Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“einst geheime Flugzeugkaverne im Untergrund in Museum umgewandelt” 5 von fünf Punkten
Bewertung zu Aeroseum

Aeroseum
Platz Nr. 7 von 116 Aktivitäten in Göteborg
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
90 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 42 "Hilfreich"-
Wertungen
“einst geheime Flugzeugkaverne im Untergrund in Museum umgewandelt”
5 von fünf Punkten Bewertet am 2. Dezember 2012

An der idylischen Küste bei Göteborg ist im Hinterland der Flughafen Göteborg-Säve zu finden. Dort hatte die Schwedische Luftwaffe während dem zweiten Weltkrieg eine Flugzeugkaverne waagrecht in den Felsen getrieben. Doch mit den Erkenntnissen über die Wirkung von Kernwaffen musste eine besser mit Fels geschützte Kaverne gebaut werden.
1950 wurde eine zweite Flugzeugkaverne auf einer Fläche von 22´000 m2 bis 30 m weiter nördlich unter den Granitfelsen getrieben. Er wurde als „Nya Berget“ genannt und 1955 eingeweiht. Es bestehen zwei Eingänge mit Rollpisten zur Startbahn, wobei eigentlich Einbahnbetrieb herscht und somit eines als Ein- und der andere als Ausgang dienen. Die beiden je 90 Tonnen schwerenund hydraulisch betriebenen Schiebetore sollen der Detonationskraft einer atomaren Druckwellle von einer Megatonne standhalten. Nach der Durchquerung des gekrümmten Vorstollens gelangt man 30 m unter die Erdoberfläche und nach einem Stahlschiebetor zu den Fliegerstollen. Es handelt sich hierbei um drei parallele, rechtwinklig angebrachte Stollen. Die Kaverne war üblicherweise mit 14 Kampfflugzeugen belegt, fasste jedoch ausschliesslich zur Lagerung 50 Kampfflugzeuge. In Nebenräumen befinden sich Mannschaftsräume, Kommandozentrale der Flugleitung, Notstromaggregate, Trinkwassergewinnung, Treibstoff- und Munitionslager, Logistiklager und Feuersprinkler. Im Jahre 1969 wurde die dort stationierte Staffel F9 aufgelöst und mit ihr der Militärflugplatz aufgegeben. Deswegen wurde der Flughafen seit 1979 zivilen verwendet. Die Kaverne wurde 2003 deklasifiziert und konnte nachdem es unter Denkmalschutz gestellt wurde, als Museum, „Aeroseum“ genannt, umgenutzt werden.
In den Fliegerstollen sind verschiedenste Hubschrauber und Jäger der Flygvapnet ausgestellt. Darunter J-35 Draken, Viggen, Lansen, J-29, Bell 204 etc. Weiter ist ein Cockpit eines Saab AJS-37 Viggen zu einem Simulator umfunktioniert worden. Zwischendurch kann man sich im Café verpflegen. An der Oberfläche sind weitere Ausstellungsobjekte zu besichtigen.

Aufenthalt Juli 2012
Hilfreich?
2 Danke, FlyGripen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

275 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    148
    105
    21
    1
    0
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst

Reisende, die sich Aeroseum angesehen haben, interessierten sich auch für:

Göteborg, Vastra Gotaland County
Göteborg, Vastra Gotaland County
 
Göteborg, Vastra Gotaland County
Göteborg, Vastra Gotaland County
 

Sie waren bereits im Aeroseum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen