Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ostern”
Bewertung zu Gasthaus Spitzbua

Gasthaus Spitzbua
Platz Nr. 190 von 496 Restaurants in Innsbruck
Restaurantangaben
Bewertet 1. April 2018 über Mobile-Apps

Ein Geheimtipp. Schon beim Eingang des Lokals bemerkt, eine wunderschöne österliche selbst gemachte Dekoration.
Beim Betreten wird man sehr freundlich begrüßt. Auffallend war die eigens für Ostern erstellte Speisekarte. Von Lammeintopf, Rehragout, Wiener Schnitzel, Fisch und Rindsgulasch standen zur Auswahl. Wir entschieden uns für Gulasch, Wiener Schnitzel und Rehragout. Das Gulasch hatte eine etwas angenehme Schärfe in der Sauce. Das Fleisch war perfekt. Nicht zu zäh.
Die Schnitzel waren genau richtig dick und auch hier perfekt in " Butterschmalz" gebacken. Als Beilage gab es Pommes, die NICHT von Fett trieften, sondern angenehm knackig als Beilage war. Ebenso nicht zu stark gesalzen. Ich persönlich hätte lieber mehr Preiselbeeren separat in einer Schüssel gehabt. Vielleicht wäre dies auch für Ketchup/Mayonnaise eine nette Idee. Auch die Salate waren frisch und von ausgewogener Vielfalt. Zu den perfekten Gerichten kam aber für mich persönlich das Rehragout, welches ich zu fünft teilen hab müssen. Die selbstgemachten Griesnockerln zur absolut perfekten Sauce , angereichert mit kleinen Rehfleischstückchen und Karotten war ein Genuss. Das hier auf Nachhaltigkeit geschaut wird, merkt man an der begrenzten Anzahl der Gerichte. Finde ich super. Eigentlich hatten wir vor, nach dem Mittagsmahl einen Spaziergang zu einer Konditorei zu machen, aber da das Essen so lecker war und nicht zu üppig, blieben wir noch sitzen und bestellten uns die zur Auswahl stehenden Nachspeisen. Schokolademousse und ein selbstgemachtes kleines Küchlein mit warmer Schokosauce im Inneren, angereichert mit Erdbeeren, Vanilleeis, Erdebeersauce und dazu frische Minze mit Schokogittern Die Teller waren wunderschön dekoriert. Das tolle an diesem Lokal ist auch, dass man den Köchen beim Zubereiten der Speisen zu schauen kann, da man auf den Weg zum Klo durch die "Küche" gehen muss. Wo kann man das schon erleben!!! Die Bedienung hatte ganz alleine alle 5 bis 6 Tische perfekt organisiert. Stets freundlich, immer ein ehrliches Lächeln und für einen kurzen Small Talk bereit. Ich fand auch das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut fair. 5 Hauptspeisen mit jeweiligen Getränken, Zusatzsalat, 3 Nachspeisen mit Kaffee für ca. € 100.
Wir kommen sicher wieder. Es gibt auch von Mittwoch bis Freitag Mittagsmenüs um € 7,5 bis € 8,5. (Montag und Dienstag Ruhetag) Absolut ungewohnt, aber sehr. sehr, sehr nett war ein persönlicher Händedruck zur Verabschiedung. Bitte weiter so.

Danke, ManfredH676!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (7)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

3 - 7 von 7 Bewertungen

Bewertet 23. März 2018 über Mobile-Apps

Günstig, Familienfreundlich und gemütlich.
Sehr freundliche Bedienung.
Sehr gute Essen aus regionalen Zutaten, teils sogar Bio.

Danke, manuelf63!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 31. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Aufmerksame,aber unaufdringliche Bedienung, sehr gute, regionale Küche! Kommen gerne wieder wieder...

Danke, ChristineB6460!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Juni 2017 über Mobile-Apps

Super Lokal, Tolle Küche, gute, regianale Produkte, kleine aber feine Karte, nette Gastgeber.Wir kommen wieder

Danke, SarahA7212!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. März 2017

Die Lage des "Spitzbua" ist ja kein Hotspot für Gastronomie - hier speisen Einheimische..oder Shopper aus dem nahen Einkaufszentrum DEZ die das Lokal kennen. Viele alte Gasthäuser enden irgendwann als Pizzeria - hier war es genau umgekehrt: aus der Pizzeria wurde ein Gasthaus!!! Ein engagiertes junges Paar - Theresa und Jan - serviert beste Tiroler Küche, abwechslungsreich, manchmal pfiffig abgewandelte alte Tiroler Rezepte - gut gemacht! Wir bestellten Tiroler Blattln mit Kraut ..frisch aus der Pfanne mit köstlichem Kümmelkraut.. Aber auch der Rest der Speisenkarte macht Appetit...Weiter so !!!!!!!!!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
4  Danke, kfpopi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Gasthaus Spitzbua angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Innsbruck, Tirol
 

Sie waren bereits im Gasthaus Spitzbua? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen