Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehenswert”
Bewertung zu Sebastiansfriedhof

Sebastiansfriedhof
Platz Nr. 85 von 187 Aktivitäten in Salzburg
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 28. Juni 2012

die Inschriften auf den Grabsteinen und Grüften,Leicht zugänglich, eine Erholungsstätte im Sommer, wie in einem Park. Die ausgezeichnete Pflege der Gräber. Sauberkeit in den Wandelgängen. Die Grabkapelle ist leider nicht immer offen.

1  Danke, mauskiller!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (27)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

4 - 8 von 27 Bewertungen

Bewertet am 17. April 2012

Eigentlich wollten wir nur durch diese Fußgängerzone auf der anderen Seite der Salzach, also auf der der Altstadt gegenüber liegenden Stadtseite, bummeln. Dann fiel unser Blick auf einen Durchgang. Dahinter war etwas Grünes zu erkennen. Wir vermuteten einen Park und waren überrascht einen alten Friedhof zu finden. Dort hätten wir sicher keinen Friedhof erwartet.

Umgeben von Wohn- und Geschäftshäusern findet man auf diesem alten Friedhof alte, teilweise verwitterte, Gräber und Grabsteine. Umgeben wird der Friedhof von Arkadengängen.

In der Mitte befindet sich eine Art Mausoleum, wie wir später herausfanden die Gabrielskapelle.

Im Reiseführer fanden wir später heraus, dass auf diesem Friedhof berühmte Bewohner Salzburgs ihre letzte Ruhestätte gefunden haben und dass der Friedhof schon seit ca. 1600 hier existiert.

Danke, FliegerFrau!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. April 2012

Der Friedhof ist nach Art italienischer Campo Santo gestaltet und liegt recht zentral in der Stadt. Der Friedhof ist umgeben von Arkakdengängen, in der Mitte befindet sich die Gabrielskapelle. Besonders gerne besucht ist das Grab von Mozarts Frau Constanz. Insgesamt ein sehr idyllischer und ruhiger Friedhof, ein Besuch ist auf alle Fälle sehr empfehlenswert!

Danke, eve10001!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 10. November 2015

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 27. September 2015

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Sebastiansfriedhof angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Sebastiansfriedhof? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen