Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Palais-Hotel Erzherzog Johann
Hotels in der Umgebung
Ibis Graz(Graz)(Großartige Preis/Leistung!)
99 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
120 $*
105 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
195 $*
115 $*
Official Site
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
The Star Inn Hotel Graz(Graz)(Großartige Preis/Leistung!)
136 $*
102 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
135 $*
132 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
227 $*
159 $*
Official Site
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
205 $*
199 $*
Orbitz.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Best Western Plus Amedia Graz(Graz)(Großartige Preis/Leistung!)
102 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
Hotel Daniel Graz(Graz)(Großartige Preis/Leistung!)
151 $*
101 $*
Official Site
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
109 $*
102 $*
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Zimmerservice
Bewertungen (421)
Bewertungen filtern
421 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
162
158
68
24
9
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
162
158
68
24
9
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
154 - 159 von 421 Bewertungen
Bewertet 23. November 2013

Mit kleinen Abstrichen beim Service-Wir haben eine geschlossene Gesellschaft daher kein Roomservice! ware wir mit dem großen Zimmer dem riesigen Bad und auch dem schönen Buffet beim Frühstück sehr zufrieden.Auch die Parkplatzfrage ist gut gelöst und einem Grazbesuch steht somit nichts im Wege.Ja-fahren Sie hin!

  • Aufenthalt: November 2013, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, pullis!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Oktober 2013

Wir waren sehr zufrieden mit unserem Wochenende in der Erzherzog-Johann-Suite. Sehr geräumig, stilvoll eingerichtet. In beiden Zimmern befand sich ein großer Flachbildfernseher.
Für die Nespresso-Maschine am Zimmer wurden pro Tag 2 Kapseln zur Verfügung gestellt.
Das Badezimmer verfügte über eine große Wanne und abgetrennte Toilette.
Wir hatten unseren kleinen Sohn mit, für den nicht nur ein Kinderbett kostenlos gestellt wurde, sondern freundlicherweise auch ein Wickelplatz eingerichtet wurde.
Das Zimmer war relativ sauber mit Ausnahme einiger nicht sehr ansprechender Flecken an der Wand im Toilettenbereich.
Man muss sich bewusst sein, dass es sich bei diesem Hotel eben nicht um eins dieser durchgestylten modernen Häuser handelt. In unserem Zimmer hatten die Wände einige unschöne Flecken.
Das Bett war sehr bequem mit einer hochwertigen Matratze versehen.
Die Lage des Hotels ist sehr zentral, direkt neben dem Kaufhaus Kastner & Öhler. Das Auto haben wir ein wenig außerhalb des Zentrums geparkt. Die Parkgarage hätte EUR 15/Tag gekostet.
Das Frühstück hat uns nicht wirkich umgehauen. Wir hätten aufgrund des feudalen Ambientes mehr erwartet.
Wir werden beim nächsten Graz-Aufenthalt wieder dort wohnen, wenn auch nicht das Hotelfrühstück einnehmen.

Zimmertipp: Als Familie mit kleinem Kind fanden wir die Erzherzog-Johann-Suite optimal.
  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Sarahlay!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Marlies D, Manager von Palais-Hotel Erzherzog Johann, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 22. Oktober 2013

Sehr geehrte Frau Sarahlay,

es freut uns sehr, dass Sie sich mit Ihrer Familie in unserem Hotel so wohl gefühlt haben und bedanken uns für Ihre Bewertung.

Für die Flecken im Badezimmer und das Frühstück möchte ich mich aufrichtig entschuldigen und Ihnen mitteilen, dass die entsprechenden Abteilungen bereits an der diesbezüglichen Verbesserung arbeiten.

In der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen!

Mit lieben Grüßen

Marlies Deligny
Hotel Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 16. September 2013

Das Hotel liegt in bester Lage im Zentrum von Graz. Das Personal beim Check-in ist sehr freundlich und hilfsbereit. Koffertransport muß allerdings selbst vorgenommen werden. Der Parkplatz liegt gleich in unmittelbarer Nähe in der K & Ö-Parkgarage.
Die Zimmer sind geräumig, das Bad ist jedoch nicht sauber gereinigt, Flecken sind in den Ecken der Fliesen. Die Amaturen im Bad sind ebenfalls im schlechten Zustand.
Das Frühstück kann im ersten Stock eingenommen werden. Es ist in Buffetform. Leider muß auch der Kaffee von einem Automaten selbst organisiert werden. Der Frühstücksraum ist etwas muffig, daher ist es ratsam, einen Tisch neben dem Buffet zu nehmen.

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, adi_sterreich!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. September 2013

Mein Wiener Freund hatte mich gewarnt: „Warum musst Du denn in Dieses Hotel in Graz gehen“. Mir gefiel aber der im Internet präsentierte „alte Charme“ und die zentrale Lage, so dass ich mich nicht umstimmen ließ.
Ich war ein schöner Trottel!!!!
Alles fing schon am Sonntag bei der Anreise an. Die junge Dame an der Rezeption – die einzige im ganzen Haus – war so ins Telefonieren vertieft, dass Sie den Neuankömmling erst einmal links liegen ließ. Dann erfolgte das Check-in, in dem mir bedeutet wurde, wo wir wohnen dürften nebst Schlüsselübergabe und wann es Frühstück gäbe. Und das war’s auch. Ich habe dann den Wagen vor dem Haus geparkt, mir den Gepäckwagen geschnappt, alles ausgeladen und ins Zimmer gebracht. Dort erst mal das Fenster aufgerissen, der „antike Charme“ hatte erhebliche unangenehme Ausdünstungen, die uns nicht sonderlich gefielen. Der „alte Charme“ war in der Realität auch schlimm in die Jahre gekommen, klaffende Möbelfugen, schlimm wackelnde Stühle und geflickte und versaute Teppichböden legten davon Zeugnis ab. Da im Hotel weder Bar noch Restaurant offen waren – selbst schuld, wer Sonntags oder Mon-tags kommt schaut halt in die Röhre – fragte ich die Rezeptionistin nach einer gepflegten Speisemöglichkeit. Sie wies uns ein Restaurant an, welches Sonntags eben-falls geschlossen hatte. Als ich dann abends versuchte das Internet per WLAN zu nutzen erlebte ich außer Verbindungsabbrüchen nichts, auch nicht toll! Das war halt Pech am ersten Tag.
Am Montag reklamierte ich das Internet, man gelobte Besserung, und ebenfalls, dass man mir doch bitte die Entnahmen der Minibar genauso wie auch die verbrauchten Kaffee und Milchbehältnisse sofort und nicht auf Nachfrage ersetzen möge, das geschah dann sofort.
Am Dienstag hatte man den Ersatz der Minibar und des Kaffees wieder vergessen, das Internet funktionierte nur manchmal, obwohl man eine Verbindungsaufnahme sehen konnte, aber mit 3-5 Mbit/s dauert ein Seitenaufbau Minuten. Ersatz kam, man gelobte Besserung beim Internet.
Am Abreisetag, dem Mittwoch wurden wir erst einmal durch eine polterndes Klopfen der Reinigungsfrau um 9:00 aufgescheucht – was die zu der Zeit reinigen wollte, weiß sicher nur derjenige der ihr das aufgetragen hat -. Wir gingen dann zum Frühstück und hier traf uns der Schlag. Ein einsamer Lehrling kämpfte sich damit ab, den Be-trieb einigermaßen am Laufen zu halten. Auf allen Tischen waren gebrauchte Gede-cke, er richtete uns flux einen 2-er Tisch ein. Das Buffet war abgefressen, die Sem-meln vom Vortag, von frischem Brot keine Spur! Da ist dem geduldigen Kunden der Kragen geplatzt und hat die Geschäftsführerin aus Ihrer trauten Mitarbeitergesprächsrunde gerissen und nach oben zitiert. Und auf einmal kam die ganze Bude in Wallung. Der Oberkellner „Kevin“, der sich dann auch noch erdreistete, mir ein Gespräch aufzwingen zu müssen, hat scheinbar von seiner Chefin in der Küche einen solchen Einlauf erhalten, dass er es nicht mehr aushielt und den Lehrbub in unserer Anwesenheit anraunzte, was er dann versuchte abzustreiten. Die Frau Geschäftsführerin, versuchte sich stammeln und wohl völlig überfordert bei uns zu entschuldigen, ein Bild der Armseligkeit.
Feige war sie wohl auch noch, denn auch bei Auschecken war sie nicht zu sehen, niemand machte wiederum Anstalten uns beim Gepäcktransport behilflich zu sein, aber kassieren ließ sie bis auf den letzen Heller.
Dieses Haus braucht niemand, der in Graz gepflegt übernachten will, und 4-Sterne-Ambiente und –Service sucht.

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
7  Danke, HansFromGermany!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Juli 2013

Lage: mitten im Zentrum; Shopping-Möglichkeiten (KÖ) und Sehenswürdigkeiten (Schlossberg) nur wenige Schritte entfernt
Zimmer: Sauber und trotz Innenstadtlage sehr ruhig! Stilvolle, imposante Einrichtung, hohe großzügige Räume mit Doppelflügeltüren erinnern an die K&K-Zeit; Einziger Stilbruch ist der Ferseher, doch missen möchte man ihn auch nicht.
Personal: freundlich und hilfsbereit
Frühstück: sehr vielfältig, lässt keine Wünsche offen
kurz: der ideale Ausgangspunkt für eine Sightseeing- und Shopppingtour in Graz und nebenbei durften wir uns in diesem einzigartigen Haus ein Wochenende lang ein bisschen wie Prinz und Prinzessin fühlen

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, tabesa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen