legt.

Wir kamen leider am Freitag abend zu spät an, um noch die Halbpension in Anspruch zu nehmen, der Herr am Empfang hatte uns jedoch schon eine "Jausenplatte" vorbereiten lassen, die wir dann im Zimmer serviert bekamen.

Unser Zimmer war in der 6. Etage, der Turmresidenz, und eine Art Loft/Junior Suite mit kleinem Balkon, unten der Wohnbereich und Badezimmer, oben dann das Schlafzimmer - sehr gemütlich! Der Blick ging zum Clubhouse und Kitzbühel, gegenüber wohl die Streif, allerdings war das Wetter zu schlecht und wir haben nur Wolken statt Berggipfeln gesehen.

Das Frühstücksbuffet übertrifft selbst 5-Sterne-Standards!! Tägliche Specials, eine grosse Auswahl an Käse, Wurst, Brot/Semmeln, Joghurts etc und eine Station für Eierspeisen.

Spa: der Saunenbereich ist gross und sehr schön, mit sicherlich 7 oder mehr verschiedenen Saunen und Dampfbädern und vielen Möglichkeiten zur Abkühlung, inkl. Eisgrotte. Am Vorabend war auch eine Spa-Nacht gewesen, bis 24 Uhr geöffnet mit verschiedenen Aufgüssen, und das ganze bei Vollmond.
Der Pool ist gross genug, um ein bischen zu schwimmen, und es gibt einige Liegen in der Art von Strandkörben, wenn man mehr Privacy möchte, bzw etwas Abstand zu Familien mit kleinen Kindern.
Mein Mann hatte eine Massage und war sehr begeistert vom Therapeuten Markus, da er sonst recht kritisch ist, was Massagen angeht durchaus also empfehlenswert.

Generell muss man die Freundlichkeit des Personals hervorheben, in allen Bereichen waren die Mitarbeiter sehr freundlich, immer einen Schritt voraus, und mit einem Lächeln im Gesicht. So sollte es eigentlich immer sein, aber man findet dies viel zu selten...Kompliment an das Team und die Manager, die diese Arbeitsatmosphäre vermitteln.

Wir werden definitiv wieder kommen und länger bleiben!

Zimmertipp: Turmresidenz, Loft
  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Melanie F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Angelika S, Leiter Gästebetreuung von A-ROSA Resort Kitzbühel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. September 2012

Liebe "catiraPalma",

vielen Dank für das Kompliment. Dieses teile ich mit Freude mit meinen Kollegen.

Wir freuen uns bereits heute darauf, Sie beim nächsten Mal für längere Zeit begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen aus Kitzbühel

Angelika Stranner
Ihre Gastgeberin

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 29. August 2012

Es waren wunderschöne Flitterwochen in einem wunderschönen Haus. Wir wurden mit einer romantischen Dekoration im Zimmer empfangen und konnten die ganze Woche über zuvorkommenden Service, sehr gutes Essen und die totale Entspannung in einem tollen SPA-Bereich genießen. Das Hotel liegt in einer abwechslungsreichen Gegend und ist unbedingt eine Reise Wert.

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Carina D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Angelika S, Leiter Gästebetreuung von A-ROSA Resort Kitzbühel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. September 2012

Liebe "CarinaD",

die Flitterwochen sind ein ganz besonderer Urlaub. Ich freue mich, dass wir Ihre Hochzeitsreise zu einem unvergesslichen Erlebnis machen konnten und hoffe, dass wir Sie beide bald wieder bei uns verwöhnen dürfen.

Mit herzlichen Grüßen aus Kitzbühel

Angelika Stranner
Ihre Gastgeberin

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 18. August 2012

Das Arosa ist eine wirklich sehr schoene Anlage. Vor allem die Zimmer und der SPA sind besonders hervorzuheben. ABER: entweder sind relativ viele Mitarbeiter nicht fuer den Service geeignet oder aber es liegt an der Fuehrung.
Im Detail: Die Architektur, wie ein Schloss, ist wirklich ansprechend. Die Ankunft durch einen Tunnel und der Empfang/Check-In auf der untersten Ebene des Hotels ohne jedes Tageslicht wirkt nicht besonders einladend, aber das liegt an der Gesamtarchitektur und ist damit sicher Geschmacksache. Das eigentliche Problem ist das Personal bzw die Einstellung. Wer einen herzlichen Tiroler Empfang erwartet, wird enttaeuscht. Der Check-In war bei uns eher wie in einem durchschnittlichen 3 Sterne Businesshotel.
Das zieht sich dann leider wie ein roter Faden durch den gesamten Aufenthalt. Im Buffet Restaurant Streif gibt es einige wenige sehr aufmerksame Damen und leider eine Vielzahl von mittelmaessig motivierten weiteren Mitarbeitern. Beim Fruehstueck draengt sich manchmal ein wenig der Eindruck auf, dass der ein oder andere gezielt an dem kafffeedurstigen Gast vorbeilaeuft oder durch ihn hindurchsieht, sonst wuerde der Gast ja mit Auftrag drohen. Der ueber einige Tage hinweg - aus unserer Perspektive - unmotivierteste Mitarbeiter traegt nie ein Namensschild. Aber selbst wenn, waere nicht wirklich zu erkennen, wer der Restaurantleiter ist um dies dort zu adressieren. Es gibt zwar meist zwei Herren im Anzug, aber die vermitteln leider nicht den Eindruck, als ob sie den Ueberblick haetten. Denn wenn es so waere, waere der Service sicher besser....
Wir hatten gehofft, dass die kritischen Kommentare bzgl. Service hier auf tripadvisor weniger schlimm als beschrieben sind, aber leider wurden wir enttaeuscht. Ich als Unternehmer wuerde bei solchem Feedback unmittelbar einen Plan erarbeiten um das Serviceniveau drastisch zu erhoehen und den 5 Sternen sowie den damit verbundenen Preisen gerecht zu werden. Unseren naechsten Urlaub in Kitzbuehel werden wir sicher in einem der anderen 5 Sterne Hotels verbringen. Ach ja... der Kollege, der bei der Anreise mit dem Gepaeck behilflich war, hat als letzten Eindruck vom Hotel bei der Abreise den schlechten Service unterstrichen.
Schade fuer all die Mitarbeiter, die jeden Tag ihr bestes geben und sicher auch unter "diesen" Kollegen leiden muessen.

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Peter M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Angelika S, Leiter Gästebetreuung von A-ROSA Resort Kitzbühel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 22. August 2012

Lieber "PeterM",

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Eindrücke so detailliert zu schildern.

Ich bedaure sehr, dass der Service Ihren Aufenthalt bei uns trübte und hoffe, dass Sie uns bei Ihrem nächsten Kitzbühel Urlaub eine zweite Chance geben. Wir möchten Ihnen zeigen, dass Ihre Eindrücke nicht unserem Standard entsprechen.

Mit herzlichen Grüßen

Angelika Stranner
Ihre Gastgeberin

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen