Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Unfreundlich” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Alte Münze

Alte Münze
Platz Nr. 249 von 581 Restaurants in Graz
Küche: österreichisch, europäisch, mitteleuropäisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Gruppen, Familie mit Kindern
Optionen: Mittagessen, Spätabends, Abendessen, Sitzplätze im Freien, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, Serviert Alkohol, Servicepersonal
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
39 Bewertungen
21 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unfreundlich”
2 von 5 Sternen Bewertet am 28. November 2012

Wir wollten als Abschied unseres Aufenthaltes in der Steiermark in der Alten Münze einkehren. Wir hatten bereits viel gutes gehört.
Wir traten in das Restaurant ein und da war kein Empfang, wir suchten uns einen Tisch und wollten sehen, ob es im Keller Platz gibt. Auf halben wege die Treppe runter, rief uns die Kellnerin nach wir dürfen nicht einfach so machen was wir wollen, Sie würden die Plätze zuteilen in einem Aggresiven ton.
Darauf verliessen wir das Restaurant. Schade wir hatten uns gefreut.

  • Aufenthalt November 2012
    • 1 von 5 Sternen
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Simon340!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

129 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    33
    43
    14
    22
    17
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Graz, Österreich
Beitragender der Stufe 
20 Bewertungen
15 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“gute lage - service und essen verbesserungwürdig”
2 von 5 Sternen Bewertet am 19. November 2012

als einheimische war ich bislang nicht in dem lokal, weil es für mich zu sehr auf touristen ausgerichtet schien. aufgrund einer empfehlung im sommer habe ich mich dennoch mit
meinem gast aus italien hineingewagt.
das ambiente ist relativ nüchtern und erinnert mich an den stil der 70er jahre. die bedienung
schien mir nicht wirklich motiviert und teilweise auch recht schnippisch. auf einige fragen zur
speisekarte erhielten wir nicht wirklich aussagekräftige antworten. wir haben uns für die schweinsleber und den rostbraten (knapp 15 euro) entschieden. das fleisch war dünn, zäh und sehnig - wir haben dies der kellnerin mitgeteilt, die darauf meinte, das müsse so sein - ein rostbraten sei nunmal sehnig! die leber war relativ hart, aber immerhin noch genießbar - der rostbraten ging zu 2/3 wieder retour. der gemischte salat wurde erst nachgeliefert, nachdem wir die kellnerin überzeugen konnten, dass wir ihn sehr wohl bestellt hätten.. beim bezahlen wurde die mangelnde qualität nochmals von uns angesprochen und gefragt, ob es eine preisreduktion gäbe - eine durchaus übliche vorgehensweise, wie mein begleiter zu berichten wusste, der eine langjährige erfahrung in der organisation von gruppenreisen hat. die rechnung bestand aus einem handgeschriebenen zettel, wo nicht nachvollziehbar ist, was wieviel gekostet hat - auch etwas, was in italien undenkbar wäre.
resümee: möglicherweise ein unglücklicher zufall, aber definitiv keine erfahrung, die einen zweiten besuch lohnt. es gibt in graz einiges an gutbürgerlichen lokalen, die preislich auch nicht teurer, dafür aber vom ambiente und der küche definitiv empfehlenswerter sind. (brandhof; welscher stube; lendplatzl; steirerstube etc.)

  • Aufenthalt November 2012
    • 2 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 2 von 5 Sternen
      Service
    • 2 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
Danke, kaktusbluete68!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Austria
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unfreundlich und unseriös”
1 von 5 Sternen Bewertet am 11. November 2012

Ich habe schon diverse Kritiken im gesamten Netz über das unfreundliche Personal der Alten Münze gelesen, also bin ich der Sache nachgegangen und machte einen Testbesuch. Es fing schon etwas seltsam an, als ich telefonisch einen Platz reservieren wollte, wurde mir gesagt, dass das nicht nötig ist. Für üblich hätte ich mich auf ein "Ah, wird schon klappen" nicht eingelassen, aber ich wollte ja die Alte Münze kennen lernen.

Dort angekommen war eine Kellnerin anwesend und sie wirkte zumindest etwas kühl (emotionslos) und nur halb motiviert, besonders viele Gäste waren nicht anwesend, damit sie gestresst sein müsste. Es war ein Regentag und jeder Gast wurde dazu aufgefordert seinen Regenschirm beim Eingang abzulegen. Als zwei Gäste (vermutlich Ehepaar) anmerkten ihnen wurden hier aber schon DREI Regenschirme gestohlen, meinte die Kellnerin kurz und bündig "Da können wir nichts machen, es gibt keine Ausnahmen". Ich selbst hatte zum Glück einen Rucksack mit und habe da meinen Regenschirm untergebracht, ich hätte es definitiv nicht eingesehen, dass mir ein 50 Euro Regenschirm wegen einer komischen Hausordnung eventuell gestohlen wird. Ich war in gesamt Europa unterwegs, aber sowas erlebte ich zum ersten Mal. Die Alte Münze spricht hierbei von Ausrutschgefahr, dass aber Schuhe und Kleidung komplett nass sind, scheint sie weniger zu stören...

Ich bestellte das Tagesmenü, Fleisch mit Spätzle, es schmeckte sogar gut und die Portionsgröße war ok. Was ich nicht beurteilen kann, ist, ob das Essen immer gut schmeckt, denn einige Arbeitskollegen sprachen über die Alte Münze von mittelmäßiger Kost. Schade ist, dass beim Salat ganz offensichtlich manch Zutat wie Bohne (die aber in der Karte angegeben war!) einfach vergessen wurde. Als ich dies anmerkte, kam in keinster Weise eine Entschuldigung. Ich habe die Zutaten nichteinmal nachbekommen, und trotzdem den vollen Preis bezahlt! Am Nebentisch wollte eine Dame eine andere Beilage haben, ihr Wunsch wurde nicht erfüllt.

Weiteres mag umstritten sein, dass sie kommentarlos zum Essen Brotscheiben dazustellen und diese beim Kassieren extra verrechnen. Eigentlich ist es eine internationale Geste, dass nicht bestellte Sachen, die aber dazugestellt werden, ein Gratisservice und Dankeschön an den Kunden ist. Die Alte Münze betrachtet aber diese Vorgehensweise als Stück Steirische Kultur, und dass die Brötchen angeblich (irgendwo) in der Speisekarte mit 50 Cent angegeben sind (scheinbar erwartet die Alte Münze, dass der Kunde ALLE Seiten von oben bis unten durchliest und auswendig lernt!). Ich tippe vor allem Touristen werden von dieser "Eigenheit" nichts wissen, und sehr viele asiatische Lokale servieren zB Pflaumenwein nach dem Essen GRATIS aus, obwohl auch dieser mit Preis in der Speisekarte angegeben ist. 50 Cent pro Brotstück klingt wenig, aber 4 Scheiben zur Hauptspeise sind dann schon 2 Euro (2 Euro bzw rund 30 Schillinge, die einfach so dazukommen). ZB Touristen aus Italien und Deutschland könnten sehr verärgert reagieren, da bei Ihnen dazugestelltes Brot eine Gratisselbstverständlichkeit zur Hauptspeise ist. Genauso wie zB Salz und Pfeffer nicht extra kassiert werden. Mein Vater ist gelernter Koch und Kellner aus Österreich, und meint dazu, dass eine seriöse Adresse entweder die Brötchen gratis anbietet oder übereindeutig darauf hinweist, dass diese extra kosten (sogar die schlechteste Pommesbude bietet eine Gratissemmel zu bestellten Würsten an, das sollte einem Restaurant zu denken geben!). Ich bin in keinster Weise geizig oder kleinkariert, aber ich erwarte mir Transparenz und Fairness zu den Preisen (es geht auch ums Prinzip). Ein guter Chef müsste sich sorgfälltigst Gedanken machen wie er Gäste zufrieden stellt, und Ungereimtheiten bei Preisen sind leider ein No Go, damit behält er nur seine fixen Stammgäste. Und meiner Meinung nach hat die Alte Münze zu viele Schattenseiten...

NEGATIV:
- Mir wurde kein Platz reserviert, obwohl extra angerufen
- Ich hätte einen Regenschirm für 50 Euro verlieren können
- Einem Gast wurden hier schon drei Regenschirme gestohlen
- Andere Beilagen zu verlangen scheint hier unerwünscht zu sein
- Im Salat Zutaten vergessen, kein Ersatz sowie keine Entschuldigung dafür
- Personal bestenfalls mittelmäßig freundlich
- Brot wird extra kassiert, obwohl einfach zum Essen dazugestellt

POSITIV:
- Essen hat beim Testbesuch geschmeckt
- Steirisches Ambiente

FAZIT:
Ich werde nicht mehr hingehen, der Umgang mit dem Kunden ist in der Tat fragwürdig, meine Begleitung sprach sogar von primitiv. Da hilft auch das an diesem Tag gute Essen nicht, da die Konkurrenz in Graz mindestens so gut kocht, und obendrein viel freundlicher und angenehmer auftritt. Scheinbar hat die Alte Münze genügend Kunden, die sich alles gefallen lassen. Wer speziell Steirische Küche sucht, ist mit Herzl Weinstube (Prokopigasse 12), Brandhof (Gleisdorfer Gasse 10) und Brauhaus Puntigam (Triesterstraße 361) besser bedient. Die Alte Münze bräuchte einen anderen Chef, teils andere Kellner, eine kundenfreundlichere Hausordnung, sowie Klarheit zu allen Preisen, dann wäre sie dank nettem Ambiente und gutem Essen eine sehr brauchbare Adresse.

  • Aufenthalt August 2012
    • 3 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 1 von 5 Sternen
      Service
    • 3 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
3 Danke, Atomiswave!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Klagenfurt, Österreich
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Super heimische Küche...”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Juli 2012

Der Backhendelsalat war ein Traum. Werde sicher wieder vorbei schauen.

Aufenthalt Juli 2012
Hilfreich?
1 Danke, Adrijan M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Haltern am See, Deutschland
Beitragender der Stufe 
72 Bewertungen
43 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 55 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ausgezeichntet österreichische Küche”
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juni 2012

Das Restaurant liegt toll unterhalb des Schlossberges in gemütlicher Umgebung. Im Sommer kann man draußen sitzen und auf den Schlossberg schauen. Die Karte ist österreichisch / steirisch mit guter Auswahl. Das Essen war sehr gut. Ich habe ein Gericht mit Hähnchenbrust gewählt, dazu frisches Gemüse und Kartoffeln. Das Gericht gab es zu einem fairen Preis. Der Service war freundlich. Ich kann das Restaurant nur weiterempfehlen.

Aufenthalt Juni 2012
Hilfreich?
Danke, Ultimator!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Alte Münze angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Graz, Steiermark
 

Sie waren bereits im Alte Münze? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen