Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“ungemütliche Frühstücksatmosphäre”
Bewertung zu Breakfast Club

Breakfast Club
Platz Nr. 25 von 496 Restaurants in Innsbruck
Preisbereich: 3 $ - 10 $
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Frühstück, Reservierung möglich
Beschreibung: An alle Genießer, Chiller, Langschläfer und Frühaufsteher, an alle Nachthungrigen, Partykatzen und Spätschichtler: Zwischen Seegrube und Patscherkofel gibts was Neues... BRUNCH DEN GANZEN TAG! Genießt bei uns den Tag! Ein urbanes In-die-Gänge-kommen: Die Stadt lebt und du sitzt bei einem leckeren Rührei mit Schinken und vor Ort aufgebackenem Bio-Brot in netter Atmosphäre. Brunchen, chillen, Freunde treffen... Fair & Gut! Frühstück zu leistbaren Preisen, regionale und Bioprodukte nehmen in unserem Sortiment einen hohen Stellenwert ein. WIR SIND KÄUFLICH. BENUTZ UNS! Solltest du mal den Breakfast-Club für dich und deine Freunde alleine haben wollen - gerne! Anlässe zum Feiern gibt es genug! WILLKOMMEN IM BREAKFAST CLUB INNSBRUCK! Ach verdammt, das Leben ist zu kurz, um schlechte Produkte zuüberteuerten Preisen zu bekommen: der Breakfast Club bietet Gegenteiliges - gutes Essen & satte Drinks, die nicht arm sondern glücklich machen und das in bester Gesellschaft...
Bewertet 1. April 2018

Das BreakfastClub ist ein Frühstückslokal für vorallem Studenten mit einer soliden Auswahl an Omlettes, Frühstückstellern und Süßem.

Leider hat die Qualität stark nachgelassen. Dem recht jungen Personal, fehlt es jedes Mal an Führung. Jeder schien für sich selbst zu arbeiten. Keine Struktur, keine Ordnung. Eher unkoordiniert, unsicher, genervt und überfordert, was sich durch Gläser fallen, Fehlbestellungen, kalter Kaffee und teilweise klare Ignoranz zu den Gästen gezeigt hat.
Die Sitzplätze sind von der Anzahl und der Unbequemlichkeit ans Maximum erhöht, dass man durch die Enge und Lautstärke der anderen Gäste, weder Musik noch ein Gespräch genießen kann.
Super Speisekarte und ein kultiges Lokal ist es allemal. Nur ein Ort für ein entspanntes und gemütliches Frühstück mit Wohlfühlfeeling ist es für mich nicht mehr.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
3  Danke, MiaHelen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (725)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

20 - 24 von 725 Bewertungen

Bewertet 23. März 2018 über Mobile-Apps

Zum schmackhaften Frühstücksangebot für alle Geschmäcker (süß, deftig, vegetarisch, für den großen oder den kleineren Hunger) bekommt man guten Kaffee.
Das Lokal ist nicht sehr groß, aber offensichtlich gerade beim jüngeren Publikum sehr beliebt.
Hier macht man sicher nichts falsch.

Danke, K S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. März 2018 über Mobile-Apps

Am Sonntag besucht, war richtig richtig voll.. haben aber geschafft - einen Tisch zu bekommen. Bedienung nett, alles sehr schnell, die Portionen ziemlich klein für den Preis, aber dafür sehr lecker und qualitativ!!

Danke, Jekaterina V!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. März 2018 über Mobile-Apps

Wir bekamen einen Mini-Tisch direkt an der Tür, Kellner u Gäste streiften jedes Mal beim Vorbeigehen, was natürlich nicht gerade zum Wohlbefinden beitrug. Außerdem mussten wir geschlagene 25 Min auf die komplett überforderte, aber freundliche Kellnerin warten. Als das Frühstück dann weitere 20 Minuten später kam, war mein Spiegelei kalt.
Kurzum: nette, hektische Bude für Studenten, aber von der gemütlichen Frühstückslocation schon sehr weit entfernt..

Danke, knoedel_aut!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Februar 2018

Sonntag vormittag,Laden brechend voll,der reservierte Platz für vier Leute ist eher ein Zweiertisch,hat aber vier fest montierte Sitze.Sobald das Frühstück aufgetragen wird kommt man sich ins Gehege,so eng ist es.Dazu noch die Rucksackrempler die sich auf Platzsuche mal kurz drehen und einen vom Hocker hauen. Eine Teetasse mit Riß bis zum Boden,schon braun eingelassen der Dreck und oben am Rand eine Kerbe.
Das gewählte Frühstück(jeder von uns ein anderes) passt im Wesentlichen auf ein DINA4 Blatt,so klein und sparsam die Portionen,dazu ein Mini Brotkörbchen und je 10g Butter. Publikum jung und schreiert,Unterhaltung nicht möglich außer man schreit sich an. Dann doch lieber österreichische Kaffeehauskultur als Breakfast im Club

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Apotheker!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Breakfast Club angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Breakfast Club? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen