Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Standard mit einigen Mängeln”
Bewertung zu Fosshotel Raudara

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 12 weitere Seiten
Fosshotel Raudara
Nr. 38 von 53 Hotels in Reykjavik
Bewertet am 2. August 2012

Der Check-In war wenig freundlich: ich bekam in einem sehr unfreundlichen Ton gesagt, wie viele Nächte ich bleibe (das wusste ich auch selbst) und wann das Frühstück angeboten wird. Die Keykarte wurde kommentarlos auf die Theke gelegt.
Das Zimmer war erfreulicherweise recht groß und mit Minibar und Tee-/Kaffeekocher ausgestattet. Der Kaffee und der benutzte Becher (sichtbar schmutzig) wurde vom Zimmerservice allerdings nicht getauscht. Auch das Bad wurde nur grob gereinigt.
Das Frühstück war ok, allerdings auch etwas einseitig: lokale Spezialitäten, wie es sie in anderen isländischen Hotels fast immer gibt (Skyr, Zimtschnecke usw.) gab es gar nicht.
Ich werde mir beim nächsten Aufenthalt in Reykjavik ein anderes Hotel suchen.

Aufenthalt: August 2012, Reiseart: allein
4  Danke, lost_in_rey!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.120)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Fosshotel Raudara
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

50 - 56 von 1.120 Bewertungen

Bewertet am 4. Juli 2012

SCHLAFKOJE zum Wegrennen: einem Gast zuzumuten, dass er acht Tagre in einer vier Quadratmeter Schlafkoje verbringen soll, ist unverständlich. Das "Zimmer" in schlechtem Zustand. Da das desolate Holzfenster nicht schließbar war, zog es dauernd hinein und die ständige Zugluft musste mit einem Karton abgehalten werden: das verstärkte das Feeling als wäre man Unterstandsloser in einer Sozialherberge, aber nicht Feriengast eines DREI(!!!???)-Sterne -Hotels. Nicht sauber, keine Spur von gemütlich, die Angaben der Werbung für dieses Hotel unwahr für dieses Einzelzimmer ("gemütlich mit Minibar" - es gab keine Minibar, da ja gar kein Platz dafür vorhanden war!) , das zur Buße und "Selbstbestrafung" und Klaustrophobieversuchen zu "empfehlen" ist, Die ganze Nacht hindurch wird mit Türen geschlagen, so dass die Wände wackeln und nicht an Schlafen zu denken ist
Der Frühstücksraum ein Kampfplatz der Gäste ab 6.45 bis ca,9 Uhr,
da der Buffetbereich für die Anzahl der Gäste viel zu klein gestaltet ist.
Nur die ersten Weckerln (es gibt kein Brot) sind knusprig gebacken und gut, aber sobald diese guten kleinen knusprigen Weckerln aus sind, werden die nächsten fast roh serviert.
Es gibt keine heisse Milch, keine Sojamilch, keine warmen Bohnen, keine Eierspeise,
no mixed pickles, keine Nüsse, kein gebratenes Gemüse etc. etc. täglich nur
Tomaten und Gurken, heissen Kaffee in einer Spenderkanne, bei der sich jeder Gast anstellen muss, um die kleine Tasse zu füllen, heisses Wasser, kalte Milch, Apfelsaft und Wasser in einer Kanne, Orangensaft in einem Spender, Toastbrot und Toaster, zwei Sorten Marmelade, kleine Rosinenweckerln,
eine Schale mit klein geschnittenen Orangenstücken oder klein geschnittenen Wassermelonenstücken zum Herausnehmen

Das Frühstück könnte man verbessern und gastlich gestalten,
das Zimmer, das sich wie eine "Bestrafungskoje" anfühlt, zwar putzen und reparieren und maximal für einen Wochenendaufenthalt adaptieren, aber nie für den Aufenthalt von einer ganzen Woche anbieten.

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, JuliaS S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. April 2012

Zu Ostern 2012 unternahmen wir einen Kurzurlaub in Island und nächtigten auch 2x direkt in Reykjavik. Wir wählten dafür das Best Western Reykjavik - vor allem weil kostenlose Parkplätze vorhanden sind und wir mit dem Mietauto unterwegs waren. Wir wurden nicht enttäuscht - das Hotel liegt zwar etwas abseits (dafür auch entsprechend ruhig), aber dennoch nahe genug, um direkt zu Fuss in das Stadtzentrum zu schlendern (rund 10 Gehminuten zur Halgrimskirka). Das Personal war freundlich, das Ein- und Auschecken funktionierte problemlos, die Zimmer waren geräumig und vor allem sauber. Auch das Frühstück, das in isländischen Hotels immer etwas kleiner ausfällt, überzeugte im Vergleich zu anderen Hotels bei denen wir übernachteten. Zudem ist (bei entsprechend frühzeitiger Buchung) auch der Preis interessant - wir bezahlten für das Zimmer (3 Leute) rund 70 Euro pro Nacht. Unseres Erachtens ist das Hotel daher uneingeschränkt empfehlenswert.

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, RudiSudiOesterreich!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. März 2012

Ein Winter-Pauschalarrangement der Icelandair brachte uns diesmal nicht in unser bevorzugtes Gästehaus in Reykjavik sondern in dieses Hotel. Das Zimmer war nicht besonders groß, aber zweckmäßig eingerichtet und auch mit einem Wasserkocher für Tee und Löskaffee ausgestattet. Die Matratzen waren wesentlich besser als die übliche Hotelqualität. WLAN funktionierte problemlos, der Zugangscode ist kostenlos an der Rezeption erhältlich. Es gibt einen nett eingerichteten Frühstücksraum und ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Besonders geschätzt haben wir die Auswahl an verschiedenen Weckerln und Semmeln. Das Hotel liegt in einer ruhigen Seitenstraße und das Stadtzentrum ist in ca. 15 Minuten zu Fuß zu erreichen. Wenn man weiter außerhalb gelegene Stadtteile von Reykjavik besuchen will, so ist der wichtigste Umsteige-Knotenpunkt der Stadtbuslinien in 2-3 Gehminuten zu erreichen. Dort gibt es auch Bus-Zeitkarten und die Reykjavik Welcome Card, die nicht nur als Bus-Netzkarte gilt, sondern auch zum Eintritt ins Nationalmuseum und in die städtischen Museen berechtigt, zu kaufen. Wer lieber geführte Touren unternimmt, kann diese direkt im Hotel buchen.

Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: als Paar
1  Danke, Andreas_Wien21!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Februar 2012

Schon bei Ankunft fiel uns das sehr freundliche Personal auf, welches uns bis zum Reiseende einen kompetenten und unkomplizierten Service bot.
Die Zimmer - europäischer Standart - waren klein, dennoch süß eingerichtet und vor allem überaus sauber.
Das Frühstück war simpel, aber gut.
Die Lage des Hotels, nur einige Meter der Shopping- und Ausgehmeile Laugavegur entfernt, ist für Ausflüge etc. ideal. Zu Fuß bis zum Stadtkern ist man zwar eine gute viertel Stunde unterwegs, aber diese Strecke lohnt sich in jedem Fall zu laufen, da man eine Vielfalt an kleinen Design-Boutiquen und Galerien passiert.
Darüberhinaus ist uns sehr positiv aufgefallen, dass die Organisation der Isländer sehr durchdacht ist. Sowohl die am Hotel gebuchten Trips, als auch die über Icelandair bzw. Reykjavic Excursions getätigten Touren waren vom Ablauf einfach ein organisatorisches Wunderwerk.

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Flamenca84!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Februar 2012

Das Hotel befindet sich in einer exzellenten Lage. Zur Einkaufsstraße und den zahlreichen Restaurants dort sind es nur wenige Gehminuten. Das Hotel an sich erfüllt einen guten drei Sterne Standardt. Die Zimmer sind nicht besonders groß, dafür aber nett eingerichtet und es gibt sogar einen Wasserkocher für den morgen Kaffee vor dem Frühstück. Das Frühstücksbüffet ist gut bestückt mit allem was man braucht. Der Service ist gut jeder ist freundlich und hilfsbereit. Mein Tipp: unbedingt buchen.

  • Aufenthalt: Februar 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, DRoeissle!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Januar 2012

Das Best Western in Reykjavik ist eine akzeptable Wahl, wenn man mit dem Komfort eines 3-Sterne Hotels zufrieden ist.
Vom Flughafen wird man mit dem FlyBus direkt zum Hotel gefahren. Es empfiehlt sich, das Ticket für Hin- und Rückfahrt zusammen mit dem Flugticket zu bestellen. Bei der Abreise informiert man die Rezeption über die gewünschte Transferzeit. Dann wird alles wunderbar geregelt. Die Entfernung Flughafen - Hotel beträgt etwa 50 km, das bedeutet eine Fahrtzeit von 45 Minuten.
In ca. 20 Minuten ist man zu Fuß in der Altstadt am Hafen. Der schönste Fußweg führt durch die "Fußgängerzone", was für den Verkehr nur eine reduzierte Geschwindigkeit bedeutet.
Die Zimmer sind nicht sehr geräumig. Dafür ist aber alles vorhanden: Schranksafe, Haartrockner, Wasserkocher (Kaffepulver und Tee wird täglich nachgefüllt) und ein Miniwaschbecken.
Das Bad im dritten Stock roch etwas muffig. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit.
Ausflüge kann man direkt an der Rezeption buchen. Die Bezahlung erfolgt dann zusammen mit der Abschlußrechnung beim Auschecken.
Das Hotel ist sehr hellhörig. Im dritten Stock (Erdgeschoß zählt als 1-stes Stockwerk) störten uns insbesondere das Schlagen von Zimmer und Badtüren der benachbarten Zimmer. Da die Flüge nach Deutschland etc. in den frühen Morgenstunden liegen (07:30) kann man ab 03:30 Uhr mit störenden Geräuschen rechnen.
Wir konnten kein deutsches Fernsehprogramm empfangen. Dafür werden eine Reihe Bezahlprogramme angeboten.
Die Nutzung des WLAN ist kostenlos. Man erhält den Zugangscode an der Rezeption. Im 3-ten Stock waren die Signale schwach mit geringer Bandbreite.
Insgesamt waren wir zufrieden auch wenn das Preis-Leistungsverhältnis etwas hoch liegt. Das gilt ebenfalls für Restaurantpreise.

  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Spacenoise!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Reykjavik angesehen:
Fosshotel Lind
Nr. 35 von 53 in Reykjavik
940 Bewertungen
Fosshotel Baron
Nr. 39 von 53 in Reykjavik
1.680 Bewertungen
Hotel Odinsve
Nr. 15 von 53 in Reykjavik
1.177 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Háaleiti
Reykjavik Lights by Keahotels
Reykjavik Lights by Keahotels
Nr. 19 von 53 in Reykjavik
1.389 Bewertungen
Miõborg
CenterHotel Klopp
CenterHotel Klopp
Nr. 37 von 53 in Reykjavik
868 Bewertungen
Miõborg
Icelandair Hotel Reykjavik Natura
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Fosshotel Raudara? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Fosshotel Raudara

Anschrift: Raudararstigur 37, Reykjavik 105, Island (ehemals Best Western Hotel Reykjavik)
Lage: Island > Hauptstadtregion > Reykjavik
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 38 von 53 Hotels in Reykjavik
Preisklasse: 118€ - 296€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Fosshotel Raudara 3*
Anzahl der Zimmer: 85
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, TripOnline SA, Hotels.com, Odigeo, HotelsClick, Ebookers, Weg, 5viajes2012 S.L., HotelQuickly und Hotelopia als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Fosshotel Raudara daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Reykjavik Bewertung
Top Hotel Reykjavík
Reykjavik Top Hotel
Top Hotel Reykjavik
Reykjavík Top Hotel

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen