Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Etwas versteckt, aber für Interessierte empfehlenswert” 4 von fünf Punkten
Bewertung zu Bergbaumuseum Klagenfurt

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Bergbaumuseum Klagenfurt
Platz Nr. 26 von 98 Aktivitäten in Klagenfurt
Details zur Sehenswürdigkeit
Elsdorf
Beitragender der Stufe 
178 Bewertungen
134 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 227 "Hilfreich"-
Wertungen
“Etwas versteckt, aber für Interessierte empfehlenswert”
4 von fünf Punkten Bewertet am 30. Juni 2011

Der Eingang zum Bergbaumuseum verbirgt sich im öffentlich und kostenfrei zugänglichen Botanischen Garten am Kreuzbergl. Das Museum hat täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis beläuft sich auf 5 € pro Person, der reduzierte Eintrittpreis (beispielsweise für Gruppen) beträgt 4 € pro Person; Schüler und Studenten können die Anlage kostenfrei besuchen.

Das Museum gibt einen Einblick in die Geschichte des Bergbaus in Kärnten. Hiervon zeugen nicht nur zahlreiche unterschiedliche Gesteinsproben, sondern beispielsweise auch das übliche Werkzeug und die Arbeitskleidung eines Bergmanns im Lauf der Jahrhunderte. In der ehemals als Bunker genutzten Anlage gibt es auch eine kleine Kapelle sowie die Nachbildung einer Goldschmiede, eines Vergolders oder etwa einer typischen Bergmannsstube. Zu den weiteren Exponaten zählen beispielsweise eine Grubenlok und ein Wurfschaufellader.

Man sollte sich beim betreten der Anlage nicht von den zahlreichen Vitrinen mit Gesteinsproben abschrecken lassen. Die einzelnen Stollen sind thematisch unterteilt und so ziemlich jeder dürfte hier zumindest einen interessanten Bereich finden. Die Stollen sind ausreichend groß angelegt, sodass man sich normal in ihnen bewegen kann. Ein Helm wird zwar nicht benötigt, jedoch tropft es an vielen Stellen von der Decke herunter - was den Besuch des Bergbaumuseums nicht zuletzt auch zu einem besonderen Erlebnis macht.

Aufenthalt Juni 2011
Hilfreich?
4 Danke, netfuture!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

7 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    3
    3
    1
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst

Reisende, die sich Bergbaumuseum Klagenfurt angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Bergbaumuseum Klagenfurt? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen