Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“einen Besuch wert.”
Bewertung zu Schloss Eggenberg

Schloss Eggenberg
Im Voraus buchen
Weitere Infos
13,79 $*
oder mehr
Eintrittskarte und Führung für Schloss Eggenberg in Graz
Weitere Infos
15,58 $*
oder mehr
Universalmuseum Joanneum Pass in Graz
Platz Nr. 4 von 174 Aktivitäten in Graz
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Beschreibung des Inhabers: Prunkräume Die Beletage von Schloss Eggenberg hat ihr ursprüngliches Erscheinungsbild bis heute nahezu unverändert erhalten. Der Zyklus von 24 Prunkräumen mit originaler Ausstattung des 17. und 18. Jahrhunderts gehört zu den bedeutendsten Ensembles historischer Innenräume, die Österreich besitzt. Selten hat sich eine Raumausstattung von vergleichbarer künstlerischer Qualität so vollständig und so ungestört erhalten. Ihr Mittelpunkt ist der glanzvolle Planetensaal. Die Gärten Seit seiner Entstehung im frühen 17. Jahrhundert hat der Eggenberger Garten viele Veränderungen erlebt und den jeweiligen Zeitgeschmack reflektiert. Vom barocken Formalgarten der Fürsten Eggenberg, der das Schloss mit reichen Broderieparterres und Heckenkarrees umgeben hat, sind nur noch wenige Spuren erhalten. Das Schloss liegt heute in einem weitläufigen Landschaftspark aus der Zeit der Romantik, der mit seinem wertvollen Baumbestand zu den kostbarsten Gartendenkmalen des Landes zählt.
Bewertet am 22. Mai 2014

zum Schloß Eggenberg am besten mit der Trambahnlinie 1.es liegt zwar nicht in der Altstadt ist aber unbedingt einen Besuch wert

Danke, bahnfanBerlin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (512)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

138 - 142 von 512 Bewertungen

Bewertet am 23. April 2014

... gibt es ja auch weiße Pfaue im Schlosspark. Wir haben sie allerdings nicht zu Gesicht bekommen, der Portier hat uns versichert, es sei kein Aprilscherz. Also vielleicht gibt es sie ja doch. Was es ganz sicher gibt, sind die farbenfrohen, bunten Pfaue, die gerade sehr heftig balzen und das wunderschöne Schloss, das man mit einer Führung besichtigen kann. Immer wieder sind auch schöne Konzerte und den Pavillion im Park sollte man auch nicht links oder rechts einfach so liegen lassen. Ach ja, das Archäologiemuseum ist funkelniegelnagelneu, wenn man so was mag.

2  Danke, Barbara P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Januar 2014

Jetzt schreibe ich auch mal einen Beitrag zu einer Sehenswürdigkeit meiner Heimatstadt Graz:

Das Schloss Eggenberg, im Westen von Graz gelegen (und sehr einfach mit Auto oder Straßenbahn zu erreichen) bietet einen ca. 15 ha großen Schlosspark, in dem man eine größere Anzahl sehr schöner Pfauen bewundern kann. Außerdem finden sich ein paar Gärten, in denen das Grundthema des ganzen Schlosses, nämlich die "Spiegelung des Makrokosmos im Mikrokosmos" sehr schön gestaltet zum Thema gemacht wurde.
Was heißt dieses Thema nun für das Schloss? Das gesamte Gebäude arbeitet mit Planeten- und Zahlenspielereien aller Art, wie z.B. 12 helle und 12 dunkle Räume mit tollen Ausstattungen; 365 Fenster, etc. (all diese Infos kann man natürlich im Rahmen einer informativen Führung erhalten).

Wechselnde Ausstellungen finden sich im Schloss ebenso!

Da der einstige Schlossherr ein großes Fable für alles hatte, was zum einen mit mythologischen Themen und andererseits mit Astronomie zu tun hatte, wundert es auch nicht weiter, dass der zentrale Raum im Schloss (der sog. Planetensaal) durch großartige Fresken zu begeistern weiß und das gesamte Makrokosmos/Mikrokosmos-Thema auf die Spitze treibt.

Fazit: Wer Graz besucht, MUSS das Schloss Eggenberg einfach sehen, definitv das Highlight und auch im europäischen Vergleich mit anderen Schlössern (z.B. an der Loire) braucht sich Eggenberg aus meiner Sicht (als begeisterter Schlossbesichtiger quer durch ganz Europa) überhaupt nicht verstecken und ist mMn. ein wahrer Geheimtipp diesbezüglich, vor allem wenn man sich für barocke bzw. Rokoko-Räume begeistern kann und die Zahlenspielereien spannend findet.
TOLL!!

PS: Kurze Erwähnung sollten natürlich auch die tollen Ausstellungen z.B. zur römischen Geschichte im Nebengebäude finden, ebenso gut gemacht. Hingehen sollte man aber in erster Linie wegen dem Schloss selbst!

1  Danke, harbi_music!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Dezember 2013 über Mobile-Apps

Das Schloss Eggenberg ist ein Schloss, dad sehr viel bietet, einmal Kunst mit verschieden Ausstellungen, die Konzerte ,besonders die Styriate Konzerte und der Park mit den verschiedenen Tieren wie Pfaue laufen frei umher ,man muss dort gewesen sein

1  Danke, kulturreisengraz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Oktober 2013

Ein schöner Park umgibt das Schloss. Eintritt kostet 2 Euro. Das Schloss selber konnten wir nicht besichtigen, da es bereits geschlossen war.

Danke, hornis!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Schloss Eggenberg angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Schloss Eggenberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen