Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotel Grauer Bär
Hotels in der Umgebung
Hotel Maximilian(Innsbruck)
143 $*
140 $*
Booking.com
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
Nala Hotel(Innsbruck)
126 $*
Booking.com
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Grand Hotel Europa(Innsbruck)
245 $*
175 $*
Agoda.com
zum Angebot
Sehr gut 4/5
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Sporthotel Igls(Innsbruck)
192 $*
184 $*
HotelQuickly
zum Angebot
Sehr gut 4/5
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
179 $*
TripAdvisor
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
The Penz Hotel(Innsbruck)
197 $*
TripAdvisor
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
146 $*
TripAdvisor
zum Angebot
Sehr gut 4/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Ramada Innsbruck Tivoli(Innsbruck)(Großartige Preis/Leistung!)
Expedia.com
zum Angebot
Sehr gut 4/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
TripAdvisor
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Adlers Hotel(Innsbruck)
TripAdvisor
zum Angebot
Großartig 4,5/5
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (975)
Bewertungen filtern
975 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
280
408
180
71
36
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
280
408
180
71
36
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
169 - 174 von 975 Bewertungen
Bewertet 16. November 2010

War auf Dienstreise in innsbruck und habe erstmalig im Hotel Grauer Bär übernachtet. Es handelt sich um ein angenehmes ruhiges Hotel mit praktisch eingerichteten Zimmern. Dass das Badezimmer vom WC getrennt gewesen ist, finde ich ausgesprochen angenehm. Das große Bett war okay und nicht durchgelegen! Ein schönes großes Frühstücksbuffet rundete den positiven Gesamteindruck ab!
Ein weiterer Pluspunkt ist die Sauna im obersten Stockwerk!

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, mast63!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. November 2010

Das Hotel "Grauer Bär" liegt zentral im Zentrum von Innsbruck, nur wenige Gehminuten von der Fußgängerzone, dem "Goldenen Dachl" und anderen Sehenswürdigkeiten entfert.
Die Fassade des Hotels läßt ein Inneres im K&K-Stil vermuten, jedoch ist bis auf den Eingangsbereich und die Bar alles modern, klar und wirkt leicht unterkühlt. Die Zimmer entsprechend dem internationalen Standard.
Das Haus verfügt über eine Tiefgarage, die mittels Lift direkt vom Hotel aus erreicht werden kann. Parkgebühr 12,00 €/Tag. Es empfiehlt sich, wegen der knappen Kapazität an Parkplätzen diesen bei Bedarf gleich bei der Reservierung mit anzumelden.
Der Empfang an der Rezeption ist verbindlich.
Das NR-Zimmer (Nr. 415 im 4. Stock) geht auf einen Innenhof, so daß die Nachtruhe nicht durch Verkehrslärm beeinträchtigt wird.
Die Möbel entspechen dem Standard dieser Häuser, alles macht einen sauberen und gepflegten Eindruck. Die Betten sind bequem. Das Zimmer ist mit Schreibtisch, Sitzecke, TV, Internet-Anschluß, Telefon, Minibar ausgestattet. Das Bad mit Wanne (Innenlage) hat ausreichende Abstellmöglichkeiten für Kosmetik-Artikel etc., Ein Föhn ist vorhanden.
Der Restaurant-Bereich´im Galeriebereich wirkt skandinavisch-minimalistisch. Das Personal ist aufmerksam und kompetent. Bei HP wird am Abend ein Büffet angeboten (Salate, Suppen, mehrere Hauptgerichte, Dessert). Das Frühstücksbüffet bietet ein abgerundetes Angebot. Eierspeisen werden frisch zubereitet und am Tisch serviert. Div. Kaffees, Tees & Säfte sind Selbstbedienung aus Automaten, aber geschmacklich einwandfrei.
Die Bar ist ein gemütlicher Treffpunkt mit einem gut geschulten und überaus freundlichem Keeper.
Der Wellness-Bereich im 5. Stock des Hauses verfügt über Sauna, Dampfsauna, Pool, einen kleinen Fitness-Bereich sowie einen Ruhebereich am Pool. Die Saunen stehen ab 16.00 h zur Verfügung, werden aber auf Wunsch und nach Absprache an der Rezeption auch schon früher aufgeheizt. Bademäntel sind gegen Kaution ebenfalls an der Rezeption erhältlich.
Es ist eine Kurtaxe (Ortstaxe) in Höhe von 1,00 Euro/Person und Tag zu entrichten.
Das Preis-/Leistungsverhältnis entspricht dem von Hotels in von Touristen stark frequentierten Städten (Großer Espress > 3,30, Cocktail ab 4,50, offene Weine ab ca. 7,00 /1/2 ltr.)
Das Hotel "Grauer Bär" ist ein optimales Haus für Freunde "kurzer Wege".

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Charlotte J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. November 2010

Das Hotel lag für uns ideal für unseren Opernbesuch. Zum Opernhaus sind es nur ein paar Schritte. Wir hatten ein schön renoviertes Doppelzimmer im dritten Stock mit einem schönen Bad und das WC getrennt. Es war alles sehr sauber. Utensilien wie Schuhlöffel etc., die man in einem Viersternehaus erwartet hätte, gab es nicht. Der Safe war defekt. Das Parkhaus war belegt und wir parkten um die Ecke in den Citygaragen, perfekt. Wir wollten nach der Vorstellung gegen 22:30 mit ca. 15 Leuten noch essen. Das war im Hotel nicht möglich, da das Restaurant geschlossen hatte. Das Frühstücksbuffet war gut, den Kaffee musste man sich auch selbst am Kaffeeautomaten holen. Das Personal machte einen nicht sehr motivierten Eindruck. Alles in allem ist das Hotel keine 4 Sterne und zum Normalpreis überteuert.

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, IlonaAugsburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Oktober 2010

Entgegen dem ersten Eindruck, den man von aussen vom Hotel bekommt ist der Graue Bär ein durchaus emfpehlenswertes Hotel.

Die Zimmer sind ausreichend ausgestattet, wenn auch nicht atemberaubend.
Auch das Frühstücksbuffet ist angemessen, könnte aber durchaus umfangreicher und vielseitiger sein.

Ein Nachteil sind die "busseweise" ankommenden Touristen, die einem lange Wartezeiten beim einchecken und/oder Frühstück bescheren können.

Ein kleiner Pool mit Gegenstromanlage (leider defekt) sowie ein kleiner Fitnessraum im obersten Geschoß bieten Entspannung oder Sport bei schöner Aussicht.

Speziell zu empfehlen ist dieses Hotel für Städtetouristen, da in unmittelbarer Nähe zum Stadtzenturm gelegen.

  • Aufenthalt: September 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, bemejanine!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Oktober 2010

Die Lage des Hotels ist super - mitten in der Stadt. Aber dann hört es auch schon fast auf an Dingen, die ich richtig positiv finde.
Es ist ein großes Hotel, in dem offensichtlich viele Reisegruppen unterkommen. Das ist natürlich nachts häufig nicht zu überhören, wenn die ganze Gruppe schwatzend und scherzend im Flur entlangläuft. Offensichtlich sind die Zimmertüren nicht schallisolierend. Das Zimmer - könnte man gerne mal renovieren. Immerhin habe ich gut geschlafen, was ja doch wichtig ist.
Früchstück: viel Abgepacktes (Butter, Marmeladen, Frischkäse), kaum Müsli, dafür Cornflakes & Co, wenigstens frisches Obst, nicht nur gekochte, auch frisch zubereitete Spiegel/Rühreier, Käse- und Wurstauswahl, etwas Gemüse... Irgendwie war alles da, aber die Qualität hätte besser sein können. Durch die Größe des Hotels viele Gäste gleichzeitig in einem großen Raum - es war ziemlich hektisch und laut.
Mittagessen: für Business-Lunch fast zu mächtig, aber lecker.
Fazit: für ein bis zwei Nächte mal machbar, aber wer länger in Innsbruck bleibt, sollte sich ein anderes Hotel suchen.

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, CRM_0810!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen