Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein absolutes Highlight” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Kourion (Curium)

Kourion (Curium)
near Episkopi, Limassol, Zypern
25934250
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Buchen Sie im Voraus auf Viator
40 $*
oder mehr
Platz Nr. 1 von 205 Aktivitäten in Limassol
Details zur Sehenswürdigkeit
Beitragender der Stufe 
36 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 21 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein absolutes Highlight”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. März 2014

Wir erwischten einen wundervollen Wintertag mit strahlender Sonne und nicht allzuvielen 'Mitbesuchern', was wir als sehr angenehm empfanden. Im Sommer -bei Mittagshitze- ist es hier vermutlich anstrengender...

Wir parkten direkt oben am Besucherzentrum, wo wir uns mit kostenlosem Infomaterial versorgten und einen Blick auf das Landschaftsmodell warfen. Die recht einfache Karte zum Mitnehmen verschafft einen recht guten Überblick, damit man weiß, wo man am besten entlang laufen kann. Für detaillierte Informationen über die Ausgrabungen ist ein ausführliches (kostenpflichtiges) Büchlein in mehreren Sprachen erhältlich.

Das große, geschwungene Dach, welches die wundervollen Mosaike des Eustolios schützt, wirkt nur auf den ersten Blick etwas deplaziert in dieser 'klassischen' Kulisse. Sogar die Regenabflussrohre sind den original historischen, aus Ton gebrannten nachempfunden.

Direkt danach blickt man über den Rand des Theater, bis hinunter zum blauen Meer - einfach wunderschön!
Am besten folgt man danach den Nummern auf der Karte und erkundet auf diese Weise die Anlage mit Muße - Zeitdruck und Eile sind hier völlig fehl am Platz.

Kleine Hinweistafeln ergänzen die Informationen für den 'Normalsterblichen', wer mehr erfahren möchte, sollte sich mit entsprechender Literatur versorgen. Dies empfinde ich nicht als Mangel, sondern eher als wohltuend. Mal keinen Informations-'Overkill'.

Leider waren hier -wie auch an einigen anderen archäologischen Orten- über den Winter einige (vermutlich) Mosaike abgedeckt.

Wir verbrachten ca. drei großartige Stunden in dieser Anlage, genossen die Ausblicke, schossen Fotos und bewunderten die Zeugnisse vergangener Zeiten. Hoffentlich bleibt das alles noch für viele Jahre so erhalten.

Aufenthalt Januar 2014
Hilfreich?
2 Danke, Marion R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.102 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    740
    316
    40
    5
    1
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bad Kreuznach
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Großartiger Blick auf das Mittelmeer”
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. Oktober 2013

Der besuch der Ausgrabungen lohnt sich vor allem wegen des wunderbaren Blicks auf die Küste. Bei Sonnenschein leuchtet das Meer in verschiedenen Blautönen. Wenn Surfer unterwegs sind, macht es Spaß, ihnen zuzusehen.

Aufenthalt Oktober 2013
Hilfreich?
Danke, amicus01!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Chemnitz
Beitragender der Stufe 
65 Bewertungen
38 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 42 "Hilfreich"-
Wertungen
“klassische antike Stätte an schöner Lage”
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. April 2013

Die Vielfalt der gepflegten Ausgrabungsstätte reicht von hellenistischer Zeit über das römische Reich bis in das Mittelalter. Es gibt viel Gelegenheit, selbst zu erkunden und die auch in deutsch vorhandene Broschüre gibt gute Hinweise. Die Größe der Anlage erkennt man erst, wenn man sich auch etwas Zeit nimmt und das Gelände beginnt zu erlaufen und den Besuch mit den überdachten Moasiken schon beendet.
Interessant, wie die Nutzung der Gebäude in den unterschiedlichen Epochen zusammenpasst und alles in der heutigen Zeit erkennbar ist.
Wer im Theater Platz nimmt weiß, dass dieser Platz zum Wohnen sehr gut gewählt wurde, gut dass das Gelände nicht mit Hotels verbaut werden darf- ich wünsche den Zyprern, dass sie das noch ewig so halten können!
Hinweis: nciht abshcrecken lassen und mit dem Auto bis an die Schranke fahren und dort nach Erwerb der Tickets bis auf den Berg weiter fahren- der ehemaligen Akropolis.

Aufenthalt April 2013
Hilfreich?
2 Danke, stgabler!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wiesbaden
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Überlaufen durch Gruppen”
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. November 2012

Wenn man erst am späten Vormittag ankommt, findet man sich zwischen 10-20 Tourbussen. Alles drängt sich um die römischen Mosaiken.

Aufenthalt November 2012
Hilfreich?
3 Danke, wiwi99!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leobersdorf, Österreich
Beitragender der Stufe 
19 Bewertungen
16 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“schöne Ausgrabungsstätte”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Oktober 2012

Am besten beginnt man die Besichtigung mit einem der Höhepunkte des Geländes, dem Heiligtum des Apollo Hylates am ehemaligen Westrand der Stadt. Im heiligen Bezirk sieht man die Grundmauern mehrerer Pilgerherbergen, der Priesterwohnung und römischer Thermen, auch einen teilweise rekonstruierten Tempel.
Weiters kann man ein Stadion (7 Sitzreihen) besichtigen. Das antike Theater -(wo auch noch Veranstaltungen durchgeführt werden) sowie das Haus des Eustolios (wunderschöne Mosaike) sollte man auch besichtigen. Weiters gibt es noch eine große Basilika zu sehen. Alles ist sehr gut restauriert und man sollte schon ca. 2 Stunden einplanen, damit man sich alles in Ruhe ansehen kann.

Aufenthalt Juni 2012
Hilfreich?
1 Danke, Melitta P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Kourion (Curium) angesehen haben, interessierten sich auch für:

Limassol, Distrikt Limassol
Limassol, Distrikt Limassol
 
Limassol, Distrikt Limassol
Limassol, Distrikt Limassol
 

Sie waren bereits im Kourion (Curium)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen