Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“U-Bahn fahren einmal anders”

Hungerburgbahn in Innsbruck
Im Voraus buchen
Weitere Infos
10,47 $*
oder mehr
Innsbruck nach Hungerburg: Hin- und Rückfahrt mit der Seilbahn
Weitere Infos
124,76 $*
oder mehr
Private Rundfahrt: Innsbruck und Swarovski Kristallwelten ab Salzburg
Weitere Infos
40,17 $*
oder mehr
Innsbruck nach Hafelekar: Hin- und Rückfahrt mit der Seilbahn
Platz Nr. 2 von 97 Aktivitäten in Innsbruck
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Beschreibung des Inhabers: Bahn fahren einmal anders: Unweit des „Goldenen Dachls“ in Innsbruck glänzt eine amorphe Eisformation in der Sonne. Bei näherer Betrachtung erweist sie sich als Talstation der Hungerburgbahn, deren faszinierende Optik der Fantasie von Star-Architektin Zaha Hadid entsprungen ist.
Bewertet am 7. Juli 2014

Mit dieser Bahn kann man direkt vom Innsbrucker Kongresshaus auf die Hungerburg fahren. Der 1. Teil der Fahrt findet im Tunnel statt, dann geht es entlang des Inns und dann steil bergauf zur Hungerburg. Eine wirklich interessante Konstruktion und ein muss für Bahnliebhaber. Bei der Bergstation ist es ein kurzer Fußweg zur Nordkettenbahn. Bereits von der Bergstation hat man eine wunderschöne Aussicht auf Innsbruck. Auch diese Bahn ist in der Innsbruck Card inkludiert.

1  Danke, plro!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.028)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Hungerburgbahn in Innsbruck
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

117 - 121 von 1.028 Bewertungen

Bewertet am 13. Juni 2014

auf der Hungerburg habe ich übernachtet und das war einmalig, so eine Ruhe da Oben losgelöst von der Hektik welche in Innsbruck herrscht.

Danke, Riccardo S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Juni 2014

Die Bahn ist in Ordnung. Etwas teuer für die kleine Strecke. Könnte man alles zu Fuß gehen. Zum Weg zur Sehgrube ist die Bahn jedoch zu Empfehlen ;)

2  Danke, Oskar P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Mai 2014

Trotz des relativ hohen Preises (30 Euro) ist diese Aussicht ein Muss wenn man Innsbruck besucht. zuerst mit der modernen Bahn Zur Hungerburg, dann weiter mit der gondel zur Seegrube und dann weiter bis zum Hafele Kar - Traumhafte Aussicht garantiert! runter kann man zu fuß gehn und bei den netten Hütten einkehren.

Danke, lispi777!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Mai 2014

Flotte Möglichkeit, hinauf zu kommen, vor nicht langer Zeit erst wieder eröffnet, oben schöne Spazierwege

Danke, Eva1954!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Hungerburgbahn in Innsbruck angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Hungerburgbahn in Innsbruck? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen