Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (2.521)
Bewertungen filtern
2.521 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.212
944
238
72
55
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.212
944
238
72
55
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 2.521 Bewertungen
Bewertet am 9. September 2018 über Mobile-Apps

Ein sehr zentral gelegenes Hotel direkt am Hafen, mit gutem Service. Nur wenige Gehminuten von der Stadtmitte entfernt. Die Zimmer sind ausreichend groß und sauber. Das Frühstück war sehr gut mit großer Auswahl.

Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: als Paar
Danke, Swatchinger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CustomerCare R, Guest Relations Manager von Icelandair Hotel Reykjavik Marina, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 17. September 2018
Mit Google übersetzen

Dear RobertB4287,
Many thanks for the lovely review posted recently and for taking the time to share your experience with us.
I was delighted to read how much you enjoyed your stay especially our central location and great breakfast.
I look forward to welcoming you back in the near future.

Your sincerely,

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 18. August 2018

Das Hotel befindet sich am alten Hafen in einer umfunktionierten Fabrikhalle einer nach wie vor existierenden und arbeitenden Werft, das heisst man muss an Arbeitstagen mit Laerm an der Front und an der Rueckseite, wo eine recht befahrene Strasse ins Zentrum vorbeifuehrt, rechnen. Das Gute an dem Hotel befindet sich in Parterre, wo neben der Bar und dem sterilen Restaurant, viele Aufenthaltsorte und Saele zur Verfuegung stehen, in denen man je nach Laune in Ruhe oder in vollem Leben verweilen kann. Alles sehr auf ein juengeres Publikum ausgerichtet. Die Zimmer sind selbst fuer skandinavische Verhaeltnisse winzig uns spartanisch, extrem stoerend das voellige Fehlen eines Schranks und abolut fehlende Privacy in dem Mini-bad, das nur durch eine nicht schliessende Milchglastuer von den Betten getrennt ist. Personal kalt-freundlich. Fruehes Einchecken unmoeglich. Uns hat das Fruehstuecksbuffet sehr zugesagt, der Raum, in dem man es einnehmen kann steht allerdings in harter Konkurrenz zu Mensen auf Baustellen in Shanghai, Und das alles zu guten islaendischen Preisen, aber es hat ja auch noich nie jemand behauptet, dass Island ein preiswertes Land sei.... sehenswert:ja, aber guenstig nein.

Zimmertipp: so sorry, da gibt's keine ruhigen Etagen
  • Aufenthalt: August 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, FerraraWolfhart!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CustomerCare R, Guest Relations Manager von Icelandair Hotel Reykjavik Marina, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 26. August 2018
Mit Google übersetzen

Dear FerraraWolfhart,

Thank you for choosing IH Reykjavik Marina and taking the time to write a review - we really appreciate your feedback.
We are pleased to see that you like the design of our hotel, expecially enjoying our common areas.
In the same time, we are sorry to see you have experienced some Inconveniences during your stay.

We will try our best to improve the service and we will be more than happy to meet you again sometime in the future.

Kind regards,

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 17. Juli 2018

Das dritte Icelandair Hotel auf unserer Autorundreise rund um Island und zweimal hätten wir am liebsten das Hotel gewechselt. Aber DerTour hat die Reservierungen vorgenommen und uns das als gehobene Klasse verkauft. Naja, Bad und Toilette sind nicht auf dem Flur sondern im Zimmer. Von außen wirkt das Icelandair Hotel in Reykjavik, als ob es in Kürze zum Abriss freigegeben wird. Unmittelbar hinter dem Hotel zum Hafen (unmittelbar unter unseren Fenstern) befinden sich zwei Schiffe im Trockendock, die mit viel Geräuschen und Gerüchen hergerichtet werden. Den Parkplatz muss man sich in der Umgebung suchen. Und das, obwohl wir eine gebuchte Autorundreise haben und DerTour uns dieses Hotel zugewiesen hat. Es ist nicht verständlich, dass DerTour Auto-Rundreisen verkauft und dabei Hotels bucht, die keine Parkplätze haben. Die Lobby wirkt so, als ob man eine Jugendherberge betreten hätte, alles sehr hippig eingerichtet. In der Bar gibt es zwar normale Tische mit Stühlen, aber gemütlich ist anders. Oder hat jemand vergessen, Sperrmüll und Bauschutt wegzuräumen? Wenn das Hotel nicht Bestandteil der gebuchten DerTour-Rundreise wäre, würden wir lieber was anderes suchen. Unser Zimmer macht auf den ersten Eindruck eine positive Stimmung, aber als wir feststellen, dass das zweite Bett nur durch Steigen über das erste Bett erreichbar ist, meinen wir, dass hier nicht von einer altersgerechten Unterkunft (70 Jahre) gesprochen werden kann. Das Bad mit Toilette ist in einem Glaskasten (sehr modern), dessen Tür handbreit offen steht trotz Versuch, den Raum zu schließen. Angenehm im Schlafzimmer, wenn die Toilette benutzt wird, man hat dann auch etwas vom Badbesuch. Die Fenster sind nicht vollständig zu verdunkeln, dafür gibt es dann Schlafmasken. Ohrstöpsel sind auch dabei, falls es im Trockendock zu laut wird. Aufgrund des Essensduft im Restaurant entschließen wird uns, lieber aushäusig unser Dinner einzunehmen. Das Frühstück war sehr bescheiden, was Qualität und Auswahl angeht. Die Zimmer sind für mehrtägige Besucher des Hotels ab 16:30 Uhr wieder hergerichtet. Prioriät haben Zimmer von Ab- und Anreisenden. Schlecht bei Regenwetter, wenn ein Mittagsschlaf vorgesehen ist. Wir hatten auf unserer Rundreise schöne Hotels, aber dreimal mit den Icelandair Hotels totale Nieten.

  • Aufenthalt: Juli 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, WolfgangV237!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CustomerCare R, Guest Relations Manager von Icelandair Hotel Reykjavik Marina, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 26. August 2018
Mit Google übersetzen

Dear WolfgangV,

Thank you so much for choosing IH Reykjavik Marina and for your review.
We are disappointed to read that we did not meet your expectations in full and you found some hotel designs inconvenient.

Hopefully, one day we will have the opportunity to welcome you back.

Best regards,

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 17. Juli 2018

Das Hotel befindet sich in einer ehemaligen Farbenfabrik direkt am alten Hafen. Sein Design ist modern und verspielt-witzig, die Lage perfekt sowohl für Exkursionen (die meisten Anbieter haben einen Pick-Up-Punkt direkt am Hotel) als auch für die Stadt selbst.
Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und um den Gast bemüht.

Unser Zimmer ging leider Richtung Strasse, so dass es doch recht laut war. Am Bett lagen deshalb schon Ohrstöpsel parat. Auch hier hat sich das moderne Design fortgesetzt. Ein handelsüblicher Schrank anstatt 2 kleiner Kleiderstangen wäre uns allerdings doch lieber gewesen. An den Fenstern
gab es zwar Rollos, allerdings kam trotzdem noch so viel Licht in den Raum, dass man zum Schlafen unbedingt eine Schlafbrille benötigte (im Juni wird es nachts nicht dunkel!). Dickstes Manko: Das Badezimmer ist nicht besoders groß und nur mit einer Milchglasschiebetür vom Zimmer abgetrennt. Die Toilette befindet sich direkt hinter dieser Glastür. Wenn man nicht gerade alleine reist, wäre ein wenig mehr Privatsphäre für den Klogang wirklich angenehmer :-(

Das Frühstücksbuffet war großzügig und sehr gut. Uns hat es sehr gut geschmeckt.

Zimmertipp: Die Zimmer zum Hafen sind sicher ruhiger als die zur Strasse
  • Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Gre2Su!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CustomerCare R, Public Relations Manager von Icelandair Hotel Reykjavik Marina, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 17. Juli 2018
Mit Google übersetzen

Dear Gre2Su,

Thank you for staying with us and we appreciate your feedback. Whilst, we apologize for any inconvenience you experienced during your stay. We hope to welcome you again in your next visit at our property.

Best regards
IH Guest Relations

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 24. Juni 2018 über Mobile-Apps

Kurzfristige Umbuchung von einem Guesthouse in das Icelandair Hotel Reykavik Marina aufgrund von Last Minute Angebot für ein verlängertes Wochenende.
Designer Hotel ehemalige Farbenfabrik direkt am alten Hafen. Beste Ausgangsposition für Ausflüge mit dem Boot oder Spaziergang an der Waterfront. Ebenfalls kurze Wege in die Innenstadt und zu guten Ess- Locations.
Rezeption: Auch nach Ankunft am Morgen um 2 Uhr sehr freundlich.
Zimmer: zwar zur Hauptstraße von daher etwas lauter, jedoch auch für 2 Personen geräumig und mit tollen L‘Occitan Produkten im Bad.
Frühstück: Entweder für €24 pro Person mit großer Auswahl oder nach 10 Uhr an der Bar mit leckeren Croissants und famosen Skyr ( isländischer Joghurt-/ Quark).
Personal: Extrem freundlich und serviceorientiert. Alle sprechen fließend Englisch.
Bar: am Abend Reykjavik Hot Spot mit Dj Musik.
Kann im Zimmer je nach Lage etwas lauter bis nach Mitternacht werden. Uns hat es nicht gestört.
Wir kommen gerne wieder.

Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: mit Freunden
Danke, Suvadee!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CustomerCare R, Guest Relations Manager von Icelandair Hotel Reykjavik Marina, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 25. Juni 2018
Mit Google übersetzen

Dear Suvadee,
Thank you for sharing! We're delighted to hear that you had a wonderful experience with us! We're so glad you enjoyed our prime location and helpful service. We strive to provide our guests with the best possible experience, so this is great to hear.
We'd love to share an even more fantastic visit with you in the future. Have a beautiful day!

Warm regards,

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen