Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Liebevoll bemalt”
Bewertung zu Hallstatt Ossuary

Hallstatt Ossuary
Im Voraus buchen
Weitere Infos
69,40 $*
oder mehr
Hallstatt Tour from Salzburg
Platz Nr. 6 von 17 Aktivitäten in Hallstatt
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 30. Dezember 2013

Es gibt größere und spektakulärere "Knochensammlungen" aber diese in Hallstatt besticht durch ihre Überschaubarkeit und Einheitlichkeit, und durch die mit großer Liebe zum Detail ausgeführte Bemalung der Schädel. (Nur Schädel und Oberschenkel sind eingelagert).
Der Friedhof, durch den man geht, um zu diesem Beinhaus zu gelangen, ist ebenfalls eine Sehenswürdigkeit für sich.

1  Danke, Gerd Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (363)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

21 - 25 von 363 Bewertungen

Bewertet am 10. Oktober 2013

Obwohl nicht immer das Wetter mit Sonnenschein mitspielt, ist Hallstatt dennoch einen Besuch wert. Beinhaus, Marktplatz, kath. Kirche mit Friedhof und die am Steilhang liegenden Häuser verbreiten bei Regenwetter und tiefhängenden Wolken eine durchaus interessante mystische Stimmung.

Danke, Nils112!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Juni 2013

Hallstatt ist durchaus eine Reise wert. Leider ist das Wetter nicht immer so wie man sich das wünscht. Dann stehen alerdings Schaubergwerke zur ferfügung.

Danke, Karl D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Mai 2011

Etwas irritiert habe ich zu diesem Thema einen Bericht übers "Fliegenfischen" gelesen, da hat sich wohl einer geirrt.
Ich möchte damit klarsstellen, dass es sich hierbei um das berühmte "Beinhaus" in Hallstatt handelt. Ähnliches findet man nur sehr selten - einmal habe ich in Portugal eine ähnliche "Knochenkapelle" gesehen.
Das Beinhaus befindet sich zentral in Hallstatt auf einer Anhöhe neben der katholischen Kirche und dem Friedhof.
Man zahlt pro Person € 1,50 Eintritt. Man bekommt einen Zettel in einer Klarsichthülle mit einer Erklärung.
Das Beinhaus besteht aus einem kleinen Raum. Hier findet man 610 bemalte Schädel (ich habe sie nicht gezählt, das steht auf der Homepage von Hallstatt).
Angelegt wurde das ganze im 19.Jahundert, da am örtlichen Friedhof zuwenig Platz war.
Nach circa zehn Jahren wurden die Toten wieder ausgegraben und der Schädel mit Namen und Geburts- und Sterbedaten versehen kunstvaoll bemalt und dann im Beinhaus untergebracht.
Geordnet wurde nach Familien. Auch heute besteht für die Einheimischen noch die Möglichkeit sich auf Wunsch dort bestatten zu lassen.

Faszit: einmaliges Kleinod am Hallstättersee.
Manche mögen es gruselig finden, mich als Ärztin kann es nicht wirklich erschrecken.
Mir hat es gefallen.

3  Danke, karila!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am vor 3 Wochen

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Hallstatt Ossuary angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Hallstatt, Oberösterreich
 

Sie waren bereits im Hallstatt Ossuary? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen