Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Genuss und Geschichte”
Bewertung zu LATE

LATE
Zertifikat für Exzellenz
Küche: österreichisch, Speiselokal, zeitgenössisch
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Bewertet 8. Juli 2017 über Mobile-Apps

Das Kloster Und hat eine bewegte Geschichte und ging in den letzten paar Jahrzehnten durch mehrere Besitzerhände. Die Gastronomie ist ein wichtiger Teil eines solchen Eventkonzepts und ich denke, dass das Late hier ein sehr guter Partner ist

1  Danke, JZ_Z4_007!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (129)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

18 - 22 von 129 Bewertungen

Bewertet 7. Juli 2017

Das Ambiente Modern, nicht unbedingt luxuriös... aber das Essen sensationell !! Mehrgängige Menüs die selbst zusammengestellt werden. Durchwegs sehr junges aber trotzdem kompetentes Service-Personal. Gute Weinberatung, aufmerksames Service. Die div. Speisen sind in einer kreativen Zusammenstellung die allerhöchsten Ansprüchen gerecht wird. So isst man vielleicht noch im Sacher, oder internationalen Top-Restaurants... Wagyu-Beef, das auf der Zunge schmilzt mit Kirschen und eine Sosse, die höchste Kunst in der Küche voraussetzt. Hummer, der auf der Zunge zergeht, kombiniert mit gefüllten Morcheln, Gänseleberpastete - ein einzigartiges Geschmackserlebnis, die Desserts von höchster Kunst - kombnition von Süssem mit Saurem, dazwischen Parfaits oder Sorbets in Nockerform, Tüpfelchen von herrlichen Cremen (intensive Hollunderblüte...) - alle Gänge, absolut ALLE zum Dahinschmelzen. Sind schon zum 2. Mal dort gewesen und müssen bald wieder hin. Am Wochenende meist kaum ein Platz, unter der Woche kein Problem. Reservieren empfehlenswert.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, johanna152014!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Mai 2017

Historische Mauern gepaart mit urbaner Coolness – edel & entspannt. Die Küche bietet einen Mix aus regionalen Klassikern bis hin zu internationalen, leichten Kreationen
Dass hier im LATE vieles Anders/Besser ist sieht man schon am Aperitifangebot: 19 verschiedene Aperos stehen zur Wahl.

Das Gedeck mit verschiedensten Gebäcksorten, Kerbelbutter und Wurzelspeck gibt’s um 4 € ( da sind dann aber auch süßen Pralinen zum Abschluss mit dabei)

Das 4-Gang-Menü (Vorspeise | Suppe | Hauptspeise | Dessert) gibt’s um € 55, mit Weinbegleitung 79.

Das Spannende dabei: Die Wahl der einzelnen Gänge aus den verschiedensten Menüs ist dem Gast überlassen; aus vier 5-8 gängigen Menüs kann man nach Lust, Gusto und Laune wählen

Das Beeftartare mit Pfeffercreme & Toast richtig gut gewürzt, das Gericht
Gänseleber & Kakao, Rhabarber | Lychee | Brioche eine sehr stimmige Kombination

Eine intensiv wild-knofelige
Bärlauchschaumsuppe mit Kalbskopf-Tramezzini konnte mit der exzellenten Kombination Ei & Kalbsbries,Buchenpilze | Hopfenspargel nicht ganz mithalten.

Die Thailändische Kokossuppe mit Garnele | Gemüse | Lemongras mit harmonischer Süß-Schärfe

Das Tullnerfelder Lamm & Paradeiser-Tee, Artischocken | Petersilie perfekt rosa gebraten; die Entenbrust & Schupfnudeln
Pastinake | wilder Brokkoli stand dem nichts nach.

Das Cut of the day vom Waldviertler Weiderind - aus dem „Dry Ager“ mit Erdäpfel | Gemüse | Bordelaise; ein perfekt abgehangenes, wunderbar mürbes, auf den Punkt gebratenes Stück

Bauernmilch & weiße Schokolade Getreide | Erdbeeren nebst ausgezeichnet schmeckendem Espresso- ein ganz hervorragender Abend.

Ausgezeichnet agierender, sehr persönlicher Service, in die Weinkarte braucht man nur Interessenshalber zu schauen: Die Beratung & Empfehlungen durch den Diplom-Sommelier sind allererster Güte!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, andreasscheidl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Mai 2017

Excellentes Service: sehr freundlich, kompetent, aufmerksam aber nicht aufdringlich.
Das Essen war excllent, ein Michelin Stern wert. Obwohl wir einen Daily Deal Gutschein eingelöst haben, hatten wir nicht das Gefühl schlechter betreut zu werden , wie es leider in anderen Restaurants oft der Fall ist. Tolle Weinkarte mit angemessenen Preisen. Tolles Ambeinte, stylisches Geschirr und schöne Gläser. Das Restaurant ist nach wie vor sehr empfehlenswert für einen schönen Abend.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, Thierry B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. April 2017 über Mobile-Apps

Wir waren an einem Donnerstag hier und das Lokal war gut gefüllt. Das Personal ist sehr aufmerksam, freundlich und nicht zu steiff. Wir hatten beide ein 4 Gange Menü und wirklich alles schmeckte sehr lecker! Die Präsentation ist modern ebenso die Speisekarte. Der Wein schmeckte auch hervorragend. Wir kommen wieder!

Danke, petra4469!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich LATE angesehen haben, interessierten sich auch für:

Krems an der Donau, Niederösterreich
 
Krems an der Donau, Niederösterreich
Krems an der Donau, Niederösterreich
 
Mautern an der Donau, Niederösterreich
Krems an der Donau, Niederösterreich
 

Sie waren bereits im LATE? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen