Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Na, bitte net!!!”
Bewertung zu Tapabar

Tapabar
Platz Nr. 347 von 457 Restaurants in Innsbruck
Optionen: Sitzplätze im Freien
Restaurantangaben
Optionen: Sitzplätze im Freien
Bewertet am 13. April 2012

Ok, 3/4 h Wartezeit auf das Frühstück - und das bei insgesamt 3 Gästen - ist nicht fein, geht aber noch. Was wirklich nervt, ist das prollige, laute Gekreische/Gelächter (?) einer Kellnerin - und das eine Stunde lang!!!
Übrigens, das erste (und wahrscheinlich letzte Mal) dort gesehen: Ein Gast an der Bar wartet eine Viertelstunde (wie gesagt, bei insgesamt 3 Gästen!!), bis er gefragt wird, was er denn trinken möchte! Und hinter der Bar waren aber 2 Kellnerinnen! Genial!!! Echt lustig!!! :-)

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, EvkoInnsbruck!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (46)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

17 - 21 von 46 Bewertungen

Bewertet am 27. März 2012

in meinem Hugo waren Läuse! Der Kellner hat sich nicht mal entschuldigt und ich musste (!) das Getränk nach einer Diskussion mit dem Geschäftsführer bezahlen. Ich wollte keinen Aufstand machen, arbeite selbst im Gastgewerbe, wollte nur nicht 4, 40 EUR für ein Getränk mit Läusen bezahlen.... So geht das nicht. Ich und meine Freunde waren gestern das letzte Mal dort....

1  Danke, Susanne M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Januar 2012

Mitten in Innsbruck, zentral liegt die Tapabar. Hier treffen sich viele Einheimisch, egal ob auf ein oder zwei Glas Bier oder Wein zum Feierabend oder nur zu einem Kaffee am Wochenend. Es gibt eine Auswahl von Tapas, immer frisch auch Frühstück wird angboten.
Der Service ist meist freundlich. Im Sommerläd ein großer Freisitz zum verweilen ein.
Leider immer sehr voll und manchmal sehr schwer ein Platz zu finden vor allen Dingen am Wochenende. Raucher, keine Nichtraucherzone.
Von früh bis spät geöffnet.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Berlin10245!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Februar 2011

Gute Qualität hat ihren Preis, in diesem Fall noch einen Aufpreis für die City-Lage neben der historischen Altstadt.
Abgesehen davon ist die Tapabar definitiv empfehlenswert, begonnen - was sonst? - bei den Tapas (Serano!, Chorizo!, Gambas!...), die vom Buffet (Vitrine) gewählt werden können, über die teils "native" spanisch sprechende Bedienung bis zu den hervorragenden Weinen und dem - heimischen - Fassbier, das allerdings - siehe oben - gleich teuer ist wie am Flughafen...
Mittwochs wird live getanzt und musiziert (bei freiem Eintritt), an allen Tagen sollte man allerdings früh eintreffen, im Sommer ist etwas mehr Platz, da dann auch der Gastgarten geöffnet hat.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Tiroler6020!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Juni 2009

Als regelmässiger Kunde erlebte ich sehr oft: Rechnungen für Speis und Trank,die nicht konsumiert wurden,entweder vertauscht oder absichtlich! Wartezeiten bis zur Bestellung-auch bei wenig Betrieb- bis zu 20 Minuten! Wartezeiten nach Bestellung endlos,- weil man Dich einfach vergessen hat! Schmutzige Tische, auf denen Du noch serviert wirst! Als Raucher oft keinen Aschenbecher (kannst Du Dir selber suchen oder benutz den Boden) usw.
Fazit: -Essen nicht schlecht,wenn auch teuer (gibt viele qualitativ bessere Küchen in der Stadt , mit menschlicheren Preisen!)
- Personal ganz nett, wenn auch scheinbar zu sehr oder lieber mit sich selbst beschäftigt - oft gar nicht bei der Sache,- übersehen den Gast oft zu lange, bringen das Bestellte oft zu spät und manchmal garnicht und verhalten sich, als ob sie Dich nicht wirklich brauchen, da es genug andere gibt, die nach Dir kommen und den Laden noch nicht so kennen wie Du.
Empfehlenswert ist es die Rechnung GENAU! zu überprüfen! Bier vom Fass = 3 Euro 80!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Restauranttester01!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Tapabar angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Tapabar? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen